Frage von frage0299, 84

Soll ich ihm glauben oder nicht hilfe?

Hallo, also erstmal ich bin schwul und in meinen besten freund verknallt. Die Sache ist ich habe dem das gesagt und er hat gesagt das er nicht schwul ist. Aber er packt mir oft an den Hintern oder in den Schritt. Soll ich ihm glauben? Oder will er das ich den anfang mache?

Antwort
von Sylar2302, 31

Ich denke auch, daß es nur "typisches" Verhalten unter Männern/Freunden ist. Ein Freund von mir, der ebenfalls Hetero ist, haut mir auch schonmal auf den Hintern oder sagt etwas, das man als Anspielung bezeichnen könnte, aber es bedeutet rein gar nichts. Bleib dabei ihn weiterhin freundschaftlich zu behandeln. Vielleicht ist es auch seine Art dir zu sagen "Du bist Schwul? Na und?! Du bist mein Freund und es ändert gar nichts zwischen uns."

Antwort
von JZG22061954, 24

Na gut Du bist derzeit wohl 14 Jahre alt und Du meinst homosexuelle Neigungen zu verspüren und obendrein meinst Du auch in deinen Freund verknallt zu sein. Derweil dein Freund wohl auch so um die 14 Jahre alt ist, so wärst Du ganz gut beraten zum einen seine Aussage, das er deine Neigungen nicht teilt als solches zur Kenntnis zu nehmen und was das Verhalten von deinem Freund betrifft, das solltest Du nicht unbedingt ernst nehmen. Manche Jungs in diesem Alter neigen verstärkt dazu sich und andere an den Genitalien zu berühren. Nebenbei bemerkt, Du wärst durchaus ganz gut beraten, deine Homosexualität in deinem eigenen Interesse nicht zu sehr zu Schau zu tragen. In diesem Alter ist bei Jugendlichen nicht unbedingt mit sehr viel Toleranz zu rechnen und es könnte für dich in einem Spießrutenlauf enden.

Antwort
von VeggiGirl92, 38

Find ich schon irgendwie gemein von ihm, dass er solche "anspielungen" macht, wenn er doch selbst gar nicht schwul ist und nix von dir will. Rede halt nochmal klartext mit ihm und frag ihn was das soll

Kommentar von meinerede ,

Mensch, das sind Jungs! Die geh´n nicht so zimperlich mit´nander um! Gemein wär´, wenn er z.B. die Freundschaft kündigen würde, oder?

Kommentar von VeggiGirl92 ,

Trotzdem weiß man dann nicht, woran man ist! So ein Verhalten ist einfach unfair. Wenn er die Freundschaft gekündigt hätte, dann wüsste man auf jeden Fall, dass er kein bock auf ihn hat

Antwort
von meinerede, 43

Dann hätte er damit doch selber den Anfang schon gemacht mit dem Hintern kneifen, nicht? Nein, er will Dich nur necken. Geh´weiter freundschaftlich mit ihm um!

Antwort
von LovelyShiba, 16

Glaub ihm, er ist nicht schwul. Er hat es dir wenigstens gesagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community