Soll ich eine Rauchen Ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein, lass es ganz wenn dir deine Gesundheit lieb ist.

Rauchen hat sehr viele Nebenwirkungen und Auswirkungen. Man muss nicht immer gleich daran sterben. Aber Fakt ist, dass es deinem Körper nicht nutzt, sondern extrem schadet. Du atmest quasi giftige Luft (mit den ganzen Giftstoffen wie Teer etc.) ein und bringst es in deinen Blutkreislauf. Dadurch gelangen die Stoffe auch an alle Organe und können dort Schaden anrichten. Ich bin gerade in einer medizinischen Ausbildung in der wir viel mit Krebspatienten zu tun haben und lernen einiges darüber. Aus Fachbüchern und von den Ärzten die uns unterrichten weiß ich, dass 90% der Patienten, die Lungenkrebs haben, Raucher sind oder Raucher waren. (genau lesen - 90% von den Lungenkrebspatienten waren Raucher; nicht 90% der Raucher haben Lungenkrebs)

Es sind nicht nur Hirngespinste oder böse Gerüchte, die dem Rauchen das schlechte "Image" geben. Das sind klar bewiesene Fakten.

Also tu deiner Gesundheit, dir und deinen Mitmenschen den Gefallen und fange NICHT mit dem Rauchen an!

Ich wünsche dir und deiner Gesundheit alles Gute und hoffe, du wirst nochmal genau darüber nachdenken ob du anfängst zu rauchen. Denn ich möchte dich nicht eines Tages als Patient behandeln müssen ;) Jede einzelne Zigarette schadet deinem Körper. Und was gibt es positives am Rauchen? Die "Befriedigung", das "Cool sein" und "Dazu gehören"?? (Cool sein und dazu gehören kann man auch ohne rauchen ;) ) Doch du musst selbst für dich entscheiden und abwägen ob dir deine Gesundheit oder rausgeschmissenes Geld (rauchen ist ein sehr teures Hobby) wichtiger ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StarFighter123
14.07.2016, 17:47

Hab's übrigens kein einziges mal getan:) Danke für deine tolle Antwort. Hab mich dann doch gegen den sch*** entschieden

1

Lass die Finger davon. Eine Sucht setzt oft schon mit dem ersten Kontakt ein, auch das Rauchen. Ich vermute mal, dass du (wie ich) minderjährig bist, es kann also auch Strafen nach sich ziehen, wenn du erwischt wirst. Und das ist dir eine auf lang oder kurz gesehen nicht nur finanziell teure Sucht sicher nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte lasse es bleiben. Zigaretten sind schlecht, egal, ob es 1, 2 oder 20 sind. Sie beeinflussen in Deinem Gehirn Rezeptoren, so dass Du Zigaretten brauchst, um wieder "normal" zu funktionieren. Sie erhöhen Dein Risiko an verschiedensten Krankheiten zu sterben und JA, genau deswegen haben Sie ein schlechtes Image. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du raucen willst, dann mach ea doch. Von einer kippe wirste nicht süchtig. Vielleicht mag du es ja auch nicht oder verträgst es nicht. Man muss alles mal ausprobieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Spaß auf ein Leben voller husten, wenig Ausdauer, schlimme chronische Lungenerkrankungen (COPD, Google das mal, hat meine Mutter durchs rauchen bekommen),  Raucherbein, verfärbte Zähne und ein Raucherbein.
Klar gibt es einige Ausnahmen die es gut überstanden haben, aber Millionen Menschen die kein Glück hatten. Pro Jahr sterben in Deutschland 140 TAUSEND (140000) Menschen an den folgenden des Tabakkonsums. JEDES Jahr. Jeden Tag 9 Busse voll mit Menschen. Willst du in einem dieser Busse sitzen?

Packt dich die Sucht einmal wirst du sie nicht mehr los, nur 3% schaffen es wenn sie einmal angefangen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was versprichst du dir davon? Spar doch lieber dein Geld...ich werd den Grund fürs Rauchen nie verstehen, sorry.Ich kenn aber Leute die mit ein paar angefangen haben,und jetzt nicht mehr aufhören können...und die bereuhen es jetzt.Aber es ist deine Sache,wenn du unbedingt willst machs doch.Aber ich versteh deine Motivation dazu nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sophilinchen
19.11.2015, 20:26

Und nein...gesund ist es auch nicht.

0

Wenn du dir so unsicher bist daß du andere Fragen musst dann lass es. Is eh nur schädlich und teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Sehr interessante Frage: Im Schnitt verqualmt der Deutsche 5 Euro am Tag. Das heißt, fast eine Packung Zigaretten. Ja und der Konsum von Tabak ist weltweit die Ursache Nr. 1 was lebensbedrohliche Krankheiten angeht. Darunter fällt nicht nur Lungenkrebs. Durch das Blut transportierst du die Giftstoffe (über 90 Stück) durch deinen ganzen Körper. Die prominenten Beispiele die du genannt hast ist Ausnahmen. Wie du selber schon sagt, jeder zweite Raucher stirbt wegen seiner Sucht. 

Fange bitte nie an zu rauchen. Ja auch eine Zigarette kann dich schon süchtig machen. Jeder Raucher hat mal nur mit einer Kippe angefangen. Jeder denkt am Anfang, dass er wieder aufhören kann. Du bringst auch mit wenig rauchen deinem Körper bei diese Giftstoffe zu akzeptieren. Nur ganz schnell bist du süchtig und hast es dann zu spät gemerkt. Also Finger Weg ! ! !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

niemand mit gesundem verstand raucht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roderic
23.11.2015, 10:44

Bitte nicht meinen Lieblingspolitiker beleidigen!
Möge er in Frieden ruhen.

0

es ist nicht das Image, sondern es sind tatsachen

rauchen ist schädlich und man sollte es lassen

grad in jungen jahren wird es dein wachstum und deine entwicklung schädigen, natürlich nicht eine zigarette aber wenn man einmal anfängt wird sich zwangsläufig der konsum steigern

und das ist dann noch schlimmer, also am besten erst keine sucht entstehen lassen und verzichte drauf und schon gar nicht weil es andere tun

sei konsequent und bleib beim nichtrauchen, es ist nix was du verpasst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung