Frage von Lissy12345, 91

Soll ich ihn meine Gefühle gestehen, wenn ja wie?

Hallo zusammen , 

ich brauch mal euren Rat. Ich bin 21 Jahre, und bin seit knapp 10 Jahren heimlich in einen 30 Jahre älteren Mann verliebt. 

Ich erzähle euch wie alles anfing . Er ist der Arbeitskollege von meinen Papa, und damals war eine Freundin von meinen Eltern bei uns in der Siedlung Single. Mein Papa hat die beiden damals zu einen kennenlernen bei uns Zuhause verabredet. Als ich ihn damals zum ersten Mal gesehen habe, war es bei mir Liebe auf den ersten Blick. Und meine Gefühle sind bis heute nicht weniger geworden. Die zwei sind dann auch zusammen gekommen, und leben bis heute zusammen bei uns in der Siedlung. Er hat einen unglaublich guten Charakter, und sieht sehr aktraktiv für sein alter aus. Auch wenn ich mal noch so schlechte Laune habe oder einen nicht so guten Tag auf Arbeit, er schafft es innerhalb von Sekunden das ich gute Laune habe. Jedes mal wenn ich ihn sehe , bin ich total aufgeregt. Wenn ich mit ihn rede habe ich immer Angst das ich mich verhaspele, da ich so nervös bin. Wenn wir bei einer Feier sind sitzen wir immer "ganz zufällig" nebeneinander, da er sich immer zu mir setzt. Wir verstehen uns richtig gut, und er macht mir hin und wieder auch Komplimente z.B das ich an den Abend sehr gut aussehe. Immer wenn ich weiß das ich ihn seh dann möchte ich nur für ihn besonders schick aussehen, was er dann meistens auch mit bekommt. Wenn wir dann bei einer Feier nebeneinander sind, dann bringen wir uns immer gegenseitig zum lachen. Manchmal hab ich so dass Gefühl das die anderen aus der Siedlung etwa ahnen das ich für ihn Gefühle habe , denn sie machen manchmal so Andeutungen das wir ziemlich oft zusammen sind wenn wir irgendwo sind.  Wir waren letztens zusammen mit seiner Freundin und meinen Eltern zusammen eine Woche im Urlaub. Da wollte ich ihn eigentlich meine waren Gefühle für ihn gestehen, nur war irgendwie nie der richtige Moment. Mit seiner Freundin, die ich auch schon sehr lange kenne versteh ich mich auch sehr gut, nur ist sie seit wir aus den Urlaub zurück sind zu mir etwas komisch geworden. Denn wenn ich jetzt bei einer Feier neben ihn sitze und mich dann mit ihn unterhalte , schaut sie mich immer so komisch an als ob sie eifersüchtig wäre. Auch wenn ich mit ihr rede bekomme ich immer nur knappe Antworten. Mit ihn verstehe ich mich nach wie vor sehr gut. Und mit seiner Freundin ist er soweit auch glücklich. Wir helfen uns gegenseitig wo wir nur können wenn kein anderer von unseren Familien Zeit hat. 

Ich habe schon so oft dran gedacht ihn meine Gefühle zu gestehen, nur habe ich unglaublich Angst unsere Freundschaft damit zu riskieren.  Und er ist ja auch noch dazu der Arbeitskollege von meinen Papa.

Also was meint ihr , soll ich es ihn sagen, und wenn ja wie?

Danke schon mal im voraus.  :)

Antwort
von enzoright, 22

Du könntest es probieren jedoch riskierst du es dass die Freundschaft zerbricht. Du musst falls er ablehnt damit umgehen können warum auch immer er nicht will. Du könntest Ihm probieren eine engere Beziehung zu schaffen in dem du mit Ihm etwas machst was beiden gefällt. Dann könntest du Ihn vielleicht Ihm während du eine besser Beziehung hast wie dass er reagieren würde wenn was, und als Ausrede bringen ja das habe ich in der Zeitung, Internet gelesen. In einer engeren Beziehung findet man eigentlich schnell raus wie der jeweilige Mensch tickt. Mit engeren Beziehung mein ich vielleicht eine Leidenschaft die Ihr beide teilen könnt. So könntest du auch ohne im etwas zu sagen erst mal mit Ihm Zeit verbringen. Für dass erste.

Ich hoffe ich konnte dir helfen mit freundlichen Grüssen <3

Antwort
von beantworterin16, 25

Warte bis etwas herausragendes in seiner Beziehung passiert.wenn

a) sie sich verloben: dann hast du keine Chancen mehr und musst dir jemand anders suchen

b) sie sich trennen: dann kannst du mit ihm zusammen sein, aber nur wenn er auch will

PS: er könnte dein Vater sein und in der Öffentlichkeit würde es schwer klar zukommen aber Hauptsache du bist glücklich

Antwort
von imehl47, 39

Laß es so, wie es ist. Du würdest die gesamte Harmonie, die du jetzt erlebst, zerstören. Was erwartest du für Folgen auf dein Geständnis? Dass du die Zweitfrau oder sogar die EINZIGE wirst?

Nein - du würdest alles zerstören, denn der Mann würde keine Einladung mehr besuchen, auf der auch du anzutreffen wärst. Seine Frau hat bereits bemerkt, dass du deine Gefühle nur noch schwer unter Kontrolle hast, Frauen haben dafür feine Sensoren, bei den meisten Männern dauert das sehr viel länger.

Verhalte dich erwachsen und fair und sage dir, dass man im Leben nicht alles haben kann und dass man Freundschaft wertschätzen sollte. Du fängst gerade an, wichtige Lebenserfahrungen zu machen.......

Kommentar von enzoright ,

Feine Sensoren zum Glück hat jedes Geschlecht jeweilige gleiche Eigenschaften. Das kann ich auf keinen Fall nachvollziehen. Kannst du mir erklären wie du auf das kommst?

Kommentar von imehl47 ,

Das sind einfach so meine Erfahrungen, die sicher auch mit unterschiedlichen Bewertungsmaßstäben zusammenhängen. So hab ich meinen Mann oder auch meinen Sohn oft auf (bei Freunden/Bekannten beobachtete) Beziehungsprobleme  hingewiesen, die sich meiner Meinung nach  an diesem oder jenem Symptom zeigten. Ich wurde von beiden regelmäßig beschwichtigt und ausgelacht - und wenig später von der Realität bestätigt.

Antwort
von MaggieundSue, 39

Nein, sage nichts. Dies würde nichts bringen und die Freundin von deinem Helden ist dir schon auf die schliche gekommen. Die hat den Hasen gerochen. 

Du machst dich nur lächerlich....

Mädel, gehe mit deinen Freundinnen raus...mach Party mit ihnen und such dir einen süsses Jungen in deinem alter + -. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten