Soll ich ihn hinzufügen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieviele Deiner Facebookfreunde hast denn schon einmal persönlich getroffen? Alle?

Es gibt im Gesichtsbuch eine Menge Menschen mit tausenden von „Freunden”, die sie nicht persönlich kennen, noch nie gesehen haben und wahrscheinlich auch niemals treffen werden.

Was spricht denn dagegen, jemanden hinzuzufügen, mit dem Dich gut unterhalten kannst?

Wieder löschen kannst ihn jederzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist Facebook. Da fügen alle doch eh jeden hinzu. Also mach einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn er dir seinen Namen gegeben hat, denke ich dass es er nicht schlimm findet, wenn du ihn hinzufügst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichbinhumanoid
12.09.2016, 16:36

Ich hab vergessen was zu erwähnen. Also sein Profil sieht eher aus wie eine Seite, d.h man kann ihn entweder hinzufügen oder abonnieren. Wenn man jemanden abonniert, dann heisst das ja eigentlich dass man etwas unterstützt, beim Hinzufügen ist das alles ja etwas persönlicher. Da weiß ich jetzt nicht ob das komisch rüberkommen würde.

0

Wenn er gefragt hat ob du Facebook hast, will er natürlich dass du ihn hinzufügt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?