Frage von Hachiko2013, 50

Soll ich es wagen oder nicht mehr?

Bin getrennt von meinem Freund seit 4 Monaten. Wir waren beide unsere erste feste Beziehung. Waren fast 2 Jahre zusammen. Er hatte Schluss gemacht. Jetzt nähern wir uns weit 3 Wochen wieder an. Wir spüren die Liebe füreinander noch und versuchen es langsam an zu gehen. Hab erfahren dass ich nicht mehr zu seinen Eltern darf, obwohl er damals Schluss gemacht  hat und nicht ich. Ist total ein Rückschlag für mich. Soll ich jetzt noch was wagen? Ich weiß nicht ob es jetzt noch Sinn hat. Ihn ist es schon wichtig dass ich mich gut mit seiner Familie versteh. Und sein Vater hat wohl immer eine schlechte Meinung über mich gehabt.

Antwort
von Wirwareneinmal1, 22

Wenn du ihm verzeihen kannst, dass er Schluss gemacht hat und ihr euch wirklich noch liebt, solltet ihr es nochmal probieren. Daran können euch auch nicht seine Eltern hindern. Es ist zwar nicht schön und kommt dir vielleicht wie ein Hindernis vor, aber primär geht es erstmal um euch beide und nicht darum, was seine Eltern denken.

Antwort
von ischdem, 5

langsam wieder annähern......Eltern nicht "verstehen" warum ist die Frage....? gehört zu einer freundschaft dazu.......wird sonst schwierig...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community