Frage von andisophal, 122

Soll ich ihm schon wieder diese Freude machen?

Hallo Mein Freund (17) und ich (16) sind jz 1jahr und 3 Monate zusammen. Es gab höhen und tiefen. Doch bin ich noch so verliebt wie am ersten Tag obwohl er mich sehr oft verletzt. Ich gib mir immwe so die Mühe und mach so viles für ihn. Er leider nicht so und das macht mich echt traurig. Und Geschenke beklmmt er auch mehr als ich. Aber jz zu meiner Frage. Heute kommt er nach der Schule zu mir und ich meinte ich koche für ihn extra was also sein Lieblingsgericht obwohl ich noch krank bin. Sonst muss er doch verhungern. Aber habe den Drang immer für ihn etwas zu machen und ihn glücklich zu sehn. Dürdet ihr es tun oder nicht ?♡

Lg

Antwort
von dandy100, 22

Das man sich gegenseitig eine Freude machen möchte, ist ja ganz schön und auch ein sehr natürliche Bedürfnis, aber man kann es auch übertreiben und dann wird es ganz schnell zu einer Sucht nach Anerkennung.

Dein Freund wird ganz sicher nicht verhungern, nur weil Du mal krank bist und deshalb heute weder Kraft noch Lust hast, Dich stundenlang in die Küche zu stellen - da reichts dann auch mal, eine schnelle Pizza in den Ofen zu schieben.

Ruh Dich aus und mach Dich nicht zum Märtyrer, das schafft sonst auf Dauer ein starkes Ungleichgewicht

Antwort
von Johnbobs, 20

Du solltest darauf achten, dass du nicht nur gibst und gibst sondern auch bekommst. Männer sind in sowas eher passiv gehalten.

Dennoch ist es nie falsch, wenn man seine(n) Partner(in) eine Freude bereiten möchte.

Ansonsten kann ein Mann auch mehrere Tage ohne Essen auskommen ;)
Wenn er dich auch noch verletzt, dann sprich mit ihm darüber. Wird es nicht besser, wirst du wohl nicht glücklich mit ihm.

Antwort
von PinguincOOkie, 50

Hallo,

Es ist nie falsch, etwas für den Freund zu zum, aber du musst dir und vor allem ihm Grenzen setzten, rede mit ihm darüber und mach ihm deine Position klar, aber für ihn kochen würde ich auf jedenfall, mach ihm am besten schon beim essen klar, dass du das nur für IHN gemacht hast und das du dich manchmal fühlst, als ob er nichts oder wenig für dich machen würde

LG und Viel Glück PinguincOOkie

Antwort
von Zarra002, 20

ER hat dich oft verletzt und du stellst ihn jetzt als den armen dar? Für mich klingt das nach einem starken Ungleichgewicht. Du musst dich nicht pausenlos für ihn aufopfern und alles für ihn tun, er ist ein selbstständiger Mensch. Und wenn du krank bist sollte wenn schon er für dich kochen und sich im dich kümmern. Er wird nicht verhungern. Es ist schön und gut sich gegenseitig eine Freude zu machen aber alles hat seine Grenzen. Pass auf das er dich nicht ausnützt wenn du dir alles gefallen lasst

Antwort
von FeeGoToCof, 31

 Ein Mensch, der ständig und für Jeden "ALLES" tut, ist ein uninteressanter Mensch.

Warum uninteressant? Du bist ein durch und durch kalkulierbarer Partner ohne jedes Überraschungspotential.

Du lässt Dir alles bieten und bedankst Dich auch noch dafür.

Überdenke Dein Selbstwertgefühl!

Antwort
von TheAllisons, 27

Wenn er nichts für dich tut, dann hat er es auch nicht verdient, dass du etwas für ihn tust. Auch er kann dir mal eine Freude machen. Er ist ein echter Macho, suche dir einen Freund, der dich verdient. Alles Gute

Antwort
von Glueckskeks01, 33

Bevor er verhungert, kümmert er sich schon selbst um essen. Er könnte ja auch etwas mitbringen, wenn du krank bist. Tu, worauf du Lust hast!

Antwort
von Wuestenamazone, 6

Nein. Ich hasse Egoisten wie die Pest. Du bist krank und gehst ins Bett. Macho kocht und Geschenke? Nichts mehr bis er vielleicht mal schnallt was bei euch schiefläuft. Warum machst du das? Du bist doch nicht seine Sklavin. Ne nix bekommt der mehr. Und wenn er mault weil du nicht gekocht hat schmeiß ihm was an Kopf. Du bist krank. Er kann mal was für dich tun.

Antwort
von blindsong, 43

Kommt drauf an. Er hat dich so oft verletzt und du liebst ihn. Mhm. Ich würde mich fragen ob er es wert ist. Wenn mich jemand immer wieder verletzt. Naja und du bist dazu noch krank...mhm. Also eher nein, weil er mir was zu essen machen müsste wenn ich krank wäre!

Antwort
von Einhorn3000, 26

Hey du, ja klar, tue es! Er hat es vedient, er ist ein guter Junge.

viel Glück euch noch, LG

Antwort
von BlackDoor12, 26

verwöhne Ihn nicht so sehr du bist doch nicht seine Mama, der Junge wird schon nicht verhungern. Wenn es zwischen euch öfters nicht funktioniert hat und er dich immer nur verletzt wird er es auch immer wieder tun.

Er nutzt dich doch nur aus, höre auf damit seine Mami zu spielen.

Antwort
von k3ltis, 26

Ich habe immer den Drang mich selbst glücklich zu sehn ;)

Dann klappts auch mit dem Nachbarn.

Antwort
von LenaMaria172, 8

Du bist krank und wir sind nicht mehr im 18 Jahrhundert - er kocht

Antwort
von Fussballfreak90, 20

was jetzt genau deine Frage ? das du für dein Freund alles tust ? weil du ihn Liebst ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten