Frage von GirlyGirlStuff, 47

Soll ich einen seiner Freunde anschreiben?

Hey, ich muss die ganze Zeit an einen fremden Jungen denken. Nur ich weiß nicht, wie er heißt geschweige denn wo ich ihn auffinden kann. Auf jeden Fall habe ich einer seiner Freunde auf Facebook gesehen. Nun bin ich am überlegen, ob ich ihn anschreiben soll und fragen soll, ob er mir helfen kann. Fändet ihr das eine gute Idee oder ist es total Peinlich? Ich meine, den Freund sehe ich manchmal. Nur den "fremden Jungen" leider nicht mehr :( Wenn ihr dafür seid, dass ich ihn anschreibe, was soll ich denn bitteschön sagen? Ich bin echt verzweifelt, bitte helft mir >.<'

Antwort
von Lechos13, 26
Den Freund anschreiben

Hallo,

bei mir hat es sich immer bewahrheitet wenn ich jemanden kontaktiert habe, nachdem ich an ihn gedacht habe.

Dabei kamen dann immer, entweder gute Freundschaften zustande oder mir wurde bei etwas sehr gut geholfen.

Es muss eine höhere Natur sein, die die Dinge so lenkt.

Wer das nicht glaub, hat es entweder noch nicht erlebt, oder will es nicht glauben. Aber ich sage dir aus Erfahrung, melde dich bei ihm.

Ich meine, was kann schon Schlimmes passieren?!

Den Kontakt abbrechen kannst du danach noch immer.

Liebe Grüße Anton

Kommentar von GirlyGirlStuff ,

Aber das ist halt nicht der fremde Junge, in dem ich mich verguckt habe. Ich werde einen seiner Freunde anschreiben oder ist das komisch? 

Kommentar von Lechos13 ,

Ne, wenn du erwähnst, dass du die ganze Zeit an ihn denken musst, geht das die anderen doch nichts an, weswegen?!

Antwort
von mxixrxi, 15
Den Freund anschreiben

Schreib ihn definitiv an, ich habe es schon viele Male bereut, wenn ich die Initiative nicht ergriffen habe!

Kommentar von Lechos13 ,

Es kann niemals falsch sein, neue Menschen kennenzulernen. 

Antwort
von Foecky1, 18
Den Freund anschreiben

Ich würd ihn einfach mal anschreiben. Kannst ihm ja sagen, dass du diesen fremden jungen ganz sympathisch findest vllt ergibt sich dann was :p

Antwort
von Mignon4, 21

Der Junge sollte die Daten seines Freundes nicht an dich weitergeben ohne vorherige Zustimmung des Freundes. Niemand weiß, wer du bist und was du von ihm willst.

Wie würdest du es finden, wenn deine Freundin deine Daten an Fremde weitergibt, ohne dich vorher gefragt zu haben? Auch du würdest nicht wissen, wer der Fremde ist und was er von dir will.

Kommentar von GirlyGirlStuff ,

Ja, klar kann ich das verstehen, aber ich meine, der Name reicht doch schon aus oder wenn der Freund ihm das erzählt und er kann ja dann entscheiden, ob er sich bei mir meldet oder nicht. 

Kommentar von Mignon4 ,

Dann schreibe dem Jungen, er soll zuerst die Zustimmung seines Freundes einholen, BEVOR er dir seinen Namen und seine Kontaktdaten mitteilt. Das macht einen seriösen und ehrlichen Eindruck!

Antwort
von DieSonne123, 18

Hallo.
Ich würde es versuchen und wenn es nicht funktioniert dann hast du es wenigstens versucht.
Was du schreiben könntest, da habe ich leider keine Ahnung.
LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community