Frage von laffimeister, 54

Soll ich Mädchen treffen?

Hallo Leute! Ich (M/20) habe vor 3 Wochen ein 18 jähriges Mädchen kennengelernt das am ersten Blick ganz Nett zu sein schien.Bei unseren bisherigen 2 Dates hatte ich sehr viel Spaß mit ihr und auch so konnte ich mich Super unterhalten! Doch leider ist mir bei unseren Gesprächen aufgefallen das sie einen sehr abschreckenden Lifestyle führt damit meine ich:Keine Ausbildung, Arbeitslos ,keine Zukunftsvisionen , Alkoholproblem , 2 Totgeburten und sogar probleme mit Drogen waren in der Vergangenheit der Fall ! Außerdem erzählte sie mir noch das sie sich früher Gerizt hat und sogar schon einen Selbstmord versuch hinter sich hatte! Neugierig wie ich bin wollte ich genauere Details diesbezüglich wissen und habe Nachgefragt. Als Antwort habe ich bekommen das sie nicht damit klar komme ein Adoptivkind zu sein und die Männer Sie in der Vergangenheit schlecht behandelt haben dh Betrogen Belogen usw. Ich habe daraufhin versucht ein wenig auf Sie einzugehen und habe ihr Gut zugeredet aber bin leider nicht zu ihr Durchgedrungen es scheint fast so das sie jegliches Mitgefühl von ihr abprallen liese. Ich frage mich daher ob es überhaupt Sinn macht mich weiter mit Ihr zu treffen bzw eine Beziehung mit Ihr eingehen zu versuchen! Ich weiß jeder Mensch hat sein Päckchen zu tragen aber selten jemand eines mit dieser Bandbreite! Was meint ihr kann sich daraus eine Langfristige und Glückliche Beziehung entwickeln?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dasadi, 15

Ob sich daraus was Gutes entwickelnt, hängt davon ab, wie sachlich du mit einem solchen Menschen umgehen kannst. Solche Kranke haben bestimmte Verhaltensmuster, ob du die erkennen kannst, wage ich zu bezweifeln. Manchmal gehört auch manipulatives Verhalten dazu. Mit 18 zwei Totgeburten ? Mmm, sehr eigenartig. Für mich wär das nix. Wenn Du ein innerlich stark gefestigter Mensch bist, der nicht mit leidet sondern nur mit fühlt, könnte das gehen, aber antrengend ist das schon. Aber eine Garantie gibt es natürlich nicht.

Kommentar von dasadi ,

Danke fürs Sternchen !

Antwort
von Rodarte, 14

Die Frage ist, ob du das akzeptieren kannst oder ob du dir sagst "Nee, das kann ich einfach nicht, damit komm ich nicht klar". Und so weiter. Wenn du immer zu ihr hältst und sie nicht enttäuscht - was ich ohnehin nicht glaube - dann könnte das eine lange Beziehung werden. Sicher mit Rückfällen oder Eifersucht dahingehend, dass sie dich eventuell mit Ex-Partnern vergleichen könnte. Das kommt auf ihr Verhalten und ihren Charakter an. Ich will das jetzt nicht beschreien und dir keine Angst machen. Aber das ist schon ein heftiges, großes, zugepacktes Päckchen, das sie da mit sich trägt. Andererseits, wenn du unglücklich bist, führt das auch nicht gerade zu einer glücklichen Beziehung, die länger anhalten könnte. Das ist jetzt meine Theorie. Letzten Endes liegt die Entscheidung bei dir; ob du damit klar kommst oder nicht, ist deine Sache. Überleg's dir gut. Viel Glück bei deiner Entscheidung - egal wie sie ausfällt: hoffentlich ist es die Richtige für dich.

Antwort
von Epple033, 16

Gehe einfach auf sie zu und sags ihr

Antwort
von SkyFox13, 18

Ich würde es lieber lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten