Soll ich ihn verlassen, obwohl ich ihn liebe?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du bist noch Jung. Wenn du dir nicht sicher bist warte einfach. Du weist jetzt noch nicht was du in 5 Jahren willst. Vielleicht erstmal Karriere dich fort oder weiterbilden. Klar sagt man im einer Beziehung man möchte für immer zusammen bleiben aber meist kommt es anders. Wenn du ihn noch liebst bleibt zusammen nur sag ihm einfach das Kinder und Hochzeit noch warten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snowflake0708
19.12.2015, 08:55

okay, mach ich. Vielen Dank

0

So wie sich das für mich anhört hast du einfach nur Angst dich zu binden. Wenn du ihn wirklich liebst und der dich gibt es keinen Grund ihn zu verlassen. Ich würde mal keine voreiligen Schlüsse ziehen. Ich würde mit ihm zusammen bleiben und einfach sehen wies weitergeht. Und wenn es wirklich hart auf hart kommt dann müsst ihr euch halt im guten trennen. Ich wünsche schöne Feiertage und ein gutes neues Jahr👌🏽😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snowflake0708
19.12.2015, 08:53

ich hab einfach nur Angst, dass ich ihm was vormache, ich will ihn wirklich nicht verarschen....vielen Dank. Und dir auch schöne Feiertage :)

0
Kommentar von Felix496
19.12.2015, 08:54

Ja ich verstehe wie du dich fühlst. Aber du bist noch so jung das ist ganz normal das man da noch nicht so viele Pläne für die Zukunft machen will☺️👌🏽

0

Wenn Du schon ein so doofes Gefühl hast. Du sagst selber... mit ihm kann ich nicht. Das hört sich immer so einfach an. So ist es ganz bestimmt nicht. Wenn er von "Kindern" redet.... Als "Mann" der jetzt 47 ist. "ER meint es ernst." Als Mann würde man niemals von Heirat und Kindern reden, wenn man es nicht ernst meint. Du willst da rauskommen. so habe ich Dich verstanden. Du wirst Deinen Freund sehr verletzen. Aber.. Wenn Du keine Gefühle mehr für ihn hast.. Dann muss es so sein. Er wird das verstehen. Irgendwann. Nicht sofort. Es ist das Schlimmste von einer Frau verlassen zu werden. Ich bin seit 10 Jahren verheiratet. Meine Frau verlässt mich gerade. Ich kann mir nichts schlimmeres vorstellen, als von meiner geliebten Frau getrennt zu werden. Aber DU musst zusehen, das Du wieder glücklich wirst. Wenn Du das mit Deinem Mann nicht bist..... Dann finde einen anderen. Ich schreibe das hier. Ich weiß, das ist nicht einfach.Aber du sollst glücklich werden. Wenn nicht mit dem, dann mit irgenjemnand anderem. Ich werde das wohl nicht sein. Ich bin 47 Ich würde Dich gerne kennenlernen. Es gibt viele in Deinem Alter.. Sie stehen alle Schlange bei Dir. Gruß Mario.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snowflake0708
20.12.2015, 01:26

aber ich liebe ihn doch... :/

0

Jeder hat ein  Anrecht auf so viel Glück wie möglich. Doch wer sagt einem, dass wir es auch finden?

Leider weiß man oft erst, was man hat (hatte) wenn man es verloren hat. Wie wäre es für dich, wenn du komplett auf ihn verzichten müßtest? Wenn du ihm jetzt sagst, dass du dir keine Zukunft mit ihm vorstellen kannst, dann zerbricht das Urvertrauen zwischen euch. Der Schaden wird womöglich nicht zu kitten sein.

Du solltest lieber ergründen, was wirklich dein Problem ist. Der Mann ist es nicht und seine Zukunftvision womöglich auch nicht. Denn generell scheinst du ja nicht abgeneigt sein, irgendwann in der Zukunft an Heirat und Kinder zu denken.

Was ist es also?  Du bist 18 Jahre alt. Geht dir alles zu schnell? Ist er dir zu ernsthaft und du möchtest noch etwas länger jung und unbeschwert sein? Glaubst du, dass da ein noch besserer Prinz auf dich wartet? Was fehlt dir um dieser Beziehung perfekt zu machen? Befaßt er sich  mit Sachen (z.B. Kinder) für die du noch lange nicht bereit bist und daher auch nicht planen kannst?

Ein verletzendes Wort ist schnell dahingesagt. Daher schweige besser noch, bis du genau weißt was dein Problem ist. Dann kann man die Sache doch viel besser besprechen. - Aber gemacht werden sollte es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snowflake0708
19.12.2015, 09:06

Es ist eher die Situation in der er sich gerade befindet, die mich ein wenig abschreckt. Er hat keine Ausbildung und gerade auch keine Wohnung und wohnt bei einem Freund. (Seine Eltern wohnen über 100km weit weg, er ist auf sich allein gestellt) Er arbeitet in einer Zeitarbeitsfirma unf legt auch keinen Wert auf eine Ausbildung. Ich finde eine Ausbildung zu haben ist sehr wichtig, weil ich Personen in der Familie habe, die sich schwertun jetzt einen Job zu finden ohne Ausbildung und die es bereuen keine abgeschlossen zu haben. Deswegen fürchte ich mich sogar ein wenig vor einer Zukunft mit ihm. Ich habe Angst, dass er später auch mal keinen Job findet und nur daheim sein wird. :/

0
Kommentar von snowflake0708
19.12.2015, 19:23

ja, du hast recht...ich werd ihn nächstes mal darauf hinweisen...danke

0

Hi Snowflake, 

Ob du ihn überhaupt liebst wenn du so denkst? 

Ja es ist Liebe, wenn du Gefühle für ihn hast. Es ist die Unsicherheit die dich verfolgt. Ob er der Mann ist für eine langfristige Beziehung ist. Wahrscheinlich ist er es nicht, wenn du so denkst. Das wird richtig sein. 

Es geht für dich zu schnell dass er so etwas sagt, bzw.  Eine Antwort braucht. 

Sag ihm das so. 

Auf jeden Fall sprich ihn an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snowflake0708
19.12.2015, 11:20

okay, werd ich machen. Dankeschön

1

Naja...wenn du ihn im Moment liebst,solltest du mit ihm zusammen sein...
Du weißt ja nicht ob sich deine Gefühle vllt doch noch ändern...ihr seid ja auch erst ein Jahr zusammen und wenn ihr grad glücklich seid ist das ok...find ich jedenfalls...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snowflake0708
19.12.2015, 08:57

okay, Danke für die Antwort

0

Ist er dein erster Freund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snowflake0708
19.12.2015, 08:49

nein, der zweite

0
Kommentar von snowflake0708
19.12.2015, 09:10

okay, vielen Dank. Du hast mir sehr weitergeholfen. 😶

0

Wenn Du unsicher bist, sag das Deinem Freund. Ehrlichkeit hat noch Keinem geschadet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snowflake0708
19.12.2015, 09:08

wird er sich dann nicht denken "die will ja eh nicht mehr lange mit mir zusammen bleiben, dann geh ich eben" ? :/

0