Frage von Brotbrotbrot, 52

Soll ich ins Krankenhaus fahren oder nicht?

Ich habe vor einer Woche eine Blasenentzündung gehabt, worauf hin ich zum Hausarzt gegangen bin und er mir pflanzliche Tabletten verschieben hat (solidadoren) und die haben bei mir nichts gebracht deswegen war ich gestern beim Arzt nochmal und dann hat sich herausgestellt dass ich auf einmal eine Nierenbeckenentzündung habe. Sie hat mir jetzt ein Antibiotikum verschrieben und mir eine Überweisung ins Krankenhaus gegeben wo ich hin soll wenn es nicht besser wird. Ich hab aber jetzt im Internet oft gelesen dass ich lieber ins Krankenhaus gehen soll weil das ganz gefährlich werden kann... Ich weiß nicht ob ich gehen soll ich hab schmerzen an den Nieren und hab zusätzlich noch meine Periode also doppelt soviel Schmerzen . Beim Wasser lassen habe ich sehr sehr starke Schmerzen das tut sehr weh ... Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

Antwort
von Negreira, 40

Das kommt auf die Intensität Deiner Schmerzen an. Ich habe in der vergangenen Woche leider Nierenversagen gehabt, aus heiterem Himmel und konnte mich nicht mehr auf den Beinen halten. Im Krankenhaus hat man mich 4 Tage hochdosiert mit Antibiotika und Cortison versorgt, dann brauchte man das Bett, die Werte sind wesentlich besser gerworden, und schon war ich wieder draußen.

"Nur" eine Nierenbeckenentzündung mit Schmerzen sind im Krankenhaus genausowenig auszuhalten, wie zu Hause. Nimm ein paar gute Schmerztabletten, eine Wärmflasche für vorn und eine für hinten und keg Dich ins Bett. Du wirst sehen, wenn die Medis anschlagen, wird es Dir bald besser gehen. Erwarte aber keine Wunder, 2-3 Tage wird es schon noch dauern. Die Option mit dem Krankenhaus bleibt Dir ja, und wenn erst Deine Periose keine zusätzlichen Schmerzen mehr macht, wird auch die andere Entzündung erträglich sein. Nur bitte dranbleiben und ganz auskurieren. Gute Besserung.

Antwort
von Woropa, 42

Hat die Ärztin dir denn keine Schmerzmittel verschrieben? Mit Schmerzmitteln könntest du die Schmerzen sicher besser aushalten und müsstest dann nicht ins Krankenhaus. Falls du Schmerzmittel bekommen hast, dann nimm die ein und warte ab, wie es dir nach ein paar Stunden geht. Falls du keine Schmerzmittel verschrieben bekommen hast, dann geh noch mal zu der Ärztin hin oder bitte jemanden, in die Praxis zu gehen und für dich ein Rezept zu holen.

Antwort
von KaeteK, 36

Ich hatte das auch mal. Die ganze Nacht stand ich vor Schmerzen im Bett...Damals habe ich eine Spritze bekommen und Antibiotika. Ins Krankenhaus mußte ich nicht.

Wenn es dir damit besser geht, dann geh ins Krankenhaus. Die können dir besser helfen und die Schmerzen behandeln -  und vor allem bist du unter Kontrolle. . In zwei Tagen dürfte es besser sein. Mach das noch bevor alle ins Wochenende verschwinden. Gute Besserung! lg

Antwort
von LeaJenseits, 36

Du solltest lieber jetzt ins Krankenhaus, als wenn es zu spät ist

Antwort
von holtby94, 42

Hallo ab mit dir ins Krankenhaus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten