Frage von DonKingOne, 59

Soll ich jetzt in jeder Mahlzeit achten, was ich esse (Muskelaufbau)?

Schönen guten Tag liebe Community,
ich kann seit ich klein bin nicht zu nehmen. Eine Trainerin sagte zu mir:,,Du kannst alles essen, da Du bei uns im Fitnessstudio trainierst und Kalorien verbrennst". Da ich zunehmen muss, ist es eigentlich egal, was ich essen, außer Fast-Food. (Stimmt's?)
Meine Frage jetzt, wachsen meine Muskeln trotz, das ich nicht zunehmen kann. Ein weiterer Trainer sagt zu mir ich soll alles essen, was mehr Kohlenhydrate hat.

Ich bin schlank und möchte Muskeln aufbauen, wie am besten?

Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xFitnessLife, 23

Du musst so viel essen, dass du mehr Kalorien zu dir nimmst als du benötigst. Jeder Mensch kann zunehmen, solange er genug isst. 

Eigentlich kannst du essen was du möchtest, jedoch macht es mehr Sinn kalorienreiche Mahlzeiten zu sich zunehmen und welche die viel Eiweiß beinhalten. Fleisch,Nüsse,Haferflocken,Öle...

Kommentar von DonKingOne ,

Was sagst Du zu Kräuterbaguette vom Kühlregal im Supermarkt? Gut oder nicht gut?

Kommentar von HikoKuraiko ,

Das sind eher kurzkettige KH und viel Fett... würde ich jetzt nicht als Sportmahlzeit sehen. Kannst du aber natürlich auch essen (tue ich auch wenn ich mal hunger drauf habe wobei ich die dann lieber selbst mache ;) ).

Kommentar von DonKingOne ,

Aso ok haha :)

Antwort
von Maarrv1192, 16

Vielleicht können dir meine Erfahrungen weiterhelfen:

Zu mir, ich bin schlank gebaut und fühlte mich auch immer zu schlank (auf 174 cm 62 kg) Dies hat nicht nur mich sondern auch meine damalige Beziehung belastet, denn sie war zeitweise schwerer als ich.

Ich ging auch in Fitnesscenter und trainierte Jahr um Jahr, doch nichts passierte. Bis ich einen Ex - Bodybuilder kennenlernte.

Ab dann bestanden meine Mahlzeiten aus:

Frühstück: 0,5 l Fettarmer Jogurt mit Milch

Zwischenmahlzeit: 1 Apfel, 1 Weightgainer

Mittag: normal Kantine

Zwischenmahlzeit: 1 Weightgainer

Sport: direkt danach 1 Weightgainer

Abendbrot: (1 h nach dem Sport) Vollkornbrot, Schwarzwälder Schinken, körnigen Frischkäse.

Vor dem Schlafengehen: 1 Weightgainer

Dies verhalf mir in 2 1/2 Monaten 10 kg zuzunehmen. Sicherlich war aus einiges davon Fett, aber die Muskeln sind auch gewachsen.
Ich war selbstbewusster und meiner damaligen Freundin gefiel es auch sehr gut.

Vielleicht hilft es dir auch.

Kommentar von DonKingOne ,

Dankeschön.

Antwort
von xSimonx3, 26

Hahaha :D Deine Trainer machen entweder Jokes, sind betrunken oder haben echt keine Ahnung...

"Du kannst alles essen, da Du bei uns im Fitnessstudio trainierst und Kalorien verbrennst"

Dabei verbrennt man gar nicht mal so viele Kalorien, wie man denkt...

Weshalb willst du denn krampfhaft zunehmen? Durchs zunehmen bekommst du auch keine Muskeln und der Mythos, dass man Fett zu Muskeln umwandeln kann, ist schon lange widerlegt...

Kommentar von DonKingOne ,

Das war eine Frau im Fitnessstudio, die da auch gearbeitet hat :D. Ok danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community