Frage von Rebellionn, 32

Soll ich einfach trotzdem so weitermachen?

Ich hab zufällig mitbekommen,wie der Körper einer anorektischen (magersüchtigen) Person im Anfangsstadium aussieht und auch Bilder gesehen und da ich an dem arbeite,zu meinem persönlichen Ideal hinzukommen,ist mir aufgefallen,dass der anorektische Körper aussieht,wie meine Vorstellung. Habe auch auf Bildern so gut es geht,meinen Bauch eingezogen und ein Bild gemacht,wie das aussehen würde,wenn man die Rippen sieht und ich finde es irgendwie schön.

Ich hatte früher auch die Phasen einer magersüchtigen und Bulimie. War mal übergewichtig und dachte,dass sich das Thema,so aussehen zu wollen für mich erledigt hat. Aber irgendwie habe ich auch gemerkt,dass ich immer sehr darauf achte,möglichst wenig Kalorien aufzunehmen und gesund zu essen und viel Sport zu machen. U eigentlich war mein Ziel ein trainierter Körper. Bin eher kurvig bzw normalgewichtig (?) 1.70m 66kg.

Aber irgendwie überschneidet sich das doch u ich glaube,dass ich da vielleicht reinrutschen könnte,es aber auch nicht aufhalten will,kann.

Antwort
von Nici10072002, 5

Hi,

ich finde einen normalgewichtigen Körper sehr schön. Mit Kurven und alles was halt die weibliche Figur auszeichnet. Ich knn dir auch versichern, dass auch deine Mitmenschen, dich normalgewichtig viel attraktiver finden.

Ich kann deinen Wunsch nach einer schlankeren Figur verstehen, diese Vorstellung ist aber meistens in der Wirklichkeit nicht mehr so schön. Denn wenn du abnimmst, werden auch deine Oberweite weniger, deine Haare spröde, und du bekommst einen ziemlich männlichen Körper.

Ich glaube mit deisen Aussichten fällt es dir leichter deine ohnehin schon schöne Figur zu akzeptieren.

Liebe dich selbst, so wie du bist!!!

Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community