Frage von Seeeymaaa, 243

Soll ich es ein 2. mal machen?

An ALLE meine Muslimischen Geschwister. Ich, W 18, habe im Februar dieses Jahr einen Jungen in der Bahn kennengelernt. Er hatte mich angesprochen haben geredet und somit haben wir kennengelernt. Nach einer Zeit kam heraus das wir dieselbe Schule besuchen. Haben uns auch in der Schule gesehen. Das eine mal haben wir gelacht geweint und am ende des Tagen haben wir geküsst ect. :) Als wir uns verabschieden wollten meinte ich das ich es bereut habe sowas ekliges gemacht zu haben und er war der selben Meinung. Ich meinte "lass uns befreundet bleiben, bist ein sehr korrekter Junge" daraufhin er "Okay lass es so machen, aber lass Nikah machen" Also Imam Nikah = Islamisch heiraten. Hab lange drüber nachgedacht und hab es ausprobiert. Zwar sehr merkwürdig aber ich dachte mir der will mich nur ins Bett nach ca. 1-2 monaten habe ich jmd anderen kennengelernt und habe es mit dem gelassen und heute kam er mir wieder an und meinte "Ich will dich" Also er möchte unsere "heirat" auffrischen nocheinmal machen. Für mich ist das ganze eine Platonische (weiss nicht wie es geschrieben wird) Liebe ich liebe ihn aber egal wie oft er es sagt ich fühle das er nichts empfindet mir gegenüber. Ich weiss nicht wie ich diesmal damit umgehen soll in der Schule meinte ich zu ihm das es okay wäre und wir es nocheinmal machen können. Ich bitte um Rat soll ich es lieber lassen?

Antwort
von AchsooOk, 54

Asalam u aleikum,

Ich habe nicht richtig verstanden ukhti, also ihr wart so richtig mit familie und bekannte in der Moschee und habt zsm fatiha gelesen und seit nach islamischen Recht verheirated, oder nicht ?
Deine Gefühle, dass egal wie oft er die sagt er würde dich liebe aber nichts spürst, die hattest du doch schon vorher, oder nicht? Wieso heiratest du dann erst wenn es so ist? Die Ehe ist keine Ware die du kaufen kannst, beliebig zurück bringen oder einfach vergammelln lassen, du sollst mit bedacht Handeln.
Wenn du so denkst, würde ich die Vorschlagen dich 'scheiden(?)' zu lassen und deine Schule machen und auf den richtig Mann zu warten, einer wo du denkst der liebt mich, immer und bis ans Ende des Lebens.
Kheir Inshallah, alles gute und einen schönen Tag ❤️

Kommentar von azeri61 ,

hat bestimmt geheiratet um halal zu p*ppen

Antwort
von Wuestenamazone, 112

Ihr seid nicht verheiratet und er will dich? Ausschlaggebend ist was du willst. Hallo? Du bist 18. So ahnungslos kann man doch nicht sein. Sag ihm du bist ein guter Freund aber mehr nicht

Antwort
von saidJ, 63

esselamu alejkum
warte mal habt ihr nun geheiratet oder nicht ?
ich versteh die frage nicht ganz .

Kommentar von Seeeymaaa ,

Ich habe es grmacht Yani wir haben geheiratet und ich hab es gemacht weil ich den kontakt zu ihm nicht verlieren wollte weil ich ihn geliebt jabe ich liebe ihn immernoch aber egal wie oft er sagt das er mich liebt kann es nicht wahrnehmen

Kommentar von Seeeymaaa ,

Und er möchte jetzt wieder Nikah machen er möchte es "auffrischen". Ich liebe ihn immernoch er weiss es genau, er sagt auch das er mich liebt und zurück haben möchte ich weiss aber halt nicht ob ich es lassen soll oder wieder machen soll um ihn behalten zu können !?!? Ich bin mir so unsicher und ich glaube ich denke zu viel nach !!??

Kommentar von saidJ ,

es gibt kein nikah auffrischen ...
entweder ihr seit verheiratet oder nicht .

Antwort
von Meryamda, 40

As salamu alaykum liebes.
Mit der Ehe spielt man nicht. Man kann sich doch nicht je nach Lust und Laune islamisch verheiraten lassen. Wurde die Ehe anuliert oder warum wollt ihr wieder heiraten? Wissen eure Eltern davon? Könnt ihr nicht einfach heiraten und euch dementsprechend wie ein Ehepaar verhalten? Die Ehe ist dazu da, um den Deen zu vervollständigen. Stell dir die Frage: Kann das gesegnet werden? Und stell dir die weitere Frage: Wen liebe ich mehr? Ihn oder Allâh?
Ukhti dann wirst du in schaa Allâh richtig handeln. Also an deiner Stelle würde ich den Kontakt zu ihm und dem anderen Jungen beenden. Denn das gehört sich so nicht. Mach Tawba (Tövbe) und überlass alles Allâh wa ta'ala. Du hast bei dem ganzen vergessen, dass du dem Zina nicht nahe kommen sollst. Furkansel hat dir die entsprechende Ayat genannt.
Stell dir vor dich will jemand ernsthaft heiraten, um mit dir eine Familie zu gründen und das Paradies zu erreichen. Was wäre wenn er all deinen Vorstellungen entsprechen würde. Wie würdest du ihm beibringen wollen, dass du bereits islamisch verheiratet bist?
Ich will dich nicht verurteilen estarfighullah, aber ich sorge mich um dich. Ich möchte nicht, dass du verletzt wirst und dazu noch ein großes Opfer bringst geliebte Schwester. Bete zu Allâh in schaa Allâh und ich werde auch für dich beten.
Wa alaykum salam :)

Antwort
von furkansel, 46

Du weißt nicht was du machen sollst?
Du sprichst ja alle Muslime hier (und andere) an.
Ich schlage dir vor: Hole dir eine Übersetzung vom Koran und schlage die 17. Sure (Israa) auf und lese dir den 32. Vers durch. Daraus geht hervor, was man als Muslim(in) in deiner Situation machen soll.

S.a.

Antwort
von WeraMuchina, 112

Erkläre ganz in Ruhe und am besten mit einer Freundin zusammen, dass er du ihn wie einen Bruder magst und dir eure Freundschaft viel bedeutet. Du darfst nicht falsch handeln, nur weil er dich unter Druck setzt. Überlege, was sagt dein Herz und danach handele. Vor allem gehörst du ihm nicht!

Antwort
von kami1a, 44

Die Entscheidung können wir Dir leider nicht abnehmen. Offenbar weißt Du selbst auch nicht genau wo Du stehst. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Cherrys, 23

Nein natürlich nicht. Wieso habt ihr den uberhaupt sowas gemacht? 

Antwort
von TheAllisons, 99

Mit 18 kannst du machen, was du möchtest. Sorry und was bitte ist am küssen etc. ekelig. Es hat dir sicher Spaß gemacht und das ist auch gut so. genieße dein Leben, es ist dein Leben.

Antwort
von azeri61, 93

werde shiite und mach die zeit-ehe ..... lächerlich

Kommentar von AchsooOk ,

😂👍🏽

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community