Frage von Sunshine007e, 93

Soll ich in das Krankenhaus damit gehen, oder ist das nicht so schlimm?

Hallo, seit letzten Freitag geht Es Mir miserabel.. Ich habe starken husten, manchmal atemnot, kopfschmerzen, halsschmerzen, starkes fieber, belegte zunge, schüttelfrost und jetzt kam auch noch durchfall und starke bauchschmerzen Mit schmerzen beim stuhlgang hinzu. Was soll Ich machen? Mein arzt sagt das wäre eine erkältung aber mitlerweile bezweifel Ich das.

Antwort
von lamarle, 25

Was hat Dein Arzt empfohlen / verschrieben? Bei Antibiotika sind Verdauungsstörungen eine sehr häufige Nebenwirkung.

Wenn es gar nicht besser wird, gehst Du morgen nochmal zu Deinem Arzt. im Krankenhaus wirst Du (wenn Du überhaupt aufgenommen wirst) bestenfalls über Nacht ins Bett gelegt, eine genaue Diagnostik wird heute mit Sicherheit nicht mehr erfolgen.

Sollte die Atemnot so schlimm sein, dass es lebensbedrohlich wird, rufst Du selbstverständlich den Notdienst (112).

Antwort
von Exitussi, 47

Bleib in Kontakt mit einem Freund oder Eltern, die sollten sich jetzt kümmern. Grippe oder Lungenentzündung, kann vieles sein.  Wenn die Atemnot oder die Schmerzen nicht besser werden, oder schlimmer werden, rufe bitte Hilfe, bei starker Atemnot selbstverständlich auch 112 anrufen, das ist keine Kleinigkeit.

Antwort
von Fabien88, 43

Ja, es empfiehlt sich in solchen Fällen immer, eine zweite Meinung einzuholen. Danach sollte dir die Antwort auf deine Frage leichter fallen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community