Frage von Barnaul, 125

Soll ich ein Smartphone oder ein Eye-phone kaufen?

Ich muss mir ein neues Handy kaufen. Mein altes- ein Slider von Samsung- ist kaputt. Der Lautsprecher funktioniert nicht mehr, was wohl damit zusammenhängt, dass mir vor ein paar Jahren ein Schokoladenbonbon in der Tasche zerlaufen ist und tlw. auch in den Lautsprecher floss. Zuerst funktionierten einzelne Klingelfunktionen nicht mehr, jetzt höre ich nicht einmal mehr etwas beim Telefonieren. Es soll nun ein Smartphone oder ein Eyephone werden.

Man merkt anhand dieses Textes sofort, dass ich mich nicht für Handys interessiere.

Trotzdem muss mein neues Handy einige Dinge mehr können als das alte:

Ich möchte damit Fotos machen können und Apps laden.

Das war's aber auch schon. Mehr brauche ich nicht, glaube ich zumindest.

Wichtig wäre mir aber anstelle von 100.000 Funktionen, die ich ohnehin nicht brauche, lieber eine einfache Bedienung.

Zu was für einem Gerät würdet ihr mir raten?

Es geht ab 80€ los und man kann auch 800€ dafür ausgeben. Wo ist da der Unterschied?

Ebenso klar ist für mich, dass ich keinen Vertrag abschließen werde, bei dem das neue Handy mitinbegriffen ist. Das lohnt sich für mich definitiv nicht. Bis jetzt telefoniere ich mit einer Prepaidkarte von Fonic (Lidl/o2).

Der Preis soll aber zunächst keine Rolle spielen. Ich werde zwar ganz sicher keine 800€ ausgeben, ich bin aber auch nicht gezwungen das billigste Modell zu wählen. Es soll das sein, das am besten zu mir passt.

Expertenantwort
von deinhandy, Business, 21

Hallo Barnaul,

viele Smartphone-User präferieren jeweils stark eines der beiden Betriebssysteme, eben Android oder IOS (iPhone). Man sagt, dass sich ein iPhone wesentlich leichter bedienen lässt. Allerdings ist man auch eingeschränkter, was den Freiraum bei der Nutzung angeht. Man ist zwar schon wesentlich uneingeschränkter als früher, aber mal eben an einen Windows PC anschließen, wenn man zum Beispiel Daten übertragen möchte, funktioniert bei einem iPhone leider nicht. Wenn du da jedoch völlig offen bist, werde ich dir gerne zuerst die beiden aktuellen Spitzenmodelle von Android und iPhone vorstellen, da hier ein Vergleich am besten möglich ist. Danach werde ich dir noch drei günstigere Alternativmodelle von Android vorstellen, um eine bessere Auswahlmöglichkeit zu geben.

Fangen wir mit Samungs derzeitigem Flaggschiff an: Dem Samsung Galaxy S6 Edge, welches auch in zahlreichen Tests dominierte! Das Smartphone brilliert in allen Kategorien und kann deshalb auf ganzer Linie überzeugen. Hier erstmal die wichtigen Daten: Es verfügt über ein 5,1 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 1.440 x 2.560 Pixeln. Unter der Haube rechnet Samsungs eigener Exynos 7420 Octa-Core mit einer Taktung von 2.100 MHz. Der Arbeitsspeicher verfügt über 3 GB RAM. Vorinstalliert ist hier Androids aktuelle Version Lollipop und mit Android M (Marshmallow) ist bereits zu rechnen. Einziges Manko: Der interne Speicher von 32 GB lässt sich leider nicht extern erweitern. Vor allem die außerordentlich gute Kameraleistung ist hier noch einmal zu erwähnen: Die Hauptkamera verfügt über starke 16 Megapixel, mit der Frontkamera lassen sich immer noch sehr schöne Selfies mit 5 Megapixel schießen. Der Autofokus und 4K-Camcorder sowie der optische Bildstabilisator bieten dem Fotografen tolle Möglichkeiten. Der Akku hält, gemessen an der hervorragenden Performance und des schönen hellen Displays, genial lang. Du könntest zum Beispiel fast 10 Stunden dauertelefonieren oder 8 Stunden Nonstop im Internet surfen, bevor das Display erlischt! Weiterhin stecken im S6 Edge viele Standards und Extras, welche dieses Telefon zu einem echten High-End-Modell machen. Dazu gehören unter anderem LTE der Kategorie 6, was für ein unfassbar schnelles Internettempo sorgt, Fingerabdruck-Scanner, Bluetooth 4.1, induktives Laden, Infrarot-Sender, Pulsmesser usw. Das Samsung Galxyy S6 Edge bekommst du mit 32 GB Speicher im Online-Handel derzeit für ca. 540,00 €.

So und nun kommen wir zu Apples derzeitigem Spitzenmodell, dem iPhone 6s: Auch dieses Telefon ist sehr schön anzuschauen, verfügt über ein schönes Display sowie ein hochwertiges Gehäuse. Dank der neuen, gehärteten Außenmaterialien ist das iPhone 6s das stabilste seiner Art! Das Display hat eine Größe von 4,7 Zoll und weist dabei eine Auflösung von 1.334 x 750 Pixeln auf. Die Rückkamera verfügt über 12 Megapixel, die Frontkamera kann mit 5 Megapixeln aufwarten. Im inneren werkelt der Apple-A9-Prozessor und der Arbeitsspeicher verfügt über 2 GB RAM, was für eine überaus zügige und flüssige Performance sorgt. Wirklich Spaß macht die innovative Anwendung des 3D Touch. Damit kannst du über einen festeren Druck auf das Display bestimmte Funktionen auslösen. Die Akkulaufzeit sieht beim iPhone 6s folgendermaßen aus: Die Onlinelaufzeit beträgt durchschnittlich ca. 5 ½ bis 6 Stunden, die Telefonierlaufzeit beträgt ca. 4 Stunden. Leider ist der Akku des iPhone 6s das größte Manko, an diesem sonst hochklassigen Gerät. Derzeit bekommt man das iPhone 6s mit 16 GB Speicherkapazität in größeren Online-Versandhäusern ab ca. 660,00 €.

Auch hochplaziert in vielen Tests ist das Sony Xperia Z5. Das Sony Xperia Z5 ist mit einem 5,2 Zoll Full-HD-Display ausgestattet. Vor allem die 23 Megapixel, mit 4K-Videoaufnahme, starke Kamera ist die derzeit Beste, welche in einem Smartphone zu finden ist. Die Frontkamera kann immer noch mit 5 Megapixel aufwarten. Es ist zwar „nur“ mit einem internen Speicher von 32 GB versehen, jedoch lässt sich der Speicher mittels microSD extern auf 200 GB erweitern! Das Smartphone läuft über den leistungsstarken Prozessor Qualcomm Snapdragon 810 und ist mit 3 GB RAM ausgestattet. Geliefert wird das Xperia mit Android 5.1, bekommt laut Hersteller jedoch das Update auf Androids 6.0 Marshmallow. Der 2900 mAh starke Akku soll laut Hersteller 2 Tage durchhalten, was jedoch den Nutzungsumfang des Smartphones sehr einschränken würde. Bei moderater Nutzung kann man jedoch sagen, dass man mit dem Z5 locker über den Tag kommt und der Akku sogar bis zu 24 Stunden hält, was eine beachtliche Leistung angesichts der Performance ist. Weiterhin ist das Sony so konzipiert, dass man selbst bei direkter Sonneneinstrahlung alles auf dem Display noch gut erkennen kann, ein echter Pluspunkt an sonnigen Tagen. Das Z5 bekommst du im Onlinehandel derzeit ab 495,00 €.

Was dir auch noch gefallen könnte, wäre das Samsung Galaxy S5 neo. Viele bezeichnen dieses Smartphone als letztes „echtes“ Samsung Handy, da es über einige Faktoren verfügt, die bei den Nachfolgern bisher leider ausblieben. Nämlich einem wechselbaren Akku, ein wasserfestes Gehäuse sowie einen erweiterbaren Speicher. Gerne erläutere ich dir die weiteren wichtigen Eckdaten des Telefons: Es verfügt über einen OLED-Display, welcher eine Größe von 5,1 Zoll sowie eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel hat. Der interne Speicher verfügt über 16 GB und lässt sich extern auf 128 GB erweitern. Das S5 neo kommt mit Androids Lollipop 5.1, verfügt über einen Arbeitsspeicher von 2 GB und ist mit Samsungs hauseigenem Exynos-CPU ausgestattet, der Prozessor besitzt 8 Kerne und ist 64-Bit-fähig. Die Hauptkamera kann mit ganzen 16 Megapixel bestechen und verfügt selbstverständlich über Gimmicks wie Gesichtserkennung sowie Autofokus. Der, wie schon erwähnt wechselbare Akku ist 2.800 mAh stark und hält bei intensiver Nutzung ca. 11 Stunden, was eine durchaus beachtliche Leistung ist. Abschließend kann also gesagt werden, dass das S5 neo die moderne Version des Galaxy S5 ist. Trotzdem enthält es noch die „alten“ Vorteile der vergangen Samsung-Reihen und ist so gesehen das letzte seiner Art ist. Aufgrund dessen, sehe ich dieses Telefon im mittleren Preissegment als Favorit. In großen Online-Versandhäusern bekommst du dieses Smartphone ab derzeit ca. 300,00 €.

Zu guter Letzt noch ein wirklich günstiges Handy, was sich von der Performance aber nicht vor den Großen verstecken muss -> Das Huawei P8 Lite! Das Smartphone besticht mit einer sehr guten Kamera sowie schönem Design. Generell kommt der kleine Bruder des Huawei P8 für seine Preisklasse mit einer überaus umfangreichen Ausstattung daher. Nun aber zu den technischen Daten: Das Display hat eine Größe von 5 Zoll und verfügt über 1280 x 720 Pixel. Du bekommst es mit 16 GB internem Speicher, welcher sich aber auf 128 GB erweitern lässt. Die Hauptkamera hat eine Anzahl von 13 Megapixel, mit welcher sich exzellente Fotos schießen lassen. Auch die 5 Megapixel Frontkamera ist für das schießen toller Selfies bestens geeignet. Vorinstalliert ist Androids Lollipop 5.0 und es verfügt über den HiSilicon Kirin 620 Prozessor sowie 2 GB Arbeitsspeicher. Der Akku verfügt über 2.200 mAh, was in Online-Laufzeit ca. 6 ½ Stunden bedeutet. Das Huawei P8 lite bekommst du derzeit für ca. 185,00 Euro

Welches dieser Smartphones du nun präferierst und was dir an einem Smartphone besonders wichtig ist oder am besten gefällt, kannst natürlich nur du entscheiden. Ich wünsche dir aber schon einmal viel Spaß mit deinem zukünftigen neuen Smartphone und hoffe, dass ich dir ein wenig weiter helfen konnte.

Dein Team von DeinHandy

Antwort
von taniavenue, 68

Das Samsung Galaxy j5 ist nicht besonders anspruchsvoll und kostet zwischen 180€-200€. Für die Preisklasse ist es ein spitzen Handy

Antwort
von Mpdes, 24

Man unterscheidet nicht zwischen Smartphone und Eyephone, sondern vielmehr zwischen Android und iPhone. Smartphone ist lediglich eine Kategorie, in die alle neuen Geräte der aktuellen Generation, ob Android oder iPhone, gehören.

Du möchtest dir also dein erstes Smartphone kaufen und brauchst Hilfe bei der Entscheidung zwischen iPhone und Android. Ich rate dir zu einem iPhone. Am besten sogar ein iPhone 5, auch wenn es bereits ein iPhone 6 gibt. Der Grund warum ich einem Neuling kein Android empfehle ist, dass Android Geräte etwas schwieriger zu konfigurieren und handhaben sind. Jedoch bieten sie auch etwas mehr Freiraum.

Das iPhone 5 hat eine akzeptable Größe, ist schnell, einfach zu bedienen und sieht ganz gut aus. Außerdem ist es günstiger als das iPhone 6. Ich rate dir zu einem Einsteiger Kurs was das Betreten der Welt der Smartphones angeht. Lass dir auch bei der Erstkonfiguration helfen. Viel Erfolg.

Antwort
von illerchillerYT, 12

Ich hab deine spätere Grenze von 200€ gesehen und empfehle dir das THL 5000. Wenn du die Eigenschaften dieses Androiden nicht googlen willst, kommentier hier ;-)

Antwort
von truefruitspink, 18

Als Anfänger würde ich dir iPhone empfählen. Am besten iPhone 4, iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s oder das iPhone 6, 6s.

Antwort
von bittertsweet, 59

Ich kann die Firma 'Huawei' empfehlen, sie hat auch einige Dinge von Apple und Samsung übernommen

Kommentar von Elaysa ,

Huawei? Also ich bin froh dass ich das Ding los habe!

Kommentar von HelpFulAnswer ,

Ich auch!!! 😂 Nach drei Wochen fing es schon an zu laggen als wäre es ein altes kaputtes Handy...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community