Frage von danielho1986, 39

soll ich hier meine liebe gestehen?

Ich bin in meine beste Freundin verliebt. ich kenne sie nun schon ca. 5 Jahren und sie hat gerade eine 4-jährige Beziehung hinter sich.

Sie ist der einzige mensch mit der ich über alles reden kann und ich will sie unter gar keinen umständen verlieren, dass würde ich nicht aushalten.

seitdem sie single ist geht sie vermehrt auf körperkontakt, dass muss aber aus meiner Sicht nichts heißen, weil sie so doch ein sehr offener mensch ist.

letztens hat sich mich heulend angerufen und gefragt warum sie jeder hasst, dass alle Männer arschlöcher sind und das sie einfach nur mit jemanden zusammen sein will und glücklich sein.

heißt das jetzt sie will mit mir eine Beziehung? ich bin mir richtig unschlüssig ob ich eine Freundschaft die ich noch nie gehabt hab, aufs spiel setzen will.

Antwort
von germangirl32, 1

Es kann natürlich auch sein,  dass sie dich nur als guten Freund ansieht. Nur da sie jetzt single ist,  heißt nicht,  dass sie gleich eine Beziehung mit dir will. Ich würde ihr erst mal etwas Zeit lassen,  da sie bestimmt sehr verletzt ist und (ich weiß nicht,  was mit ihrem Ex vorgefallen ist) vielleicht auch Vertrauensprobleme hat. 

Jedoch ist nicht unbedingt gesagt,  dass eine Beziehung eure Freundschaft kaputt machen würde. Bei einem jetzigen guten Freund, mit dem ich mal zusammen war,  hat es die Freundschaft sogar gestärkt. Es ist nur wichtig,  dass ihr erwachsen miteinander umgeht und euch nach einer Trennung zusammenreißt und trotzdem noch miteinander sprecht

Antwort
von FroschPandaGira, 10

hm..

Ich glaub auch wenn sie das so gesagt hat, das sie erst mal eine Pause braucht. Die war 4 Jahre mit einem anderen zsm, den vergisst sie nicht so leicht. Und jede nächste Beziehung den sie haben wird wird sie mit ihrem Ex- Freund vergleichen. Lass ihr erstmal die Zeit klar zu kommen. Sei für sie da...

Und ob du später mal deine Gefühle ihr gestehen möchtest musst du am besten wissen. Du wirst bestimmt sagen sie werde ich nie verlassen, verletzen..aber genau das passiert manchmal, auch nicht absichtlich. Und du kannst ihr versprechungen geben von dennen du nicht weisst ob sie sich auch an diese hällt. Und falls sie dann doch iwann schluss macht weil sie mit ihrem Ex nicht abgeschlossen hat...kann es auch passieren das ihr keine Freunde mehr werdet.

Antwort
von Kazucha, 7

Ich wäre da sehr vorsichtig, es kann klappen keine Frage, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass es eher daneben geht.

Da ich sie persönlich nicht wirklich kenne ist es natürlich schwierig..wie lange sind die beiden den jetzt getrennt? Und warum war aus (war es plötzlich oder abzusehen)?

Ich kann mir vorstellen, dass nach einer langen Beziehung dann dieser Alltag fehlt und sie einfach einsam ist, wenn es noch nicht so lange her ist, würde ich erstmal abwarten, was sie jetzt macht und wie es sich entwickelt. 

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe,

„...letztens hat sich mich heulend angerufen und gefragt warum sie jeder hasst, dass alle Männer Arschlöcher sind und das sie einfach nur mit jemanden zusammen sein will und glücklich sein. „ Du solltest diesen sozusagen Gefühlsausbruch von deiner besten Freundin als das sehen, was er wohl auch nur ist, einfach eine Art Hilfeschrei aber ganz bestimmt keine Wink mit dem Zaunpfahl für dich, mit ihr eine Beziehung einzugehen. In diesem Punkt solltest Du sehr behutsam vorgehen und letztendlich wäre am Ende auch niemanden geholfen, wenn ihr euch am Ende auch noch trennen würdet oder es diverse unnötige Komplikationen geben würde. Schon alleine deshalb wäre es sinnvoll dich auch zuvor noch bezüglich der Aussichten bei deiner besten Freundin zu versichern.

Antwort
von Simesa, 4

Als erstes: bist du ein Junge oder ein Mädchen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten