Frage von L3sb3nS3x, 74

Soll ich einen Leistungskurs in Mathe nehmen?

Hey ihr , könnt ihr mir sagen ob es sinnvoll wäre Mathe Leistungskurs zu nehmen? Ich habe da momentan 8-9 Punkte , jedoch komme ich bei schriftlich meist nicht über 6 hinaus, muss es dann über das mündliche retten. Jeder denn ich kann sagt zu mir das ich es nicht schaffen kann , obwohl es mich wahnsig interessiert. Könnt ihr mir sagen ob ich es trotzdem nehmen sollte?

Antwort
von lionkingzz, 12

Der Stoff in der Oberstufe ist in Mathe echt total anders. Aber nicht bloß schwieriger, manchen fällt es sogar leichter. Man bekommt nicht mehr ein Bearbeiitungsmuster vorgesetzt und muss das auf mathematische Probleme amwenden, sondern muss wirklich verstehen was man macht. Für den einen ist das unheimlich schwer, für den anderen ist das wiederum spannend und kann sogar leichter fallen. Das ist total Typsache. Also wenn du dich wirklich für Mathematik interessierst (ich würde empfehlen sich vor der Entscheidung mal umzuschauen welche Themen in der Oberstufe behandelt werden und ob dich das anspricht) dann würde ich nicht nur nach den jetzigen Noten gehen. Aber Fakt ist: Wenn dir Mathe schon immer schwer gefallen ist (trotz lernen) dann ist das nichts für dich. 

Also klar kannst du das schaffen. Bei der Wahl der Leistungskurse sollte man nicht nur nach dem jetzigen Notenstand gehen, sondern vor allem nach dem eigenen Interesse. (Ich hatte in der Mittelstufe eine 4 in Bio, hab es trotzdem als LK gewählt und es war dann schließlich mein bester Kurs und ich fand es super, einfach weil ich es interessant fande.)

Ich hatte auch Mathe als LK. Grund für die Wahl waren gute Noten in der Mittelstufe. Es hat mich nicht wirklich interessiert und so konnte ich mich im LK nur mit Mühen auf 7 Punkten halten.

Wenn es dich wirklich wahnsinnig interessiert, dann würde ich dir raten es als LK zu wählen. Natürlich vorausgesetzt und bist bereit, Zeit zu investieren damit du evtl Lücken aus der Mittelstufe ausbessern kannst und immer gut mitkommst.

Ich wünsche dir Viel Glück.

Kommentar von L3sb3nS3x ,

Wow vielen dank für die gute Antwort ! Ich probier das einfach mal aus :D

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Schule, 19

1. In der Oberstufe wird der Stoff noch einmal eine Schippe anspruchsvoller - in (fast) allen Fächern.
2. Im LK wird er noch einmal schwerer als im GK.
3. Für Mathe braucht man ein mathematisches Verständnis. Das kann man sich nur in sehr geringem Maße antrainieren. Entweder man hat es oder man hat es nicht. (Meine Erfahrung - kann sein, dass es Gegenmeinungen gibt).

=> Warum wählst du nicht ein Fach, in dem du mit Fleiß etwas erreichen kannst? (De, Ge, PW, Re, Ek). Klar, da muss man für arbeiten - vielen lesen und so.  Aber es bringt was. In Mathe sehe ich dich eher auf einen Unterkurs zusteuern.

Trotzdem kann dir die Entscheidung keiner Abnehmen.

=> Berate dich mit deinem Mathelehrer. Er kennt dich und den Stoff eurer Oberstufe besser als wir. Deswegen sollte er deine erste Wahl sein.

LG
MCX


Kommentar von L3sb3nS3x ,

Ja , mit dem Lehrer reden ist eine gute Möglichkeit, ich sprech sie mal morgen drauf an. Danke dir !  :)

Antwort
von BernerKruemel, 30

in welchem bundesland wohnst du denn?

je nach dem wo du wohnst kann man nämlich unterschiedliche e und g kurse wählen

musst du genauso wie ich aus deusch mathe englisch (franz) zwei e kurse aussuchen?

Kommentar von L3sb3nS3x ,

Ich wohne grade in Hessen .

Antwort
von NMirR, 15

Du hättest mal probieren sollen, ob du einfach nur zu wenig geübt hast. Wenn du deine Leistungen nicht steigern kannst, wirst du mit Mathe LK vermutlich wiederholen müssen. Wenn es dich wirklich interessiert hättest du allerdings mehr Punkte haben müssen.

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 36

Du kannst es schaffen, aber der Zeitaufwand den du dafür benötigst wird sich stark erhöhen.

Wenn du keine Zeit für die Mathematik aufwendest, dann kannst du nichts positives erwarten.

Antwort
von KnorxyThieus, 25

Klingt nicht so klug ... warum nimmst du als LK nicht lieber die Fächer, in denen du 15 Punkte stehst? :)

Kommentar von L3sb3nS3x ,

Weil ich keins mit 15 habe xD

Kommentar von KnorxyThieus ,

Peinlich ... dann nimm halt die, in denen du ansonsten am besten bist.

Antwort
von Squentakel, 32

Dir muss klar sein, dass die Schwierigkeitsgrad im LK steil nach oben geht :D

Antwort
von hillary122, 38

Wenn du solche Noten hast, dann würde ich es nicht nehmen..Der LK ist eindeutig schwieriger als der GK. Aber letztendlich musst du das entscheiden und schauen, ob du das auch packen wirst. 

Antwort
von JennyHS27, 23

Sorry aber das wird nichts... 8-9 Punkte mündlich sind ja schon nicht so geil aber 6! Punkte schriftlich? Ich weiß ja nicht wo du wohnst aber bei uns zählt die Klausur bzw die 2 Klausuren 50 Prozent der gesamt note.

Antwort
von UlrichNagel, 30

Leistungskurs(?), wenn du nur mittelmäßig bis schwach bist? Willst du durchs Abi rauschen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community