Frage von XBGamer1999, 67

Soll ich ihr meine Gefühle gestehen, sie zieht bald 80 Km weit weg?

Hallo liebe Community, Seit dem letzten Jahr ist ein neues Mädchen in unserer Klasse und ich mochte sie von Anfang an gerne. Ihr müsst wissen, bin ein sehr zielstrebiger Mensch und habe versucht mich die letzten Jahre aus Beziehungen herauszuhalten, um mich komplett auf Fitness und Schule konzentrieren zu können. Wie dem auch sei, mein Klassenlehrer meinte dann jenes Mädchen und mich für einen Vortrag auszuwählen und sie kam halt zu mir und wir haben auch viele Stunden geredet, gelacht und ich habe auch sehr viel privates erfahren, was eher vertraulich ist. In dieser Zeit habe ich mich in sie verliebt. Ich erkenne mich gar nicht wieder.... Ich kann nicht richtig schlafen, kann mich nicht konzentrieren und in den bald anstehenden Sommerferien wird sie wieder in ihren alten Wohnort zurückziehen und ich habe Angst, falls ich ihr nicht meine Gefühle gestehe, es zu bereuen, aber wenn sie ja sagen würde, dann würde sie trotzdem wegziehen und ich weiß nicht, ob man eine Beziehung auf eine solche Distanz halten kann ( Eure Meinung und Erfahrungen bitte!) Ist es eine Fernbeziehung? Es ist wirklich wichtig für mich und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch die Zeit nehmen würdet, mir eine Antwort zu schreiben, danke! L.G

Antwort
von 1Rico1, 42

Ruf sie an und schlag ein Treffen vor. Nicht über Gefühle labern. Sag ihr lieber, dass du eine schöne Zeit mit ihr verbringen willst bevor sie wegzieht. 

Kommentar von XBGamer1999 ,

Danke!

Antwort
von blustripes, 32

Du machst dir da über Dinge Gedanken die noch gar nicht auf dem Zettel stehen. Wenn du ihr deine Liebe gestehst und sie sagt: Danke nein. Dann bringt dir das Grübeln über Fernbeziehung nichts außer Bauchschmerzen.

Lad sie zu dir, verbring noch mal einen Tag mit ihr und sag ihr auch bei der Einladung wie toll du das erste Treffen fandest. Wenn du dabei merkst dass sich deine Gefühle bestätigen und es nicht nur ein kleiner Schmetterling war der in deinem Bauch gepupst hat, dann sag ihr einfach offen was du empfindest.

Dass du die Zeit mit ihr genießt, es dir schwer fällt es dir selbst einzugestehen, aber du weißt in sie verliebt zu sein. 

Wie problematisch das dann noch wird.. ja mein Gott, wo ein Wille ist, ist ein Weg. Willst du auf schöne 2 Tage mit ihr verzichten nur weil sie weg zieht, oder willst du dass sie weg zieht und du dir möglicherweise Jahre lang deswegen vorwürfe machst?

Die meisten Kerle sagen sich mit 20-30: Hätte ich mit 15/16 mal mehr Eier gehabt und es ihr gesagt..

80km sind nun echt keine Strecke. Das sind ja nicht mal 2h. Das lässt sich doch einrichten um seine Liebe am Wochenende zu besuchen.

Kommentar von XBGamer1999 ,

Ich glaube sogar, dass wenn sie nein sagen würde, es die für erträglichste Entscheidung wäre, da ich dann nicht mehr darüber nachdenken und kann damit abschließen. Also würdest du sagen, ich soll mich nochmal mit ihr treffen und falls sich meine Gefühle bestätigen soll ich mich nochmal mit ihr treffen und ihr meine Gefühle gestehen?

Kommentar von blustripes ,

Sobald du glaubst deine Gefühle bestätigt zu haben. Das kann in der ersten Sekunde sein, während du sie von Seiten schon siehst oder erst nach 2 Stunden.

Aber ja, nutze die gemeinsame Zeit mit ihr und macht das schönste draus. Weshalb auch darauf verzichten?

Kommentar von XBGamer1999 ,

Wegen der Angst, dass es langsam und schmerzvoll nach ihren Umzug zu Ende geht. Da man natürlich eine starke Bindung aufbaut, die dann langsam, aber sicher, verschwindet. Also, das ist meine Angst.

Antwort
von stonedE, 42

Ich würde es machen

Kommentar von XBGamer1999 ,

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community