Frage von TheGoldenKid, 25

Soll ich ihm das Geld geben ja oder nein?

Mein Bf braucht Geld für die Klassen Fahrt seine Eltern können das nicht zahlen... Das würde 300€ oder so kosten. Ich hab ihm gesagt er soll Zeitungen austragen, aber das dauert ja auch ewig... Soll ich ihm was geben? Wenn ja wie viel? Er hat mir immer mein Geld wieder gegen das ich ihm geliehen habe.. aber ich weiß nicht was ich tun soll... bitte Hilfe :/

Antwort
von Gingerale3, 25

Zu den 300 Euro käme dann auch noch Taschengeld, wenn er sich z.  B. bei einem Tagesausflug eine Cola kaufen möchte oder alle shoppen gehen. Ist blöd, wenn er da in die Röhre guckt. Ich glaube aber auch, seine Eltern würden es ihm nicht erlauben, weil sie sich schlicht schämen würden, wenn du ihm Geld leihst. Sie sollen mal beim Förderverein der Schule nachfragen; wenn du ihm "nur" das Taschengeld leihst, ist das, glaub ich, ein kleineres Problem.

Kommentar von TheGoldenKid ,

Ja ich weiß zahlen die dann alles?

Kommentar von Gingerale3 ,

die 300 Euro ja, wenn es nachgewiesen so ist dass keiner sonst zahlen kann. Nur müssen die Eltern dafür komplett "die Hosen  runterlassen". Wenn sie also das Geld nur nicht haben, weil sie den Sohn für irgendwas bestrafen wollen oder weil sie auf den Sommerurlaub sparen, siehts mau aus.

Kommentar von TheGoldenKid ,

Danke

Antwort
von honeysin1, 24

300€ ist grade nicht wenig.. Aber wenn du ihm vertraust und du weisst das er dir das Geld nach einer Zeit wiedergibt kannst du ihn das Geld leihen. Und natürlich wenn deine und seine Eltern auch einverstanden sind.

Antwort
von NewQuest, 22

Hi,

also 300 Euro sind schon viel. Aber normalerweise hat jede Schule einen Förderverein (oder so ähnlich), der bei so etwas aushilft. Dein Freund braucht dich da nicht anzupumpen.

LG NewQuest

Kommentar von TheGoldenKid ,

Hat er auch nicht :D

Antwort
von moppelkotze789, 10

Gib ihm nichts ! Wenn seine Eltern nicht zahlen können, bekommt er Hilfe vom Staat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten