Frage von timscooter, 42

Soll ich erst Ausbildung oder Fachabi machen?

Hallo. Ich möchte warscheinlich Industriekaufmann werden, möchte aber auch Fachabi machen? Würde das estwas bringen ?

Antwort
von Joshua18, 12

FHR dauert 2 Jahre und Berufsausbildung danach ebenfalls, macht 4 Jahre.

Berufsausbildung dauert 3 Jahre und FHR danach 1 Jahr, macht ebenfalls 4 Jahre.

Vermutlich hat man mit Alternative 1 bessere Bewerbungschancen ?

Aber man kann nach Alternative 2 statt FHR auch Abitur machen. Nur für die, die vielleicht Lehrer werden wollen !

http://www.abi-nachholen.de/berufliche-oberschule.html

Antwort
von Anonymus9812, 24

Wenn du nach dem mittleren Abschluss eine Ausbildung abschließt , dann hast du nach abschließen dieser sowieso das Fachabitur absolviert

Kommentar von timscooter ,

Okay Danke.

Kommentar von Anonymus9812 ,

Kein Ding :)

Kommentar von Joshua18 ,

Das stimmt so nicht ! Du kannst Dich nach einer Ausbildung plus 3 Jahren Berufspraxis lediglich als "Beruflich Qualifizierter" für einen Studienplatz innerhalb einer kleinen Sonderquote bewerben. Oft wird dafür aber auch noch ein Eignungstest von der Hochschule verlangt.

Eine FHR (=Fachabitur) ist das aber nicht !

Kommentar von Anonymus9812 ,

Für alle die FHR (Fachholschulreife) als Vorraussetzungen nehmen , reicht auch eine Ausbildung . Klar ist das jetzt nicht das gleiche jedoch wird es überall als gleich bewertet 

Antwort
von socxergirl, 18

Eine ausbildung und dann fachabi. So bist du wenigstens gesichert falls das mit dem abi nicht klappt.

Antwort
von topsecretx, 19

Würde erst eine Ausbildung machen. Fachabitur kannst du immer wieder nachholen, falls es zur Weiterbildung notwendig wäre etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten