Soll ich Kunst als LK später nehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du später studierst, interessiert es eh niemanden, was du auf dem Gymi gewählt und wie du abgeschnitten hast, sondern eher was du im Studium machst und deine Abschlussarbeit.

Mach einfach das, was dich interessiert und dir Spaß bereitet. (Deinen Durchschnitt fürs Studium, falls NC vorhanden, solltest natürlich nicht verhauen)

Solltest du später jedoch irgendeine Ingenieurswissenschaft oder Naturwissenschaft studieren wollen, dann empfehle ich auf jeden schon mal etwas in der Richtung zu machen, um den Einstieg ins Studium zu erleichtern. 

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schon sinnvoll ein Fach zu nehmen, in den man gut ist. So verbessert sich dein Durchschnitt. Es bringt nicht viel, ein Fach zu nehmen, in dem man weniger gut ist, nur weil es zu irgendetwas passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir das Fach Spaß macht würde ich es aufjedenfall nehmen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Kunstleistungskurs kannst du nicht mit dem normalen Kunstunterricht vergleichen. Dort geht es auch viel um Analysen, Kunstgeschichte, etc. Die Frage ist, was möchtest du später mal machen? Wenn du von vorne rein sagst, ich lande sowieso im technischen Bereich, würde ich Kunst nicht wählen, sondern dich im GK erfreuen drüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IwanKaramasow
21.05.2016, 15:09

"Wenn du von vorne rein sagst, ich lande sowieso im technischen Bereich" Gerade dann würde ich Kunst wählen.

0

Wenn es dir um Spaß geht, dann Kunst.

Wenn du später sicher was mit Physik oder Ingenieurwissenschaften machen willst, dann empfiehlt sich Mathe jedoch sehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IwanKaramasow
21.05.2016, 15:09

Um was mit Physik oder Ingenieurwissenschaften zu machen, braucht man keinen Mathe- oder Physik-LK

0