Frage von 6G3girl, 70

Soll ich es noch heute sagen?

Hey, ich habe am Freitag eine Musik arbeit zurück bekommen.ich habe eine 4 davor hatte ich in der Hausaufgabenkontrolle eine 5 jetzt traue ich mich nicht es meinem eltern zu sagen.obwohl sie nicht streng sind...aber ich will sie nicht enttäuschen ich gehe auf das Gymnasium und will nicht auf real!!! Ich bin in der 6.klasse...was würdet ihr an meiner stelle machen??? Danke im Voraus ( bitte nur ernst gemeinte antworten) 😰

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AthletikGirl00, 46

Ich kann verstehen, dass du deine Eltern nicht enttäuschen willst, aber wenn du schon sagst, dass sie nicht streng sind, werden sie das verstehen. Es läuft eben nicht immer nur gut mit den Noten, kommt eben immer auf das Thema an. Deshalb würd ich es Ihnen einfach sagen und vielleicht wird es bei den nächsten Arbeiten wieder besser. :)

Antwort
von Hyperius, 33

Sprich mit deinen Eltern. Deine Eltern sind die beste Anlaufstelle, die dich auf deinen Wegen immer unterstützen werden und großes Verständnis haben. Für die nächste Musik-Prüfung solltest du dich dann allerdings mehr anstrengen. Du lernst für dich, sonst für niemanden.

Antwort
von Sillexyx, 27

Ich würde es deinen Eltern zeigen, vielleicht können sie ja mit dir üben. 

Antwort
von 6G3girl, 28

Nur das problem ist,das schuljahr hat bei mir nicht besonders gut angefangen...in mathe eine 5 und in deutsch eine 2- was ja gut ist aber trotzdem...ich hab es ja auch in musik eig verstanden...weiß auch nicht warum ich dann trotzdem eine 4 geschrieben habe....

Antwort
von xxLissi, 29

Sprich mit deinen Eltern darüber. Sie werden es eh erfahren. Sag lieber du es ihnen bevor sie selber mal die Arbeit in die Hände bekommen. Rede mit ihnen und sag wieso du eine 5 hast. Vlt können sie dir helfen.

Antwort
von terminator274, 25

Zeige ihnen einfach Montag die Arbeit. Wenn dich deine Eltern wegen der Arbeit fragen sag das deine Lehrerin krank war und ihr so nicht die Arbeit wieder bekommen könntet.

Kommentar von 6G3girl ,

eigentlich eine gute idee aber ich habe schon ferien seit freitag 😩 trotzdem danke

Kommentar von terminator274 ,

Hey, das stand gar nicht in deiner Frage drinne.Wenn das so ist, würde ich es sagen, sonst musst du immer an die Arbeit denken und kannst die Ferien gar nciht genießen.Lg und Viel Glück das wird noch mit den Noten hatte in der 8ten Klasse ein Zeugnisschnitt von 4,... gehabt und hatte in meinem Abschlusszeugnis einen Durchschnitt von 1,.. gehabt.

Kommentar von Hyperius ,

Wenn dem so ist, ist es ein schönes Beispiel - jedoch bleibt es vermutlich bei den Einzelfällen. Immer bodenständig bleiben.

Antwort
von hguzregtfc, 7

Ach ja waren das noch Zeiten, wo man über einer 4 fast weinen könnte, und heute freue ich mich wie sonst was über eine 4.^^

Antwort
von wernher88, 27

Versau dir und ihnen nicht das Wochenende. Morgen abend ist auch früh genug. Man kann es nun mal nicht allen Recht machen ;)


Kommentar von Hyperius ,

Prüfungsangst - und verallgemeinert ausgedrückt, Schulangst - ist ein ernsthaftes Problem unter Jugendlichen. Insofern sollte man Verständnis zeigen, Mut zusprechen und bestmöglich Unterstützung zeigen. Da sind Kommentare, so wie du ihn ausgedrückt hast, absolut fehl am Platz. Sorry!

Kommentar von wernher88 ,

Ich dagegen finde es von Eltern unverantwortlich, ihre Kinder auf Teufel komm raus ins Gymnasium zu stecken und ihnen einzureden, dass es das höchste Ziel auf Erden ist, auch wenn das Kind daran zerbricht.

Kommentar von Hyperius ,

Werner, da kann ich dir voll und ganz zustimmen. Absolut! Das ist verantwortungslos. Allerdings haben wir hier eine Situation gegeben, die sich kurzfristig nicht ändern lässt. Somit sollte man versuchen, Jugendlichen Mut zuzusprechen und zu motivieren. Selbstverständlich ist es auch wichtig, Spaß an der Schule zu haben. Das hängt stark mit Pädagogik zusammen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community