Frage von hakunamatata56, 113

Soll ich es weiter zulassen oder Grenzen setzen?

Hi community, Ich(15)habe ein Problem mit meinem besten freund(16) , und zwar sind wir schon etwas länger befreundet und haben uns super verstanden usw. Doch dann fing er plötzlich an meine Nähe zu suchen angefangen mit umarmen dann halt aus Spaß händchen halten usw. Bis hin zu jetzt kuscheln aif dem Schoß sitzen usw. .. ist das noch platonisch? Oder doch schon mehr? Ich stehe nicht auf ihn, aber habe alle Berührungen bis jetzt zugelassen, außer wenn es mir wirklich unangenehm war um unsere Freundschaft nicht kaputt zu machen. Ist das okay so?

Vielen dank schonmal 😊

Antwort
von PicaPica, 37

Ich kann dich sehr gut verstehen und weiß genau, wie es dir jetzt geht, aber - wenn du gar nichts unternimmst, sprich es weiter zulässt obwohl du`s gar nicht möchtest, sendest du die falschen Signale in seine Richtung und später wird er dich nicht (mehr) verstehen, weil bisher war`s ja anders, da hat es ihr scheinbar doch auch gefallen.

Sprich mit ihm über das was du möchtest und die Grenze, bis zu der du Berührungen etc. tolerierst. Wenn er ein wirklicher Freund ist, wird er deine Wünsche akzeptieren. Allerdings darfst du auf Dauer dann nicht traurig, oder eifersüchtig sein, wenn er sich eine Freundin sucht, die seine Bedürfnisse auch in sexueller Hinsicht teilt, was aber nicht ausschließt, dass ihr befreundet bleiben könnt.

Unter Druck solltest du dich auf keinen fall setzen lassen

Antwort
von Sunny802, 24

Vielleicht versteht er unter einer 'normalen' Freundschaft was anderes als du. Setzt euch zusammen und sage es ihm deutlich aber nett

Antwort
von isasteiner13, 32

Ja klar...ich umarme auch meinen besten Freund und alles .. doch würde es zum Küssen kommen ist das auch für mich zu weit für eine normale Freundschaft!

Antwort
von SCFuchs, 30

Hi hakunamantata!

Da würde ich einfach kalt sein. Sag ihm ganz deutlich, wenn du es nicht magst. Er versteht das sicher dann schon.

Antwort
von BinImFlow, 22

Womöglich sieht es dein bester Freund genau so wie du, so dass es für euch beide okay ist auch Umarmungen und aus Spaß Händchen halten zuzulassen. Um das jedoch herauszufinden bleibt dir wohl nichts anderes übrig als einfach mal offen und ehrlich bei deinem besten Freund das Thema anzusprechen.
Die Angst ihn zu verlieren solltest du hinten anstellen. Wenn dir viel an ihm liegt und er womöglich wirklich in dich verliebt sein sollte, würdest du ihn ja nur umso mehr verletzten, je länger du damit wartest ihn darauf anzusprechen. Verstehst du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community