Soll ich es meinen Eltern sagen, dass...?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hey.

Also erstmal zu deiner letzten Frage: Ja! Es ist grundsätzlich vollkommen in Ordnung ältere Freunde zu haben. Ich selber bin 22 und schon seit ich 15 bin Gruppenleiter. Ich habe in einer Schule gearbeitet und bin mit vielen Schülern auch jetzt noch befreundet die auch mal 8 Jahre jünger sind.

Solche Situationen sind sehr schwierig. Ich hatte natürlich den Vorteil das ich dort gearbeitet habe, vor Ort war und beweisen konnte, was für ein Mensch ich bin und das man vor mir keine Angst haben muss. Jetzt studiere ich und werde hoffentlich irgendwann einmal ein Lehrer.

Da du deinen 'Freund' aber bei Chatroulette kennengelernt hast ist dies natürlich etwas anderes und du solltest vorsitichtig sein, auch wenn er vielleicht sehr nett ist. Es spricht nichts gegen normale Gespräche, junge Menschen lernen viel aus Freundschaften mit älteren Freunde. Leider sind das aber nicht immer nur positive Erfahrungen, manchmal führen diese Freundschaften dazu, dass die jüngeren viel zu früh Alkohol trinken oder rauchen.

Außerdem besteht natürlich auch immer die Gefahr, dass dein 'Freund' andere Hintergedanken hat als du. Ich würde dir deshalb raten, deinen Eltern davon zu erzählen und ihnen klar zu machen das dir die Situation bewusst ist und du dich freuen würdest wenn sie dich unterstützen statt dir einfach alles zu verbieten. Du musst ja auch lernen wie man damit umgeht.

Sei auf jeden Fall aufmerksam und lasse dich auf nichts ein. Wenn er Fotos will, deine Adresse oder deine Telefonnummer, sag klar nein. Schau was er für ein Mensch ist. Nicht jeder ist immer gleich ein schlechter Mensch nur weil er sich mit jüngeren Menschen unterhält, aber du solltest trotzdem nicht naiv sein.

Wie gesagt, rede mit deinen Eltern. Umso offener das alles läuft und umso weniger Geheimnisse du da hast, umso besser sollte es laufen. Ich hoffe einfach mal das deine Eltern richtig reagieren und dich hier gut unterstützen. Es war auf jeden Fall richtig sich hier zu melden.

Viel Erfolg und sei Vorsichtig,
TheGeNi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lunakune
11.07.2016, 23:49

Danke das werde ich bestimmt machen. :) 

0

Hallo,
man kann ja miteinander schreiben, aber treffen würde ich mich auf keinen Fall.

Das wäre zu riskant, zumal man sich im Internet hinter anderen Personen verstecken und verstellen kann.
Es gab ja genug Fälle, bei denen die Leute zum Beispiel deutlich älter sind als sie angeben.

Von Freundschaft würde ich nicht reden, wenn man jemanden nur im Internet kennt.

Ich würde es den Eltern zeigen und sagen, dass Du dich nicht triffst und such nicht treffen möchtest.
So zeigst Du ihnen, dass Du Verantwortung übernimmst und sie dir vertrauen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lunakune
11.07.2016, 23:43

Danke, deine Antwort ist sehr hilfreich. Treffen hatte ich auch nicht vor und ja das mit der Freundschaft stimmt schon. Ich werde es meine Eltern sagen. :)

0

Das ist nicht in Ordnung!!

Sag es deinen Eltern!!!!

Wenn ich deine Mutter wäre, würde ich vor Angst um dich sterben, Mädchen.

Ein normaler 20jähriger will nicht mit einer 12jährigen chatten!!!!!

Du kannst ja nicht einmal wissen, ob er wirklich 20 Jahre alt ist. Fotos können geklaut sein.

Gib ihm auf gar keinen Fall deine Adresse, am besten auch nicht deinen richtigen Namen oder gar Nachnamen!

Es ist sehr gefährlich was du da machst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lunakune
11.07.2016, 23:51

Ich weiß... Ich werde es meinen Eltern sagen, und ich habe ihm nur meinen Spitznamen gesagt, nichts anderes. :)

0

Also ganz ehrlich?
Egal wie nett dieser Typ auf dich wirken mag. Egal wie oft er sagt, dass er nichts Böses will und nur chatten und dich freundschaftlich kennen lernen will etc.
KEIN normaler 20jähriger sucht Freundschaften oder nette Gespräche über Chat-Roulette! Und nein ER ist bestimmt keine Ausnahme! Vergiss es! Der ist auf andere Sachen aus und deswegen auch auf Chat-Roulette unterwegs! Tu mir einen Gefallen und freunde dich mit anderen 12 oder 13 jährigen Jungs an irgendwo in der Schule oder so.... Du musst das deinen Eltern nicht erzählen! Schreib ihm einfach nicht deinen richtigen Namen, schick ihm keine Fotos, gib ihm nicht deine Handynummer oder deine Adresse oder sonst was! Falls du einen dieser Punkte schon getan hast...dann.. bitte auf jeden Fall deine Mutter oder deinen Vater einweihen! Eine Freundin in deinem Alter einzuweihen reicht da nicht aus!

Pass auf dich auf! Die Welt ist leider manchmal hässlicher, als man in deinem Alter noch denkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lunakune
11.07.2016, 23:58

Ich kenne ihm nur 2 Tage und habe ihm nur meinen Alter und Spitznamen gesagt. ^^ 

0
Kommentar von wonderan
12.07.2016, 00:03

Dann belass es dabei! 😉 selbst wenn ihr euch schon 5 Monate oder über ein Jahr schreibt.
Und auf keinen Fall mit ihm Treffen! Auch nicht wenn ne Freundin dabei sein würde.

0
Kommentar von wonderan
12.07.2016, 00:05

Im übrigen finde ich es wirklich klasse, dass du überhaupt andere nach ihrer Meinung fragst was das Thema angeht!

0

Ich würds schon sagen, da du 12 bist.... Mit 14 Jahren hätte ich gesagt, kannst es für dich behalten aber da du 12 bist.... Und er kann dir wirklich was antun, auch wenn nicht persönlich. Denn ein Mädchen hat mal Selbstmord gemacht, weil der Internet freund, sie motiviert hat selbst Mord zu machen....Pass auf den es gibt Menschen, die einen beeinflussen, ohne das man es merkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist kein Junge für dich. Er ist ein Mann lass es sein bin 18/w und kann dir sagen sowas ist nur Zeit Verschwendung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es nicht schlimm wenn man ein bisschen miteinander schreibt. aber ein treffen würde ich auf jeden Fall seinlassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es sagen. Wenn es deine Eltern verbieten sollten, sprechen sie aus Lebenserfahrung.

Wenn du 22 bist und er 30 würde ich es ok finden. Aber mit 12 und 20 ist der Unterschied zu gross.

Versteh mich nicht falsch. Er ist Erwachsen und hat viel mehr Lebenserfahrung als du.
Mit 12 hat man die Erfahrung nicht die man mit 20 hat.

Es könnten wirklich schlimme Sachen passieren.
Ist genauso wie wenn ich 20 bin und er 40 wäre. "SCHWARZ auf Weiss" natürlich :)

Lieber Vorsicht als Nachsicht :)

& vllt finden deine Eltern ihn in Ordnung.
Aber wenn sie nein sagen, wäre wirklich was drann

Mach es zu deinem eigenen Schutz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Virtuell ist es erstmal in Ordnung.

Aber du solltest ihn auf gar keinen Fall real treffen, dich zu nichts "zwingen" oder "überreden" lasse, wie keine persönlichen Daten preisgeben.

Solltest du irgendwann wirklich diese Grenze übertreten wollen, dann musst du es unbedingt deinen Eltern sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ein Kind, er ist "fast" Erwachsen!

Wäre er es, würde er sich nicht mit einem Kind einlassen.

Bitte erzähle es Deinen Eltern und breche den Kontakt zu ihm ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich an deiner Stelle würde es ihnen nicht sagen weil deine Freundschaften sie eig nicht's angehen. Hinterher mischen sie sich nur wider ein. Außerdem reden die Eltern alles schlecht (zumindest ist es bei mir so).
Ich hoffe ich konnte dir helfen, es ist jedoch nur meine persönliche Meinung ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange nicht mehr läuft wie chatten würde ich nichts sagen. 

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange er nicht sagt:

Komm wir treffen uns irgendwo?

Wo wohnst du? Kann ich vorbei kommen?

Sag es nicht deine Eltern.

Zieh deine Klamotten aus.  ------ DAS ist alles ein No GO!

Und solange ihr nur übers internet quatscht, warum nicht.  Die bösen Jungs machen ja immer auf brav.

einfach keine Adresse usw rausgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tigerin75
11.07.2016, 23:50

Aber wäre ich deine Mutter würde ich es wissen wollen. ich würde nicht gleich durchdrehen, wenn o.g. SAchen befolgt werden, aber ich kenne deine Eltern ja nicht.

0

Nichts gegen Dich persönlich; aber ein 20-jähriger will nicht mit einer 12-jährigen befreundet sein, das sind zwei völlig verschiedene Welten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung