Frage von LoveGirl05, 59

Soll ich eine Beziehung mit meinem Ex-Schwarm eingehen?

Ein Junge, den ich vor etwa 1,5 Jahren mehr als freundschaftlich mochte, hat mich vor kurzem gefragt, ob ich mir mit ihm eine Beziehung vorstellen könnte.

Das Problem ist, dass ich derzeit einiges zu verarbeiten habe (ein Junge mit dem ich eine "Freundschaft+" hatte (ich hatte ihn eig. sehr sehr gern) und eine meiner besten Freuninnen haben mich gemeinsam hintergangen). Ich denke immer wieder an diesen anderen Jungen, denn auch wenn er mich verarscht hat, schaffe ich es trotzdem nicht, dass ich ihn hasse.

Und nun weiß ich nicht was ich machen soll, da ich dem Jungen, der mich mag, nicht weh tun will und weil ich nicht weiß ob ich eine Beziehung mit ihm will. Und weil ich ihn nicht mit meinen derzeitigen Problemen belasten will.

Eine meiner Freundinnen meinte ich soll mich mit ihm treffen ohne sofort eine Beziehung einzugehen, da sie meint, dass Gefühle wieder zurück kommen können.

Was soll ich nun tun? Ihm sagen, dass ich keine Beziehung will, da alles gerade sehr schwierig ist, oder mich mit ihm treffen?

Antwort
von Schwoaze, 26

Mit der Wahrheit kommst da wohl ganz gut weg. Wenn Du ihm erzählst, was Dir geschehen ist, wird er leichter verstehen, warum Du Dich derzeit mit einer neuen Beziehung überfordert siehst.

Wer weiß, vielleicht ist das bald anders. Ihr könnt Euch ja vorübergehend auf Freundschaft einigen.

Antwort
von m01051958, 21

In deiner eigenen Frage ...
 Jungen, der mich mag, nicht weh tun .. weiß nicht ob ich eine Beziehung wollte,  Und ihn nicht mit deinen derzeitigen Problemen belasten möchtest...
hast du selbst die Antwort.. und außerdem ist es tödlich für eine Bez , die letzte mit rein zu nehmen. Dazu kommt noch die Frage,liebst du diesen , oder willst du eine Bez mit ihm weil du nicht allein sein kannst/willst ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community