Frage von Internetzugriff, 24

Soll ich mein Zahn rausziehen lassen?

Von meiner Sicht aus rechts ganz hinten oben ist bei mir da Zahn gewachsen, also rechts außen von dem letzten Mahlzahn nicht hinter dem Mahlzahn.

Es stört mich auch.

Das andere Problem ist, am 10.10 wird wahrscheinlich meine feste Spange rausgemacht. Jetzt weiß ich nicht wie der Kieferorthopäde reagieren wird. Ob er sich dafür entscheidet diesen Zahn nach hinten zu verschieben falls es geht oder ob er sagt das ich es rausziehen soll?

Ich frag mich auch wieso der Typ das nicht am Röntgen gesehen hat?

Antwort
von Profchiller, 12

Das die weisheitszähne durchbrechen können lässt sich nur mit 2 Wegen verhindern die bestimmt noch nicht Bedacht wurden. 1 Weisheitszähne alle rausoperieren. 2. einen der 5/6/7er vor dem weisheitszahn ziehen und somit platz haben, damit die zahnspange alle zähne nach vorne in die lücke nachzieht und dein weisheitszah zum letztem großem backenzahn umfunktioniert wird

Kommentar von Profchiller ,

Viele menschen machen nichts, bei mir wurde die komplizierte 2 Variante als Kind gemacht, keine Ahnung warum...liegt meiner meinung nach an den ärzten einzeln

Kommentar von Profchiller ,

Hab die begründung bei Wiki gefunden:

Die vorbeugende Entfernung symptomfreier Weisheitszähne beruht bislang auf Erfahrungsgrundlagen und ist bisher nicht wissenschaftlich evidenzbasiert bewiesen. Derzeit laufen hierzu großangelegte Studien.

 https://de.m.wikipedia.org/wiki/Weisheitszahn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community