Frage von Bluejeans08, 67

Soll ich mal eine Pause ein legen denkt ihr es bringt was?

Ich bin 16, hab nur 70A BH Größe. Nehme seit 3 Jahren die Pille. Und nehme sie auch durch, also mach nie eine Pillen Pause. Aber ich mache das von der Frauenärztin aus, nicht einfach so. Ich hat bevor ich die Pille bekomm hab meine Periode noch nicht gehabt, hat während der Pille dann nur ab und zu ma zwischenblutungen. Wenn ich die Pille mal mit einer Pause nehm, also nach einer gewissen Zeit Pause 7 Tage und dann wieder hab ich eine chance drauf das meine brueste spannen oder wachsen. Ich leide echt sehr darunter und finde es auch noch schön. Tipp wie der busen wächst ? ):

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 10

Guten Morgen Bluejeans08,

da die meisten Mädchen die Pille zum ersten Mal einnehmen wenn der größte "Umbau" des Körpers etc. stattfindet schätze ich, dass man sich dadurch viel verbaut.

Das hast du auch getan. Desweiteren ist die Pille ein Verhütungsmittel und ersetzt um Gottes Willen keine kosmetische Behandlung oder einen operativen Eingriff.

Die Brüste wachsen - wenn überhaupt - durch Wassereinlagerungen - fraglich ob man das will?!

Die Pille ist ein hormongesteuertes Empfängnisverhütungsmittel. Sie greift massiv in deinen Hormonhaushalt ein und beeinflusst dich enorm.

Nebenwirkungen sind hier an der Tagesordnung. Da hilft auch kein Pillenwechsel oder "abwarten".

Und jetzt sag mir - wieso sollte man sich dies antun wenn es auch andere (zudem sicherere) Verhütungsmethoden ohne Nebenwirkungen gibt?

Die Pille ist ein Medikament welches nur mit Vorsicht zu genießen ist.

Ich "genoss" dieses Medikament leider einige Jahre ohne mich über irgendwelche Nebenwirkungen zu sorgen. Mir war das schlichtweg egal - ja so wie wohl vielen jungen Mädchen - nicht wahr?

Ich meine wer liest schon eine Packungsbeilage oder recherchiert mal etwas näher über die Pille ohne einfach das vorgekaute "Wissen" der Ärzte zu schlucken? Niemand - jedenfalls tat ich das lange Zeit nicht.

Schade drum - aber rückgängig zu machen ist das leider nicht.

Ich rate dir wirklich dich erstmal ausgiebig zu informieren und dich nicht vom Hype der Pille mitreissen zu lassen.

Gibt es medizinisch notwendige Gründe die dich dazu veranlassen die Pille zu nehmen?

Falls nein würde ich dir gänzlich von Hormonen abraten.

Ich bin auf hormonfreie Verhütungsmittel umgestiegen. Informiere dich auch mal darüber - da gibt es weitaus mehr als das Kondom! Meine Verhütungsmethode ist sogar sicherer als die Pille - und völlig nebenwirkungsfrei. Seit ich sie anwende hatte ich nie Angst um eine Schwangerschaft.. und ich war als Pillenanwenderin immer mehr als nur panisch... *gg*

Für Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung!

Die Pille ist etwas völlig normales und in der heutigen Gesellschaft anerkanntes - leider.

Lg

Helpful Masked

P.S.: ich empfehle dir auch mal einige Erfahrungsberichte z.B. auf YouTube zu gucken. Vllt öffnet dies auch dir die Augen.

Kommentar von BigBoo ,

wie verhütest du denn? du redest da irgendwie umher. du sprichst von einem sehr sicheren Verhütungsmittel ohne hormone was du entdeckt hast , aber welches ist dies?

Kommentar von HelpfulMasked ,

Habe ich dir doch schon beantwortet :-) Ich werde hier keine Werbung machen dafür daher werde ich es nur auf Nachfragen erwähnen.

Antwort
von Nalachris90, 18

Ein Busen wächst nicht mit Tipps ^^ du bist noch im Wachstum.
Viele Frauen haben ein A Körbchen.
Daran kann man nichts ändern, bzw mit OP schon aber davon rate ich immer ab!!!!
Seh es positiver, die Schwerkraft wird bei A Körbchen nicht eintreten wie bei Damen mit D ^^ ( nicht alle Brüste sind so bei D!!!!)

Antwort
von blubblub1912, 36

Der busen wächst  nicht durch die pille mit 16 wachsen sie noch

Du musst deinen busen akzeptieren so wie er ist das ist das beste 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten