Soll ich ihr die Wahrheit erzählen.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn sich zwei lieben, dann lass sie auch zusammenkommen. Denk an das Glück deiner besten Freundin. Du kannst ihr ja im Nachhinein sagen dass du was für ihren Freund empfunden hast. Versuche die Gefühle zu vergessen, drüber hinwegzukommen. Du findest auch noch den einen, aber zerstör nicht das Glück anderer nur weil du unglücklich bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XXIIXMMXIV
13.12.2015, 23:00

Ich habe doch gesagt, dass ich nichts zerstören möchte. Sie soll glücklich sein, und er auch. Meine Frage war nur, ob ich ihr es erzählen soll, weil ich eigentlich nichts verheimlichen wollte.

0
Kommentar von Dreamworlddd
13.12.2015, 23:02

Erzähl es ihr. Ehrlichkeit gehört sich einfach in einer Freundschaft. Sag ihr dass du ihr Glück trotzdem gönnst.

0

Du solltest dich nicht zu sehr von deinen Gefühlen leiten lassen, sondern eher logisch und rational handeln. Freu dich doch einfach für ihn und deine Freundin und fertig. Klar kannst du denen erzählen, was du empfindest. Unter Freunden sollte man offen sprechen. Aber so Sätze wie "so möchte ich nicht mehr leben" sind völliger Quatsch! Akzeptier es doch einfach und schalte die Gefühle aus. Es sind ja nur Gefühle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XXIIXMMXIV
13.12.2015, 22:53

Wenn das nur so einfach wäre, ich will nicht mit der Angst leben, dass sie es bald erfährt. Denn sie ist so eine Person, die sofort Freundschaften aufgibt. Und das mit Gefühle ausschalten: Ich werds versuchen.

0