Frage von Anschgi, 33

Soll ich ihr diesen Brief geben oder nicht?

Also, meine ehemalige Beste Freundin und ich waren 15 Jahre befreundet und unsre Freundschaft gibt es ohne jeglichen Grund nicht mehr. Auf jeden Fall hab ich um endgültig mit der Freundschaft abschließen zu können einen Brief geschrieben indem ich ihr noch alles sage was ich sagen wollte. Nun weiß ich aber nicht ob ich ihr den Brief geben!? Was meint ihr??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 4leaving4, 33

Ich mache das immer so: Brief schreiben, das hilft schonmal beim Gedanken sortieren. Dann ein oder zwei Nächte drüber schlafen, meistens denkt man dann etwas anders über bestimmte Dinge. 
Ich bin auch so jemand, der dann zumindest für sich selber so etwas beenden will. Da ich den Brief und die Art und Weise, wie er geschrieben ist, aber nicht kenne, kann ich das nicht beurteilen. Wenn er fair und vernünftig geschrieben ist, spricht eigentlich nichts dagegen. Aber man selbst, wenn man involviert ist, kann das immer schlecht sagen.

Antwort
von moonchild1972, 20

Ich habe drei Ansichten dazu:

1 - ich weiß nicht, ob das wirklich etwas bringt. Du scheinst eher an der Freundschaft zu hängen als, sie, da sie Dich aus irgendeinen Grund, den sie Dir verschweigt, die Freundschaft kündigt.

Wenn Du ihr irgendetwas bedeuten würdest, hätte sie nach der Zeit auch mal einen Schritt auf Dich zu gemacht, oder?

Ich glaube Du könntest ihr 1000 Briefe schreiben, es würde ihr egal sein.

2 - Ich weiß nicht, was vorgefallen ist. Vielleicht tut Dir auch irgendetwas furchtbar Leid und Du willst es ihr in diesem Brief mitteilen und die Sache klären. Dann würde ich es tun. Dann würde ich den Brief abschicken.

Aber wenn es nun ein Abschiedsbrief ist, in dem Du diese Freundschaft Revue passieren läßt und sie verabschieden möchtest, weiß ich nicht, ob ihr das groß was bedeuten würde :/ Du kannst es versuchen. Aber ich würde es mir überlegen, um mir eine Enttäuschung zu ersparen.

Der Brief rennt nicht weg. Du kannst ihn immer noch abschicken, wenn Du Euch Zeit geben möchtest.

3 - Übrigens: Wenn es ein Konfrontationsbreif ist, würde ich ihn vorläufig nicht abschicken. Denn irgendwann wird Dir das schrecklich Leid tun. So ist es mir nach 6 Jahren ergangen. Ich habe vor 6 Jahren alles kaputt gemacht mit so einer Sch.! Ich werde ihn nie wieder sehen. :(

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, 5

Das eure doch langjährige Freundschaft so ganz ohne Grund kaputt gegangen ist, das will mir nicht einleuchten und ergo irgendeinen Grund der vielleicht sogar auf den ersten Blick tatsächlich nicht gleich zu erkennen ist, muss es geben. Bevor Du nun also den Brief an deine einstige beste Freundin geben möchtest, da solltest Du vielleicht doch noch einen Versuch unternehmen den Kontakt zu ihr herzustellen und vielleicht geht doch noch etwas zu richten.


Antwort
von Esisthalbmond, 20

 Vielleicht könntest du du ihr das auch  persönlich sagen .... vielleicht könntet ihr euch dann beide aussprechen! 

Ansonsten gibst du ihr dein Brief wenns nicht anders geht 

Antwort
von Jules394, 19

Wenn du dir ganz sicher bist, kannst du das machen. Aber denk dran - Es gibt nicht nur schwarz und weiß. Rede davor besser nochmal mit ihr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten