Frage von Abby15, 70

Soll ich es einfach sagen oder ned?

Hallo, ich habe Diabetis Typ2. Jetz meine Frage soll ich es meiner Lehrerin sagen oder brauch ich ein äztliches Artest oder können meine Eltern auch was schreiben? Also ein ärztliches Artest hab ich nicht. Danke

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 19

Die Schule sollte auf jeden Fall Bescheid wissen.

Sicherlich bist du aber vom Arzt zu Diabetes Typ 2 aufgeklärt worden und weißt, dass du über die richtige Ernährung sehr viel erreichen kannst.

Kommentar von Abby15 ,

ja ich darf kein Saft kein Kakao kein Capucino keine Gummibärchen, keine Schokolade,keine hellen Brötchen.

Antwort
von sonrec, 39

Sag es deiner Lehrerin und ein/zwei guten Freunden. Falls du mal Unterzucker hast und Hilfe brauchst sollten einige Personen in deinem Umfeld bescheid wissen, was zu tun ist. Ein guter Diabetologe sollte dir dazu Tipps geben.

Kommentar von Abby15 ,

also brauch ich kein Artest?

Kommentar von Abby15 ,

und braucht man umbedingt ein Blutzuckermessgerät? weil meine Oma hat auch Diabetis und hat keins...

Antwort
von Skibomor, 20

Was Du hast, heißt Diabetes. Ein Messgerät bekommst Du kostenlos beim Arzt. Ein Attest brauchst Du nicht. Ansonsten hat sonrec schon gute Tipps gegeben.

Kommentar von Abby15 ,

ja is des schlimm wenn man kein Messgerät hat?

Antwort
von sylvesterkind, 38

Du kannst, deine eltern fragen ob sie einen brief an deinen lehrer schreiben umd wenn ihm das nicht reicht, dann solltest du dir ein attest holen

Kommentar von Abby15 ,

ok. danke :) und braucht man umbedingt ein Blutzuckermessgerät? weil meine Oma hat auch Diabetis und hat keins

Kommentar von sylvesterkind ,

Ich würde es auf jeden fall machen, damit du die genauen werte hast. Und es ist sicherer.

Kommentar von sonrec ,

Bei Alterdiabetes wird das oft so gehandhabt. Oft sind auch Hausärzte nicht wirklich gut informiert und geben Tipps wie : iss halt weniger Kuchen (in der Form Quatsch!). Gehe zu einem Diabetologen oder besser noch zum Einstellen in eine SPEZIELLE Klinik, dann lässt es sich mit Diabetes heutzutage ganz gut leben. Du musst gezeigt bekommen, wie du mit der Krankheit umgehst. Dazu ist ein Messgerät und der Umgang mit den BE (Broteinheiten) eigentlich unerlässlich. Das muss man erst mal lernen. Evtl wirst du auf Tabletten, Spritzen, Pen, oder Pumpe eingestellt, das ist sehr individuell. Ein Attest vom Arzt kannst du dir falls nötig für die Schule ausstellen lassen, sollte kein Problem sein.

Kommentar von Abby15 ,

ja aber is es schlimm wenn man keins hat?

Kommentar von sonrec ,

Wie willst du ohne Messgerät wissen, ob dein Zuckerwert im Moment ok, zu hoch oder zu niedrig ist?

Kommentar von Abby15 ,

ich bin 17. ich habe Tabletten bekommen. Glinide heißen die. ich darf kein Saft kein Kakao kein Capucino, keine Gummibärchen keine Schokolade,keine hellen Brötchen.

Kommentar von Abby15 ,

mein Messgerät is kaputt. zeigt erorr an.. ich habe auch schon die Batterie gewechselt hilft nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten