Soll ich ihn nach einem Treffen fragen oder warten bis er es tut?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ihr habt euch also vier mal getroffen und hattet schon Streit? Wäre eventuell noch ganz hilfreich gewesen, wenn du erwähnt hättest, weshalb ihr Streit hattet. Behaupten, nicht nachtragend zu sein und es wirklich nicht zu sein, sind zwei Welten. Habt ihr das Problem wirklich geklärt und euch ausgesprochen, oder steht das noch im Raum bzw hattest du das Gefühl, dass es für ihn noch nicht geklärt war? Sechs Tage sind wie du schon sagtest nicht die Welt, aber die Tatsache, dass offensichtlich ja auch keine wirkliche Konversation per Whatsapp etc zustanden kommt, ist dann eher kein so gutes Zeichen. Du deutest ja schon an, dass dir dieses ganze "Jo. Okay. Ja. Nein. Vielleicht" als Antwort gegen den Strich geht, das kann ich auch sehr gut nachvollziehen! Einerseits langweilt es und andererseits zeugt das nicht von Interesse an der anderen Person. Hast du denn das Gefühl, dass er auf dich eingeht,sowohl per schriftlicher Kommunikation als auch wenn er dich trifft? Ich kann mir das bei deinen Schilderungen kaum vorstellen. Frag ihn am besten mal, ob er dich am Wochenende treffen möchte, nen aber einen festen Tag und einen zeitlichen Rahmen, damit das ganze nicht in der Luft steht und völlig verpufft. Da er ja offenbar ein Liebhaber der kurzen Kommunikation ist, wirst du wohl mit einem "ja" oder "nein" als Antwort rechnen müssen. Du siehst ja, wann er zuletzt online war und wie lange er "braucht", um zu antworten. Zögert er, weißt du ja, was das zu bedeuten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ganzschoenokay3
11.03.2016, 15:49

Das war eig ein unnötiger Streit. Er ist mein Tutor. Das bedeutet er gibt mir Nachhilfe in Mathe und da konnte ich die Aufgabe nicht dann hab ich gesagt dass ich es nicht kann und dass er mir das gleich erklären soll. Dann hat er mich total angeschrieen dass ich mich doch gleich dort abmelden soll wenn ich keine Lust dazu habe und bla bla bla. Ich war den Tränen nahe und war deswegen die ganze Zeit sehr still dann. Nach Nachhilfe hat er mich dann gefragt wieso ich so komisch war. Ich war eifersüchtig. Und dass wusste er auch. Er hat sich die ganze Zeit mit meiner Besten Freundin unterhalten und hat ihr geholfen. Und ich sahs die meiste Zeit nur da und hab zugesehen. Ich bin leider ein sehr eifersüchtiger Mensch.. Naja, jetz weißt ich hald nicht ob er mich überhaupt noch will.. Das tut weh. 

Tut mir Leid wenn das einbisschen durcheinander war. Aber Dankeschön für deine Antwort

0

Ich bin zwar ein Junge aber ich empfehle dir ihn selbst zu fragen . Denn du willst es ja auch selber machen aber wenn du nicht selber fragst , dann kann es sein , dass es noch dauert bis zum nächsten Treffen . Du kannst ja selber fragen . ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung