Soll ich ihn vergessen oder um ihm kämpfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also erstmal kannst du ja versuchen nochmals rauszufinden ob er dich mag aber du sagst ja eigentlich dass er dir schon dass gefühl gibt dich zu mögen. Ansonsten hätte ich nämlich gesagt versuch ihn zu vergessen dass hat bei mir eigentlich auch mal ganz gut geklappt in dem ich ihn "ignoriert" habe oder halt einfach keinen kontakt mehr zu ihm hatte und ihm aus dem weg gegangen bin. Allerdings bin ich dann letzendlich doch mit ihm zusammen gekommen. Da du aber sagst dass du schon mal ein ganzes jahr wegen sowas gelitten hast fällt es dir anscheinend ziemlich schwer jemanden zu vergessen deswegen würde ich sagen solltest du es schon nochmal versuchen. versuch den kontakt mit ihm weiter aufzubauen und dann siehst du ja seine Reaktion

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wär es denn, anstatt zu versuchen, ihn dir aus dem Kopf zu schlagen, wenn du ihn fragst, ob ihr mal was zusammen machen wollt?

Ich kann es gut nachvollziehen, wenn du dich das aus Schüchternheit nicht traust, aber du musst eben mal was riskieren! Mir ging es genauso wie dir!

Aber ich habe meine Schüchternheit endlich abgelegt (und ich war SEHR schüchtern!!!) und habe Sachen riskiert, die dann immer zum positiven ausgingen. 

Also trau dich einfach was. Schlag ihm vor, dass ihr mal was zusammen in der Stadt machen könntet (evtl. etwas, was euch beide interessiert) und dann baut sich das schon irgendwie auf. 

Falls es nicht gut läuft, was ich mir nicht vorstellen kann, dann lerne neue Leute kennen, durch die du ihn ganz leicht vergessen wirst, weil ihr so viel unternehmt etc.

Lieben Gruß:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, du erkundigst dich mal ob er Interesse an dir hat. Wenn es klar ist, das er nicht interessiert ist, würde ich es lassen. Aus dem Grund, dass es dich sehr viel Kraft kosten wird und du wahrscheinlich enttäuscht wirst, wenn er deine Liebe nicht erwidert. Am Anfang ist es immer schwer, so etwas zu akzeptieren, aber es geht schneller vorbei, als du glaubst, ehrlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ihn zeigen das du was von ihm willst.

Sei aber gefasst wenn er nichts will dann endet das in liebeskummer und der kann lange andauern je nach dem wie sehr du ihn liebst. Ich sag mal aus erfahrung 6 7 monate.

Du darfst aber auch nicht klammern.

Viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GanzerKuchen
16.08.2016, 11:41

Die Dauer finde ich nicht zwingend... Ich hatte zwar auch schon oft Liebeskummer, aber nicht so lange, glaube ich. 

Außerdem kann es ja passieren, dass man jemand anderen kennenlernt, mit dem man sich dann super versteht. 

Das passiert mal eher, wenn man plötzlich nur noch Kurse hat. Dann bauen sich neue Freundschaften auf.

0

ihr habt euch gut verstanden das ist doch schon mal was

Wiso sollst du ihn gleich vergessen?

Schau doch erst mal ob sich was aus euch entwickelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?