Frage von Philip1111111, 36

Soll ich ein jahr im ausland machen?

Hallo zusammen, Ich frage mich schon lange, ob ich ein jahr im ausland in 2 jahren absolvieren soll. Ich gehe derzeit in die 11. Klasse in ein wirtschaftsgymnasium. In 2 jahren hätte ich das abi in der tasche aber ich will das abi nicht machen. Ich würde dann nächstes jahr noch in die schule gehen (12. Klasse). Danach dann abbrechen, um 1 jahr ins ausland zu gehen. Ich habe vor, die schule nicht weiter zu machen, weil ich einfach keinen Sinn mehr sehe, in die schule zu gehen. Die schule ist so langweilig. Man muss den ganzen tag da sitzen und zu hören. Außerdem fühle ich mich in der schule dumm, unnötig und hässlich. Ich bin der dümmste in der klasse. Wenn der lehrer was sagt, vergesse ich alles gleich wieder. Mich überfordert alles. Ich bin auch nicht in der lage, einen text zu lesen und ihn zu verstehen. Ich bin schon immer antriebslos, konzentrationsunfähig,die ganze zeit müde und habe überhaupt gar keine motivation für die schule. Vielleicht leide ich unter einer depression? I h habe schon vieles probiert (gesunde ernährung, mehr sport,...) aber es bringt nichts. Ich habe einfach nur angst vor der zukunft und was aus mir wird. In der schule habe ich gar keine freunde und bin immer alleine. Sehr schüchtern bin ich auch noch. Fast jeden tag bin ich depressiv und ich breche ungefähr 1 mal die woche in tränen aus weil ich einfach nicht mehr weiter weiß. Ich will ins ausland, weil ich dadurch meine persönlichkeit stärken will, selbstbewusster an sachen rangehe, probleme selber lösen kann, nicht mehr so schüchtern sein will,... Es gibt so viele vorteile die für ein jahr im ausland sind. Aber ist das das richtige für mich in meinem zustand? Schaffe ich das überhaupt? Ich denke halt, dass ich überhaupt nicht bereit für eine ausbildung bin, da ich zu schüchtern, zu wenig selbstbewusstsein habe,..... Ich würde für 1 jahr nach england gehen, da ich das land liebe. work and travel oder fsj vielleicht, auf keinen fall schule. Ich bin bis dahin 18 oder 19. Schaffe ich das oder ist das nicht das richtige für mich? Ich würde mich auf antworten freuen. Danke!

Antwort
von mimilli, 22

Ich denke, dass ein Auslandsaufenthalt gerade für dich etwas Tolles wäre. Du würdest lernen selbstständig zu leben, was auch dein Selbstbewusstsein stärkt. Nebenbei lernst du noch Englisch, was man auch nicht unterbewerten sollte. Aber wenn ich dir einen Rat geben darf: Brich die Schule nicht ab. So "dumm" wie du meinst kannst du ja nicht sein wenn du es bis jetzt geschafft hast. Nimm dir das Ausland doch als Motivation für das bestandene Abitur (das ist übrigens nicht so schwierig zu schaffen wie viele sagen). Und mit Abitur ist es auch leichter beispielsweise ein FSJ zu bekommen.

Viele Grüße

Kommentar von Philip1111111 ,

Danke für diene antwort :) ich überlegs mit noch...

Antwort
von marcel98, 16

Hey Bruder ,

Ich sag dir ganz erlich, ich mache auch Grade Abi, bin in fast jedem kurs der dümmste und schlechteste , Schreibe in den Klausuren immer 3-4 Punkte, außer in Geo und Deutsch und mich juckt es nicut, wenn andere schlauer sind, als ich.
Ich denk mir nur , ja juckt ?! Dafür ist euer Charakter im arsch und meiner nicht.

Ich würde abi nicht abbrechen , um erlich zu sein, weil man nie weiß, wie die Welt in 20 Jahren aussieht und vielleicht würde ich es bereuen, kein Abi gemacht zu haben. Darum mache ich es aus Prinzip, aber auch, weil ich gerne zur Schule gehe.
Ich liebe es mit meinen Freunden die Möchtegern coolen fertig zu machen und den zu zeigen, dass die uns nix können, wenn die uns auslachen oder so, weil wir " dumm " sind oder keine Ahnung was ^^.

Vielleicht solltest du es auch versuchen , aus Prinzip dein Abi zu machen, egal wie schlecht dein Durchschnitt ist, Hauptsache du bestehst und das ist das wichtigste.
Keine freunde zu haben ist vielleicht ncijt schön, aber das ist nicjt deine schuld , wenn da auf deiner schule fast alles nur hu**nsöhne sind ^-^ , du wirst sie eh nie wieder mehr im leben sehen <3 außerdem ist es doch ein tolles Gefühl etwas zu ende gebracht zu haben, am ende , viel leicht stärkt dich das dann auch :)

Die lehrer sehen dann , dass du kämpfst etc. Und dann weißt du auch für dich, dass du nicht dumm bist :)

Und das auslandsjahr kannst du dann auch im Nachhinein machen bro, wenn du jmd zum reden brauchst, ich sende dir Freundschaftsanfrage, kannste annehmen (geht aber nicht über die app ) , dann mach das, wenn nicht dann nicht .

Grüße ^^

Kommentar von Philip1111111 ,

hey bro, vielen Dank für die antwort. Das hat mich jetzt ein bisschen gestärkt. Aber ich bin mir echt nicht sicher ob es das richtige für mich ist weiterzumachen. Ich hasse die schule und es gibt auch viele berufe die man ohne Abitur machen kann. meiner Meinung nach ist das wichtigste welche Talente oder Fähigkeiten man hat, nicht welchen Abschluss. Wenn ich ein jahr ins ausland gehe, bekomme ich danach auch viel mehr zusagen bei bewerbungen. Ich würde die freundschaftsanfrage sehr gerne annehmen aber wie geht das? Welche app brauche ich? Und ja, das stimmt. Die Charakter vor allem von denen in meiner klasse sind auch am arsch ;)

Kommentar von marcel98 ,

Das musst du über die Internetseite gutefrage.net machen ^-^ weil wenn du die App von gutefrage benutzt, dann klappt das nciht , musst über den Browser halt gehen ^-^ , wenn du verstehst :D und Naja.. du hast schon recht , finde ich auch, also das mit dem Abschluss und den Fähigkeiten, aber leider ist das ja für Arbeitgeber nicht immer so , die schauen ja erst auf den Abschluss und dann auf deine Fähigkeiten bei eignungstests :D aber das mit dem auslandsjahr stimmt schon, dass du dann bessere Chancen hättest, aber vor 20 Jahren hätte auch keiner in Deutschland gedacht , dass es Arbeitsmarkttechnisch hier so sch**** sein wird , wie es im Vergleich zu damals mittlerweile ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten