Frage von Vaniiiiiii, 30

Soll ich ihm etwas von meiner Vergangenheit erzählen?

**Hallo.

Ich habe seit kurzem einen Freund und weiß nicht wie viel bzw. ob ich ihm etwas aus meiner Vergangenheit erzählen soll. Ich hatte eine 3-jährige Beziehung mit einem Jungen mit Krebs. Er ist vor einem Jahr gestorben und an manchen Tagen nimmt mich das noch ziemlich mit. Er hat mich auch schon einmal gefragt was los ist, weil ich ziemlich abwesend war. Ich bin nur mit einem "Bin nur müde" ausgewichen. Es nimmt mich einfach noch so mit, weil er mir das Leben gerettet hat. Ich war Magersüchtig als ich ihn kennengelernt habe und eigentlich stand ich kurz vor einer Zwangsernährung. Dank ihm geht es mir heute wieder gut. Mein Freund weiß natürlich auch das nicht. Bitte helft mir!

Danke schon einmal im Voraus.

Antwort
von MaraMiez, 30

Da dies beides sehr grundlegende Dinge sind, die dich letztlich zu dem Menschen machen, der du jetzt bist, würd ich schon sagen, dass du es ihm sagen solltest.

Er bekommt ja offenbar mit, das etwas nicht stimmt und wenn du ihn im Unklaren lässt, denkt er irgendwann, es läge an ihm. Spätestens dann solltest du es ihm sagen, sonst ist die Beziehung schnell Vergangenheit.

Antwort
von Vaniiiiiii, 25

Ich habe nur Angst das er dann auf Abstand geht oder nicht weis wie er mit der Situation umgehen soll.

Kommentar von lisabt ,

Wieso sollte er?

Kommentar von Vaniiiiiii ,

Keine Ahnung. Dankeschön

Antwort
von lisabt, 19

Ich würde es ihm sagen. Geheimnisse sind keine gute Grundlage für eine Beziehung.
Er wird dich bestimmt verstehen und vielleicht kann er dir ja sogar helfen..

Antwort
von Dimi2211, 27

sag es deinen freund das könnte er sich in diesen Zeiten 7 dich Kümmern

Antwort
von Hanneskessel, 5

Er ist doch dein Freund ich finde da sollte man sowas wissen

Antwort
von loewenherz2, 14

je mehr man von sich erzählt / von sich preis gibt

desto angreifbarer wird man

weshalb haben Freundin so oft Zoff und vor allem verletzen sie sich dabei sehr ?

eben weil sie das intimste von sich preisgeben ... und dann sich wundern ...

Antwort
von ManuViernheim, 18

Meinst Du, ob Du Deinem Freund von Deinem ehemaligen Freund erzählen sollst, der an Krebs gestorben ist? Ich würde das erzählen. Vielleicht belastet Dich dies dann nicht mehr so  stark.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten