Soll ich Kontakt zu meiner "neuen Familie" suchen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bestimmt sind deine Eltern nicht im Guten auseinander gegangen. 

Es sind immer zwei verschiedene Dinge, wie ein Mann sich zu seiner Partnerin verhält und wie zu seinem Kind. Was wirklich war, wirst Du wohl nie so genau herausfinden, die Sicht deiner Mutter wird anders sein, als die deines Vaters.

Wenn Du ihn kennenlernen möchtest, dann nimm Kontakt auf. Das muss nicht heute sein, vielleicht mit 16 Jahren oder Du wartest, bis Du 18 Jahre alt bist.

Starte keinen Überraschungsbesuch bei ihm, sondern schreib ihm oder frage ihn telefonisch, wie er zu einem Treffen steht. Schöner wäre es, wenn Du nicht allein hin müßtest. Vielleicht mit Tante oder Onkel?

Vielleicht möchte er dich nicht sehen. Darauf mußt Du gefaßt sein. Ich weiß nicht, was deine Mutter erzählt. Gab es Gewalt? Dann gehe nicht allein! Ansonsten höre auf dein Herz und wenn Du ihn kennenlernen möchtest, nimm Kontakt auf. Es ist kein Vertrauensbruch gegenüber deiner Mutter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dass er sich 15 Jahre nicht um uns gekümmert hat und er's nicht verdient. Vielleicht will er ja auch garkeinen Kontakt zu mir

..ich würde dir raten..den Kontakt zu deinem Vater aufnehmen zu wollen um festzustellen..wer wollte den Kontakt nicht..deine Mutter oder dein Vater!?

So, wie du es schilderst, hat deine Mutter ja kein grünes Haar an ihm gelassen und ich könnte mir vorstellen, daß sie ihm den Kontakt zu euch Kindern untersagt hat???

Wie du schreibst, du könntest es verkaften, dann laß es auf einen Versuch  ankommen.

Du hast absolut ein Recht darauf, den Kontakt zu deinem Vater haben zu wollen.

Ich drück dir die Daumen und hoffe..du hast Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung