Frage von NoName786, 46

Soll ich ihn nach einem Treffen fragen oder nerve ich vielleicht?

Hallo alle zusammen :) Zurzeit schreibe ich sehr viel mit einem Jungen, den ich sehr gut leiden kann. Wir beide kennen uns eigentlich schon seit 3 Jahren, da wir das selbe Hobby haben und uns somit 2 Mal die Woche sehen. Schreiben tuen wir erst seit ungefähr einem Monat, davor war er halt einfach da, aber man hat nicht wirklich miteinander geredet. Na ja auf jeden Fall verstehen wir uns mittlerweile ganz gut und ich würde mich gerne mal mit ihm treffen. Ich habe auch bereits ein paar Andeutungen gemacht und ihn direkt gefragt, ob er nicht Lust hätte, mal etwas zu unternehmen. Er meinte nur, dass man das ja vielleicht mal machen könnte, danach ist aber nichts weiter in diese Rcihtung geschehen. Jetzt bin ich mir einfach nicht sicher, ob ich nochmal nachfragen soll. Ich habe Angst ihn zu nerven. Außerdem hat er selber nichts weiter dazu gesagt. Kann es sein, dass er das selber gar nicht möchte? Danke im vorraus

Antwort
von Berlinfee15, 14

<Kann es sein, dass er das selber gar nicht möchte? >
Guten Tag,

der Verdacht liegt nahe, falls er nicht überaus schüchtern ist. Denn, wenn Interesse vorhanden wäre, hättest Du sicherlch eine nette, kleine Antwort auf Deine Frage bzw. Andeutung erhalten.

Ein erneuerter Versuch kann also Ernüchterung bringen. Aber vielleicht kannst Du auch einen konkreten Vorschlag unterbreiten, der seine Interessen wecken könnte. (Hobby)..?

Viel Glück.

Antwort
von LadyAhnungslos, 7

Machs doch ganz einfach :,,Ich möchte ins Kino/in die Stadt/... !Kommst du mit?" Wenn er zögert oder irgendwas negatives sagt,sagst du dass du deine Freundin dann fragst und vll wird er ja ein wenig neidisch ^~^ Viel Erfolg und LG

Antwort
von pennergame00, 14

Frag ihn mal einfach ob er Lust hätte on Kino zu gehen
Wenn du merkst er versucht sich rauszureden, dann würde ich ihn loslassen

Antwort
von Palladin007, 18

Werd doch konkreter. Schlag was vor und wann.
Aber bitte nicht sowas langweiliges wie ein Besuch im Kaffee oder im Kino. Lieber ein Spaziergang im Park, das wäre zumindest meine erste Wahl ^^

Sagt er zu, dann wirst Du dort schon irgendwie merken, wie er dir gegenüber empfindet. Lehnt er ab und redet sich ständig raus oder lehnt jeden anderen Vorschlag wegen irgendwas ab, dann würde ich mir da keine weiteren Hoffnungen zu machen.

Kommentar von Cyberitze ,

Also ich würde das so unterschreiben

Kommentar von NoName786 ,

Danke für die Antwort, ich habe einfach nur etwas Angst, dass ich ihn vielleicht nerven könnte. Bin etwas schüchtern, was das angeht.

Kommentar von Palladin007 ,

Tja, das Problem hat jeder :D

Aber mal ehrlich:

Was hast Du zu verlieren?
Wenn Du ihn jetzt einmal fragst, ist er einmal genervt. Wenn er noch Tage später darauf rum reitet, dann weißt Du schonmal, dass er ein Griff ins Klo gewesen wäre :D Zumindest meiner Meinung nach
Lehnt er ab, weißt Du woran Du bist

Wenn Du nichts tust, wirst Du wohl nie so wirklich heraus finden, was los ist. Außerdem muss er nicht schon verliebt sein, das kann sich ja auch erst entwickeln.

Du solltest ihn aber auch nicht ständig fragen, das nervt dann tatsächlich irgendwann :D Deshalb denke ich, reicht, wenn Du einmal konkret nach fragst. Hat er keine Zeit, kannst Du ja noch fragen, wann es ihm denn besser passen würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten