Frage von Akise3313, 49

Soll ich eine Liebeserklärung machen?

Leute, ich bin 13 und homosexuell und meine Familie weiß nichts davon. Ich stehe auf einen Jungen aus meiner Klasse.Ich weiß, dass er mich mag, da er gerne mit mir redet und mir immer in die Augen schaut. Neulich hatte ich vor ihm bald eine Liebeserklärung zu machen. und dabei habe ich Probleme:

Ich habe nur noch morgen Zeit, da übermorgen Ferien sind und ich wahrscheinlich nach den Ferien für 3 Monate in die Jugendpsychiatrie muss (Ich bin nicht krank, habe nur einen Händewaschzwang).

Nach der Psychiatriezeit ziehe ich wahrscheinlich nach Hamburg. XO

Ich hatte vor es ihm nach der Schule zu sagen, aber dann muss ich ihn warnen und er ist immer mit seinen 2 besten Freunden unterwegs und ich möchte nicht, dass sie es mitbekommen und falls es mir gelingt, muss er nach der Schule zum Bus.

Das ist wahrscheinlich meine letzte Chance

Sollte ich die Liebeserklärung machen?

Ich brauche eure Hilfe.

(Ich sag schonmal jetzt DANKE!!!)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrsLliinaa, 48

Ja, denn irgendwann wirst du es Bereuen und dich fragen "was wäre wenn...?". Viel Glück dabei. :)

Antwort
von Overmountains, 33

Ich wage mal sehr zu bezweifeln, dass er auch homosexuell ist. Ich kenne ehrlich gesagt keinen 13(!) jährigen Homosexuellen. Also lass es lieber und denk nochmal drüber nach. Nur ein Tipp von mir. :)

Antwort
von VerwirrtesGirll, 33

Wenn du eh nach Hamburg ziehst würde ich es machen ! Wenn er dich auslacht oder so kann dir eh nichts mehr passieren c: Achso und wenn er dich auslachen sollte xD Dann lass dich nicht runter ziehen :) Viel Glück ! c:

Antwort
von xDanny92x, 49

klingt jetzt vielleicht hart, aber selbst wenn er deine Gefühle erwidert,  wenn du dann 3 Monate in behandlung gehst und danach wegziehst ... was bringt es dann ?

Antwort
von brido, 46

1. warte ob es so bleibt

2.  Ist er auch schwul? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten