Frage von Steinhart24, 100

Soll ich ein Macbook Retina 13" jetzt kaufen oder lieber auf einem neuen Update warten (mit Skylake)?

Hallo liebe Community, ich benötige zurzeit einen neuen Laptop. Es soll ein Macbook Pro Retina 13" werden. Ich würde eventuell noch auf ein Update warten, falls dieser möglicherweise eine deutliche Leistungssteigerung mit sich bringen würde. Das Letzte Update hatte ja hingegen keine deutlichen Verbesserungen. Jetzt verspreche ich mir jedoch von dem Skylake-Prozessor eine größere Leistungssteigerung. 

Was meint Ihr dazu?

Ach eins noch bevor es zu ungewollte Ratschlägen zu anderen Rechnern kommt. Ich weiß ihr wollt mir alle gerne helfen, aber ich habe mich schon sehr bewusst zu einem Apple-Rechner entschieden. Dies hat zu einem damit zu tun, dass ich weg von Windows will, einen leistungsstarken Rechner mit langer Akkulaufzeit benötige und einige Software nur auf einem Mac OS X läuft ;) 

Der Grund warum ich noch warten würde ist einfach, dass Apple seine auslaufende Modelle nie deutlich günstiger anbietet, als das dazugehörige Update. So möchte ich mich nicht nach einem halben Jahr ärgern. Ich weiß, auch, dass ein Laptop schnell altert und ich mich so quasi immer ärgern würde, aber ich erwarte mir wie gesagt gerade vom (wahrscheinlichen) Skylake-Update viel und da das letzte Update nicht viel Neues brachte. Und daher möchte ich hier gerne diese Diskussion eröffnen :) 

Liebe Grüße!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von atom74, Community-Experte für Apple, 100

Ich erwarte, dass die Macbooks so im ersten Quartal 2016 überarbeitet werden. Kannst Du noch ein paar Monate warten? Die Leistungssteigerungen werden nicht so enorm sein gegenüber dem jetzigen Modell, im täglichen Arbeiten wirst Du keinen Unterschied feststellen.
Falls Du jetzt ein Macbook brauchst, dann jetzt kaufen, falls Du noch ein paar Monate warten kannst, dann würde ich warten.

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für Apple, Mac, Macbook, 57

Beim 13" Modell brachte die letzte Überarbeitung doch eine ganze Menge neues!

Neben Broadwell-Prozessoren mit entsprechend leistungsstärkerer integrierter Grafikeinheit bekam es das geniale neue Force Touch Trackpad und noch schnelleren Flash-Speicher mit unglaublichen 1.6 GB/s!

Vom Skylake-Upgrade erhoffe ich mir jedoch auch noch deutlich mehr, denkbar wäre sogar ein komplettes Redesign, um den Möglichkeiten von Thunderbolt 3 bzw. USB Typ C Rechnung zu tragen! Vermutlich würde dies dann auch weitere Anleihen beim 12" MacBook nehmen, z.B. den neuen Tastenmechanismus.

Gerade hinsichtlich der integrierten Grafikeinheiten soll Skylake ja sehr deutliche Leistungssteigerungen bringen, erstmals dürfte es dann auch im 13" MacBook Pro eine Intel Iris Grafik mit eigenem eDRAM geben.

Ich würde sagen: Wenn du es nicht unbedingt jetzt brauchst, warte lieber noch auf die nächste Generation, lohnen wird sich das sicherlich! Allerdings ist auch das aktuelle Modell absolut konkurrenzlos, wenn du es also so bald wie möglich brauchst kannst du auch getrost jetzt schon zugreifen.

Antwort
von apfelbus, 2

Einen neuen Mac kauft man wenn man ihn braucht oder haben möchte. Warten auf was noch besseres kann man sonst bis zum Sanktnimmerleinstag. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community