Frage von ellebasi01, 74

Soll ich es probieren oder gleich lassen?

Hey, vor ein paar Tagen hab ich schon eine Frage gestellt, ob ich meinem besten Freund sagen soll das ich in ihn verliebt bin. Nun hab ich mich gestern  endlich getraut und ihm das erzählt. Er meinte das ich ihm sehr wichtig bin und ich auch für ihn mehr bin, also nur seine beste Freundin. Eigentlich ist es das, was ich mir gewünscht habe.. nur jetzt kommt das Problem.. ich war vor einem Jahr mit seinem Bruder zusammen, damals hatte ich mich mit meinem Besten Freund Mega gestritten deswegen. Dann ist das echt eskaliert, als ich mit seinem Bruder Schluss gemacht habe.  (die Eltern vor allem seine Mutter ist ausgerastet und hat Lügen verbreitet). Mein bester Freund meinte dann nur das er Angst hat das wenn seine Eltern und seinem Bruder zu sagen, wenn wir zusammen kommen würde.
Ich kann das voll verstehen, weil diese Gedanken hatte ich auch..
Ich weiß zwar das der Bruder von dem Ex tabu ist, aber ich kannte sein Bruder schon länger und es ging öfters was zwischen uns.  
Was meint ihr? Soll ich die Sache lieber lassen? Oder soll ich es einfach probieren?
Ich würde es für den Anfang auch erstmal geheim halten.. weil es kann ja auch sein das es Beziehungsmäßig nicht klappt und dann haben wir umsonst uns den Stress gemacht..

Danke schonmal für Antworten! :)  

Antwort
von Arethia, 24

Ich finde, es ist eure Sache, wenn ihr euch liebt, ist das eben so. Und es muß ja nicht jeder wissen, wenn die sonst Stress machen. Wenn ihr erstmal eine Weile zusammen seit, und es läuft gut, kann euch dann eh nichts mehr so leicht trennen. Viel Glück, ihr beiden.

Kommentar von ellebasi01 ,

Danke :)

Antwort
von reginarumbach, 25

geheim halten und es probieren. gerade am anfang einer liebe braucht man nicht noch mehr schwierigkeiten als es eh schon gibt... ihr habt das recht euch in ruhe auszuprobieren und wenn es dann doch nichts wird, habt ihr nicht auch noch die dummen kommentare eurer umwelt. und wenn es sich als gut herausstellt, lasst euch zeit mit der veröffentlichung, denn dann hagelts auch viel kritik. schützt euch lieber durch geheimhaltung! das kann außerdem sehr reizvoll sein.. alles GUTE euch!

Kommentar von ellebasi01 ,

Wir treffen uns ja eh schon heimlich und küssen uns wenn wir alleine sind. Deswegen wäre es für mich auch kein Problem. Nur ich möchte auch nicht das er Stress mit seinen Eltern hat, falls es rauskommt. Weil damals haben die ihm schon verboten Kontakt mit mir zu haben..

Kommentar von reginarumbach ,

ja, dann ist es ja offensichtlich: genau SO weiter machen und nicht anders ;)

Antwort
von PSEUDONYMOS, 5

Versuche es den Eltern schonend beizubringen aber denk dran: es ist immer noch deine Entscheidung mit wem du zusammen bist!

Antwort
von Shenlong22, 36

Er muss es seinen Eltern ja nicht erzählen. Es gibt Sachen, in denen sich Eltern (im Normalfall!) Nicht einmischen sollten.

Kommentar von ellebasi01 ,

Das hab ich ihm auch gesagt, aber seine Eltern sind sehr kontrollfreudig..

Kommentar von Shenlong22 ,

Einfach versuchen.

Antwort
von PlanetLiebe, 19

Du solltest es lieber lassen, dass geht nie gut 

Antwort
von TrudiMeier, 27

Ich weiß zwar das der Bruder von dem Ex tabu ist,

Warum?

Kommentar von ellebasi01 ,

Weil es ja eigl nicht die feine englische Art ist.. aber gegen Gefühle kann man halt nichts machen

Kommentar von TrudiMeier ,

Eben. Und was heißt "feine englische Art"?  Willst du vielleicht noch auf deinen Ex Rücksicht nehmen?? Würde er auch nicht tun. Wenn ich so lese, wer alles tabu sein soll - der Ex der besten Freundin, der Bruder des Ex usw. sträuben sich mir die Nackenhaare. Dann muss man ja auf alles und jeden Rücksicht nehmen und das klappt nicht.

Kommentar von ellebasi01 ,

Also mein Ex ist mir echt egal, ich würde auch hingehen und ihm das sagen, dass ich sein Bruder echt mag.
Nur ich möchte natürlich mein besten Freund keine Probleme bereiten.. nur es wäre echt schade wenn es nur deswegen nicht klappen würde, wenn sonst alles passt..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community