Frage von MakaveliTupac, 53

Soll ich mal mit ihm darüber reden ?

Also ich hab da so ein Lehrer der mich in zwei Fächern unterrichtet. So das schlimme ist, dass er mich durchschnittlich jede zweite Stunde runtermacht und sich lustig über mich macht die Schüler machen sich dabei auch über mich lustig und dieses Gefühl ist schlimm... Es belastet mich sehr... Er mobbt mich richtig und das macht er wirklich durchschnittlich jede zweite Stunde... Er fässt mich auch neuerdings jetzt schon an an der Schulter z.B  alle Schüler machen sich darüber lustig :(. Mein Vater hat gesagt dass er seinen Anwalt sofort anruft und ihn dann anzeigt. Und mein Dad ist selbstständig ich will nicht angeben aber er hat sicher einen sehr guten Anwalt ... Ich habe mittlerweile Angst in seinen Unterricht zu gehen und sitze oft ruhig da und trotzdem findet er irgendwas womit er mich runtermachen kann... Ich habe ihm bereits vor 2 Monaten gesagt dass er es doch bitte lassen soll und er meinte ok ich lasse es doch 1 Woche danach fing er wieder an... Ich kläre morgen ab dass es ein Gespräch geben wird da es nicht ok ist mein Vater wird dabei sein damit er es endlich mal lässt

Antwort
von R2D22016, 26

Das würde ich auch machen, am besten wäre vielleicht vorher noch ein Gespräch mit der Direktorin/dem Direktor, oder gleich alle vier. Jedenfalls darüber zu sprechen und das klar zu machen ist das einzig richtige meiner Meinung nach.

Antwort
von sanniloveinas, 10

Hey, ich würde zuerst selber persönlich mit dem lehrer reden, wenn du dich traust. Wenn nicht, sollten deine eltern einen termin bei diesem lehrer ausmachen und dann besprechen, dass dir das unangenehm ist und dass er das unterlassen soll. Wenn das nichts hilft, geht zum Rektor. Er muss etwas dagegen unternehmen. Wenn er aber der gleiche trottel (sry) ist, dann würde ich den kontakt mit dem anwalt deines vaters suchen.. so kann es auf jeden fall nicht weitergehen. Ich hatte selbst mal so eine ähnliche situation, hab nichts gemacht aber das hat mich fast zerfressen, weil ich auch mit niemanden darüber reden konnte bzw wollte. Heute würde ich es anders machen.. Viel Glück :) GlG

Antwort
von Hannibu, 14

Es ist gut, dass deine Eltern dich darin unterstützen und mitgehen. Dann nimmt der Lehrer die Sache vielleicht etwas ernster.
Außerdem solltest du vielleicht mal einen Vertrauenslehrer ansprechen, der auch nochmal mit dem Lehrer über sein Verhalten spricht. Deine Mitschüler können das ganze ja auch noch bezeugen, so jemand sollte nicht unterrichten.

Antwort
von Pangolin1313, 25

Also das Verhalten deines Lehrers ist inakzeptabel! Da solltest du wirklich mit deinen Eltern gegen vorgehen! Dein Lehrer kann dich nicht so behandeln. Das ist echt ein Unding! Sprich auch mit der Schulleitung...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community