Frage von Ashanty21, 133

Soll ich ihn verlassen , ,?

Es ist so  das mein ehe Mann sehr aggressiv ist ich habe Angst vor ihm weil wenn wir uns streiten wird er handgreiflich er nennt mich sch,,,,,  ö dann macht er Business mit geklauten Kleidern und kommt um 2 Uhr Nachts nachhause wenn er frei hat verbringt er den ganzen Tag mit dem Handy telefoniert ständig und schreibt mit Freunden und gibt kein acht auf mich wenn er gut gelaunt ist  dann ist er ganz anderst  aber so bald ich ihn kritisiere rastet er aus weil ich dagegen bin das er geklaute Sachen verkauft und sich mit falschen Freunden abhengt  weis nicht was ich tun soll ich bin so verzweifelt .?

Antwort
von ichweisnetwas, 60

Ja verlass ihn so schnell es geht. Wenn nötig über ein frauenhaus oder sowas. Ich bin bei so einem aufgewachsen und meine mutter machte das 16 jahre mit. Sie hat ihm immerwieder vergeben weil er ja auch ach so gute seiten hatte. Er schlug uns kinder und meine mutter.

Bin mit 17 abgehaun und mit 19 wieder zurückgezogen da er noch schlimmer wurde meiner mum gegenüber. Dann kam der abend andem er komplett durchgedreht ist und so betrunken war das er mit handschuhen und schlagstock auf meine mum losgehen wollte. Ich musste als sohn dazwischen und hab dadurch heute ne anzeige in meiner akte stehen wegen schwerer körperverletzung. Gab zwar keine strafe da es notwehr war aber es steht in meiner akte.

Ich sag dir ganz ehrlich solche männer ändern sich NIE. Die fühlen sich männlich wenn sie ihre frau mit gewalt unterdrücken da sie keine anderen mittel kennen um sich durchzusetzen.

Verschwinde da allein schon wegen zukünftiger kinder. Mein kleiner bruder ist von der ganzen geschichte so kaputt das er unfähig ist zu arbeiten und das auch immer sein wird. Er redet nur mit mir oder meiner mutter sonst ist er absolut verschlossen und das schon JAHRE.

Ich bin dadurch gefühlsmäßig so abgestumpft das ich unfähig bin jegliche gefühle zu zeigen was mir es unmöglich macht ne beziehung zu führen.

Glaub mir der wird dir dein ganzes leben zerstören. Es gibt bei solchen kerlen keine besserung! Die lernen es nur auf die harte tour leider

Kommentar von Ashanty21 ,

Danke für deine Antwort hast du eine Ahnung wie ich die Benachrichtigung per Email abschalten kann weil er die Mails auf seinem Handy bekommt 😳😳😳

Kommentar von ichweisnetwas ,

das is ne gute frage ich kenn mich hier nicht so sehr aus aber sicher in den einstellungen.

Und wirklich lieber heute als morgen da ausziehen am besten in ein frauenhaus wenn du nicht grade nen 19 jährigen sohn hast der dich schützen kann.

UND egal mit was für einer erbärmlichen entschuldigung er dir hinterherkriechen will geh NICHT drauf ein.

Ich hab in meiner kindheit mindestens 1 millionen entschuldigungen gehört und jedesmal am nächsten tag wieder prügel bezogen.

Vertrau ihm nicht! Und alles gute. Würde ich dich kennen würde ich dich da persönlich rausholen.

Kommentar von Ashanty21 ,

Ich bin 21

Kommentar von Ashanty21 ,

Ich danke dir 😀

Kommentar von ichweisnetwas ,

keine ursache.

Kommentar von Ashanty21 ,

Du hast recht solche Männer ändern sich nie

Kommentar von ichweisnetwas ,

ja leider. ABer bei dir ist es nochnicht zu spät. Ein paar jahre voller gewalt kann man noch gut verarbeiten und drüber wegkommen und neu anfangen. Bin auch erst 24 aber ganz ehrlich. Diese 19 jahre voller gewalt werd ich sicher nie wieder los.

Aber naja wenigstens bin ich kein gewaltätiges a loch geworden wie der .... Naja nun aber gute nacht und morgen meldest du dich gleich bei nem frauenhaus okay? ;-) Machs gut

Antwort
von habakuk63, 11

Warum bist du noch bei ihm?

Er wird handgreiflich; er beleidigt dich; was muss noch passieren bevor du ihn verlässt? 

Mögliche Steigerungen wären: er vergewaltigt dich; er schickt dich anschaffen; er "verleiht" dich an einen Kunden oder Geschäftspartner

Antwort
von artphilia, 3

Eigentlich ist die Frage von dir überflüssig. Du musst doch nur den Kopf einschalten und dich selbst fragen, ob du dir so einen Partner ernsthaft noch länger antun willst. Für mich ist jeder Mensch dämlich, egal ob männlich oder weiblich, der sich freiwillig der Gewalt eines anderen aussetzt. Das grenzt meiner Ansicht nach an Masochismus.

Antwort
von labertasche01, 23

Geh, schnell! Stell dir die Frage ob du so drin ganzes Leben verbringen willst ?
Er wird sich nicht ändern , das weiß ich aus Erfahrung.
Willst du wegen ihm um Krankenhaus landen?
Pack deine Sachen und geh! Je früher desto besser! Wenn er nicht da ist geht's los!!
Alles Gute! Hab Mut , es wird besser.
Es gibt gute Männer!!

Antwort
von BigBen38, 32

Du hast Dir die Frage gerade beantwortet....

Du hast angst vor ihm...also ab ins,Frauenhaus und von dort ins Leben.

Kommentar von Ashanty21 ,

Ja aber warum fällt mir das alles so schwer ?

Kommentar von BigBen38 ,

Weil Du nich weisst, obs dann besser wird...

Aber schlimmer wirds sicher nicht...und Du bekommst Hilfestellung vom Frauenhaus aus....

Kommentar von Ashanty21 ,

Ja danke dir für deine Antwort

Antwort
von viomio82, 37

Du bist eine total abhängige Frau sonst wärst schon lange weg von dem...

Kommentar von Ashanty21 ,

Bin ich nicht

Kommentar von viomio82 ,

Doch leider schon. Warum bist denn noch bei ihm?

Kommentar von Ashanty21 ,

Tja keine Ahnung ,,,,,

Kommentar von viomio82 ,

siehst Du...genau das ist es...Du weisst nichtmal warum Du noch bei ihm bist. Lerne Dich zu lösen. es gibt für Frauen die Gewalt erfahren haben Hilfe z. B. Frauenhaus. Ändern wird Dein Mann sich nie

Antwort
von Lindsey1610, 40

Zeig ihn bei der Polizei an, dann ist er weg und du hast deine Ruhe.

Kommentar von ichweisnetwas ,

Falsch die polizei kann da kaum was machen wenn sie keine sichtbaren verletzungen hat. Die kommen vorbei und müssen dann wieder gehen im besten fall kommt er einen tag in ne zelle. Danach gibts dann zuhause richtig...

Ich hab sowas mehrfach erlebt die polizei ist da recht machtlos grade weil solche kerle dann aufeinmal auf heiliger machen können

Kommentar von Lindsey1610 ,

Ich meinte wegen den gestohlenen Sachen.

Kommentar von Ashanty21 ,

Polizei kommt nicht in frage da wir Albaner sind und seine Familie dann mit meiner Familie Ärger bekommen würde ,,,,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten