Frage von MichelleGMS, 85

Soll ich die Beziehung beenden oder noch abwarten?

Ich bin seit einem Monat mit meinem Freund zusammen und war eigentlich auch ziemlich glücklich, aber als ich am Freitag zufällig meinen Ex gesehen habe sind meine Gefühle für ihn wieder hoch gekommen, seit Freitag denk ich nur noch an ihn und ich weiß nicht ob das nur eine Phase ist oder ich noch nicht mit meinem Ex abgeschlossen habe (haben uns vor 6 Monaten getrennt) und deshalb weiß ich jetzt nicht ob ich mein Freund verlassen soll und ich würde ihn auch echt ungern verletzen da ich ihn echt gerne habe. :/

Antwort
von Peeachy, 8

Erstmal kopf hoch. Ich würde mir an deiner stelle zeit lassen, da immer gefühle hochkommen wenn man seinen ex wieder sieht (ging mir nach 2 1/2 jahren genauso obwohl ich komplett abgeschlossen hatte). Du wärst nicht mit deinem ex freund zusammen gewesen wenn nichts da gewesen wäre und oft ist dieses gefühl vom anfang wieder da und man vergisst wieso es nicht gepasst hat und man schluss gemacht hat. Lass dir zeit es flaut bestimmt wieder ab wenn du ihn eine weile nicht siehst. Und wenn du jetzt glücklich bist wieso solltest du es dann zerstören ?! 

Antwort
von VICKYKIKYLIFE, 30

Was wenn dein ex aber keine Interesse mehr an dir hat? dann hast du zwei jungs in den Wind geschossen. Und außerdem werden die Probleme, die du mit deinem ex hattest, nicht sofort in einer neuen Beziehung verschwinden. Und dein jetziger freund wird extrem verletzt sein, obwohl du ihn ja auch liebst. wie wird er sich fühlen?

 Tipp: Gib dir Zeit, entscheide nicht sofort.

Viel Glück!

Antwort
von Lea187, 12

Deine Gefühle zählen :/Du solltest deinem Freund die Wahrheit sagen!Sonst kommt es auf einem anderen Weg raus...Wenn du ihn nicht verletzen willst dann sag es ihm und lüg ihn nicht an das ist ihm gegenüber nicht korrekt ...Ich meine was bringt es dir mit ihm zusammen zu sein ?Wenn du ihn nicht mehr liebst ?  

Antwort
von BigBoo, 49

Jetzt musst du abwiegen für wenn du mehr Gefühle hast. Falls du dabei auf deinen ex kommst solltest du deinen jetzigen Freund verlassen. Lieber früh als zu spät

Kommentar von Lumpazi77 ,

abwiegen ? Wo gibt es eine solche Waage ?

Antwort
von Janafust, 17

Natürlich musst du für dich selbst entscheiden, wie stark deine Gefühle für deinen Ex sind. Aber ich würde dir raten, nicht nur mit deinem Freund zusammen zu sein, weil du ihn nicht verletzen möchtest, weil ich glaube, dass es ihn noch mehr verletzt, wenn du mit ihm zusammen bist, obwohl du ihn nicht liebst.

Antwort
von JZG22061954, 10

Nun Du bist von deinem Ex Freund getrennt und Du hast inzwischen auch einen neuen Freund und das sind auch die Fakten. Es wäre nun für dich durchaus sinnvoll, wenn Du mal die Situation überdenken würdest, Du erblickst zufällig deinen Ex Freund und führst dich nun beinahe auf wie ein vollkommen unreifer Teenager. Nebenbei bemerkt, es dürfte irgendwo in den Sternen stehen, ob dein Ex Freund überhaupt noch an dir interessiert wäre und die Trennung wir doch wohl auch nicht aus Jux und Tollerei gewesen sein. Es wäre also einiges dabei zu bedenken.

Antwort
von Dovahkiin11, 18

Darum sollte man sich -vor- Beginn einer neuen "Beziehung" Gedanken machen. Auch bei Kindern gehört mehr zu einer Beziehung als nur Schmetterlinge im Bauch. 

Nimm dir Zeit und höre auf das, was dir dein Inneres sagt. Und wenn eine Entscheidung ein Fehler gewesen von dir ist, übernehme die Verantwortung dafür. Auch, wenn es unangenehm ist. 

Antwort
von Lumpazi77, 26

In der Pubertät spielen die Gefühle schon verrückt, stimmts?

Merke: Eine aufgewärmte Beziehung taugt meistens nichts !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten