Frage von Super456, 83

Soll ich freiwillig ins Heim😢?

Hallo erstmal! Ich W/14 bin am überlegen ob ich freiwillig ins Heim gehen soll.Meine Mutter und ich streiten jeden Tag es ist unerträglich.Es sind Kleinigkeiten für die ich nichts kann z.b werde ich angemeckert wenn das Telefon das WLAN nicht funktioniert meine Wäschen wasche (selbstständig) und co..vor Freunden ist Happy Family und daheim
Fliegen die Fetzen.Wegen dem ganzen Stress schreibe ich nur noch schlechte Noten und so weiter..was soll ich nun tun? MAN KANN MIT IHR NICHT REDEN!!!NICHT!!

Antwort
von JaNaKlarxD, 27

Hey ich kann dich voll verstehen bei mir lief es auch eine Zeit lang nicht anders und es macht einen echt fertig und das deine noten darunter leiden ist natürlich auch nicht gut weil es hierbei ja auch schließlich um deine Zukunft geht. Ob du uns heim gehst oder nicht bleibt dir wohl oder übel überlassen. Aber du kannst dir immer sicher sein wenns garnicht geht das du eine Notlösung hast. Mein Freund war damals auch in verschiedenen Heimen es gibt sehr schöne aber auch schlechtere, schlimm waren sie alle nicht und er hat dort auch neue Freunde gefunden die ja auch Probleme haben und man kann sich dann dort verstanden fühlen. Aber überleg dir gut ob du es wirklich möchtest

Antwort
von Kasumix, 33

Absolut normal. War und ist bei vielen in deinem Alter nicht anders. Aber das gibt sich wieder.

Was glaubst du wie ein Heim so ist? ;)

Ich hab mal einige Wochen in einem "gearbeitet" - die Regeln und Grenzen sind da extrem hart gesetzt... einfacher ist es da also auch nicht. Du fühlst dich eher noch fremder...

Wenn reden nicht klappt... schreib ihr deine Ansichten und Gefühle in einem Brief auf...

Antwort
von trevag, 51

Also das mit dem Heim würde ich mir wirklich überlegen...ich hatte solche Gedanken auch früher.. in der Pubertät ist es manchmal schwer mit den Eltern. Die Zeit geht aber vorbei. Versuch deine Mum zu verstehen und setzt euch am Tisch und redet 

Antwort
von All98, 23

Wenn du mit ihr nicht Reden kannst ist es schon ein kleines Problem.
Schon einmal versucht, deiner Mutter zu zeigen wie es dich runterzieht?
Oder desgleichen?
Direkt in ein Heim..Würde dir glaube ich nicht so sehr gefallen darin.

Sorry für die Frage, aber was ist mit deinem Vater?
Wohnt er auch bei euch oder.. Naja.
Eine Option wäre zu ihm, die andere ist dir überlassen.

Hoffe konnte etwas helfen.
Und Kopf hoch, alle hatten schon mal sowas.

Kommentar von Super456 ,

Mein Vater hat daheim nichts zu  meiden

Kommentar von All98 ,

Versucht mit ihm zu reden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten