Frage von Serkan17, 115

Soll ich es weiter machen?ih habe sonst keine andere Möglichkeit?

Hallo ich bin männlich 17,und habe einen besten Freund (18).ich habe immer von ihn Geld ausgeliehen jetzt sind es ca. 450€,jetzt möchte er sein Geld wieder zurück haben... er sagte zu mir entweder ich gebe ihn sein Geld bis Mittwoch,oder ich arbeite für ihn 2 Monate lang! und er erlässt mir dann das Geld ,ich habe ihn gefragt was die Arbeit wäre ,dann meinte er zu mir ich sollte täglich um 14:00 vor seiner Haustür sein,und ihn seine Schuhe/Füße sauber mache ihn die ganze Wohnung sauber machen für ihn essen machen alles für ihn dienen was er braucht sein Vater auch helfen 😳soll ich es weiter machen ?? Ich weis nicht was ich tun soll wenn ich dass nicht will dann muss ich ihn das Geld wieder zurück geben ich habe aber leider kein Geld mehr 😫 !!!BITTE HILFT MIR!!! Ich habe ihn gefragt was nun mit der Freundschaft bleibt er meinte sie ist beendet,wenn ich ihn für ihn immer dienen möchte dann würde sie noch bleiben ...😶

Antwort
von TheAllisons, 60

Also diesen "Freund" würde ich abservieren, das ist kein Freund, der nutzt dich aus. Zahle ihm das Geld in kleinen Raten zurück und ab durch die Mitte

Kommentar von Serkan17 ,

Ich habe aber sonst bis Mittwoch Zeit 😫

Kommentar von TheAllisons ,

ja, dann mach dich ran und besorge das geld

Kommentar von ThePaet ,

Also ich kenne mich ja nicht aus,aber das wäre erpressung wenn er sagt dass du sonst ihm dienen musst... (ich kenn mich in sowas aber leider nicht sehr aus) 😐

Viel glück noch! 🍀🍀

Kommentar von Serkan17 ,

Oke vielen vielen Dank für Ihre Hilfe 😫💙

Antwort
von Shiranam, 45

Zahl ihm das Geld in Raten zurück. Aber mach das wirklich. Such Dir notfalls einen Nebenjob. Zeitung austragen beispielsweise.

Klar, dass der Freund irgendwann sauer wird, wenn nie etwas zurück kommt. Das dienen ist wohl bloß ein schlechter Scherz.

Kommentar von Serkan17 ,

😫😫 vielen dank aber ich habe keine Zeit mehr 😳

Kommentar von Shiranam ,

Wenn Du das Geld nicht hast, was willst Du sonst tun? Oder lügst Du, dass Du das Geld nicht hast oder bis Mittwoch besorgen kannst?

Das "dienen" wie er es beschreibt, ist sittenwidrig. Das würde ich niemals machen. Soll der "Freund" zufrieden sein, dass er das Geld wiederbekommt. Was will er denn machen?

Ganz ehrlich? Du wußtest doch, dass Du es zurückzahlen mußt. Hättest doch längst mit dem jobben anfangen können. Man leiht sich nichts, wenn man es nicht zurückzahlen kann.

Kommentar von Serkan17 ,

Ein Scherz oder eine Lüge ist es natürlich nicht😫😫ich weiß garnicht mehr was ich tun  soll also dass mit den dienen da meinte er das ich ihn 2 Monate dienen alles was er sagt und ich wusste garnicht das er das Geld wieder zurück haben will 😫😶

Kommentar von Shiranam ,

Du glaubtest, er schenkt Dir 450,- €?

Dann muss das ein sehr reicher Freund sein. Der kann auch noch länger warten. Zahle es ihm in Raten zurück.

Du hast doch gar keine andere Möglichkeit. 

Antwort
von RobinAsk, 36

Gib ihn garnichts! Esseiden ihr habt es schriftlich gemacht oder er hat Beweise! Wenn nicht dann scheiss auf ihn und er kann dir garnix.

Kommentar von Serkan17 ,

Er hat leider sehr viele Beweise 😫 wenn ich aber das machen würde ,würde ich heute  noch sterben 😳😬

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten