Frage von Deluxe1989, 51

Soll ich es wagen ihm noch zu sagen was ich fühle?

Hallo, Also es geht um meinen Arbeitskollegen und mich. Wir verstehen uns super, sind mittlerweile richtige Freunde geworden. Jetzt verlässt er leider bald die Firma 😕 wir reden fast täglich drüber wie traurig der abschief wohl werden wird. Nur bis jetzt hab iCh ihm noch nie gesagt; das ich ihn wohl etwas mehr mag als ursprünglich geplant 😊 Jetzt frag iCh mich die ganze zeit ob ich ihm das die letzten tage noch sagen soll, oder soll ich es lieber für mich behalten??? Oh es ist soo schwer, will mich nicht blamieren aber andererseits ist es vlt meine letzte Chance dazu?

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 41

Ja klar! Wenn du dich jetzt nicht traust sage es ihm am letzten Tag, denn dann ist er weg und du hast nichts zu befürchten (falls er negativ reagieren sollte). Aber mache es unbedingt, denn wenn du die Chance verpasst wirst du es bereuen!

Antwort
von conelke, 31

Oute Dich ;-) sonst wirst Du es wohl mal bereuen nichts gesagt zu haben. Wieso blamieren, wenn man lediglich zu seinen Gefühlen steht? Vielleicht denkt er genau das Gleiche...und sie kamen nie zusammen. Das wäre traurig.

Antwort
von SchickMirNePM, 41

Ja, auf jeden Fall. Mach das. Was ist eigentlich so schlimm über Gefühle zu sprechen. Auch wenn sie nicht erwiedert werden sollten. Nachher trauerst du ihm hinterher. Glaub mir es ist besser über Gefühle zu sprechen, als später darüber zu trauern.

Antwort
von Deluxe1989, 33

Ja ihr habt ja recht, sonst werd ich nie erfahren ob er vlt auch so fühlt. Hab nur unheimliche Angst vor seiner Reaktion. Nummern austauschen würd ich auch gern mit ihm, muss mich nur überwinden zu fragen...

Kommentar von SchickMirNePM ,

Ja, ich wünsche dir, dass du deine Angst besiegst. Hast du mal versucht das doppeldeutig anzudeuten? Muss ja auch nichtmal doppeldeutig sein.

Antwort
von bummer, 31

Hä tauscht doch einfach Nummern aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten