Frage von tessy511, 24

Soll ich jetzt wieder zum Arzt?

Hab Freitag beim Wasserlassen Schmerzen gehabt,war auch total schlapp,müde hatte Schüttelfrost,Seh starke Kopfschmerzen,Bauchschmerzen,schweißausbrüche und Fieber und „gelenkschmerzen “ dachten wir zumindest,dan sind die Schmerzen über die Tage so schlimm geworden das wir Montag bei einem Arzt waren und weil ich ja erst so ein Brennen hatte beim wasserlassen hat meine Mutter gleich zum Arzt gesagt das die eine Urin Probe von mir nehmen sollen zum Glück ,der Arzt hat dan gesagt das das eine Harnwegsinfektion ist die schon in die Niere geht also das es solangsam zu einer Nierenbeckenentzündung kommt.Jetzt habe ich starkes Antibiotika bekommen und eigentlich sollte es besser werden bauschmerzen sind auch zurück gegangen aber diese Rücken Schmerzen gehen überhaupt nicht weg und jetzt zieht das immer mehr auf der rechten Seite

Soll ich jetzt nochmal zum Arzt gehen und das wieder untersuchen lassen weil dieses Antibiotika auch nicht wirklich hilft oder soll ich noch abwarten?

Antwort
von Negreira, 2

Du warst gestern erst beim Arzt? Oder in der letzten Woche?

Wenn Du in der letzten Woche dort warst, solltest Du nochmals hingehen, damit man Dir ggf.nochmals ein anderes Antibiotikum verschreibt. Nicht jedes wirkt bei jeder Erkrankung gleich gut.

Wenn Du erst gestern dort warst, solltest Du abwarten. Bis so ein Mittel zu wirken anfängt, dauert es meistens 2-3 Tage. Merkst Du dann bis zum Wochenende keine Besserung, kannst Du Freitag sicher dort nochmals vorsprechen.

Antwort
von manso84, 7

Antibiotika's wirken zum Teil nur beschränkt, da in der Nahrung schon relativ viel Antibiotika's vorhanden sind (in Fleisch usw.) und dies hemmt die medikamentöse Abgabe von Antibiotika in deren Wirkung. Bei derartigen Schmerzen würde ich sicherlich ein Schmerzmittel empfehlen, aber nochmal zum Arzt gehen, wenn neue Leiden auftreten, ist sicherlich der richtige Weg.

Antwort
von Baffy97, 2

hi 

geh zum arzt schildere es ihm nochmal richtig da antibiotikum  nicht  umbedingt immer wirkt, falls es schlimmer wird geh ins Krankenhaus 

Antwort
von Belladonna1971, 6

möglichst flott zum Arzt. Welche Alternative gibt es denn??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten