Frage von Antonella02, 572

Soll ich dort FKK machen obwohl es nicht ausdrücklich erlaubt ist?

Hallo ich bin w 15 und hab mal ne Frage bzw. würde gerne eure Meinung zu etwas hören. Bei mir in der Nähe gibt es einen kleinen See mit einer Art kleinem Strand an dem immer wieder ein paar Leute Baden. Ich selbst mag es am Strand gerne luftig und Bade deshalb schon oben ohne. Allerdings würde ich dort gerne auch mal ganz nackig baden. Ich denke wenn ich schon nur ein Unterteil anhabe ist das ja auch keine große Sache mehr das auch auszuziehen. Allerdings handelt es sich bei der Stelle nicht um einen ausgewiesenen FKK Bereich. Was denkt ihr? Soll ich es machen oder würdet ihr euch gestört fühlen oder so?

Antwort
von LillySnape, 324

Mich persönlich würde es nicht stören. Ich meine, jedem das seine. Auch, wenn ich es nicht so gerne machen würde, ist es für mich okay, wenn andere es so machen ;-).

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LillySnape

Antwort
von Aleqasina, 325

Die Frage ist, ob du da mehr oder weniger für dich bist oder ob andere Leute da sind. Auf die hat deine Nacktheit nämlich eine Wirkung.

Da wäre zum einen deine erotische Ausstrahlung. Du musst damit rechnen, das Männer begierlich gucken, heimlich oder offen. Das ist einerseits normal, Instinkte sind nun mal angeboren. Aber es kann auch als Einladung deinerseits zu sexueller Anmache missverstanden werden. Und Männerhirne scheinen für solche Missverständnisse geradezu gebaut zu sein. Du musst also damit umgehen können.

Es kann aber auch das Umgekehrte eintreten. Nämlich, dass andere Leute dein Nacksein als Teil deiner Privatsphäre respektieren möchten. Allerdings ist diese Privatsphäre - du musst dir die wie eine durchsichtige Kugel vorstellen - ohne Kleidung recht groß, sie reicht so weit, wie jemand dich gut erkennen kann (15 - 20 m). Diese Menschen hätten dann das Gefühl, dir permanent auf der Pelle zu hocken, auch wenn sie ein paar Meter weg sind und "nichts machen". Das solltest du deinerseits respektieren.

Ich persönlich mag nicht so viel rohes Fleisch in meiner Nähe. Es ist ja nicht jeder so jung und knackig wie du. ;-)

Kommentar von Aleqasina ,

By the way: Du wechselst erstaunlich oft dein Alter, scheinst aber einen Faible für Nacktheitsthemen zu haben.

Wieso eigentlich? Trolle haben doch ein Fell, da spielt es doch keine Rolle!

<°)))><

Antwort
von NackterGerd, 94

An vielen Seen wird nackt gebadet.

Es gibt allerdings auch Gemeinden die Nackt baden verbieten.

Doch wo kein Kläger ist - ist auch kein Richter.

An den meisten gibt es kein Verbot.

Meist etwas abgelegen so dann nicht jeder gleich sieht das man dort nackt ist.

An der Isar und in München gibt es aber auch sehr viele stellen z.B. Engl. Garten, Flaucher und an der Isar wo ganz offen gemischt gebadet wird.

Da man bei Euch nix gegen Oben Ohne sagt, kannst Du ja mal etwas abseits Nackt probieren.

Provozieren sollte man allerdings nicht unbedingt.

Ich habe allerdings auch schon an Seen sie manche erst künstlich aufregen und meinen das könne man doch nicht tun - nackt zu sonnen oder baden.
Auf die Frage warum? kommt meist "Wegen Kinder die das evtl sehen könnten" selten kommt 'Weil diejenigen es direkt stört' 
Wenn ich dann argumentiere das Kinder viel toleranter und natürlicher sind und es Ihnen selten etwas ausmacht - viele Kinder gehen selbst gerne zum FKK oder in die Sauna.
Dann hat man meist keine Argumente mehr.

Beim Nacktwandern oder Nacktradeln wie auch beim Nacktbaden sind und auch schon manche Fam mit Kindern begegnet, und außer Teenager die meist lachen - gab es noch nie Problem mit Kindern die sich gestört fühlten eher das Gegenteil.

Und falls am See jemand dann doch meint er müsse sich als Moralapostel aufspielen, dann such Dir ne andere Stelle oder zieh dich halt an diesem Tag wieder an - das nächste mal ist sicherlich Anderes Publikum.

Bei den Wanderungen und Radln hat sich gezeigt in der Gruppe gibt auch weniger Probleme, beim Baden ist es ähnlich.
Wo schon öfters Nackt sind oder ne Gruppe kommt traut sich meist niemand etwas  zu sagen.

Antwort
von wolfgang001, 251

Erst einmal dies: Auf dieser Seite wirst Du immer viele "Antworten" lesen, in denen behauptet wird, dass Nacktsein etwas ganz schlimmes, verbotenes ist, was man auf keinen Fall machen dürfte.

Zu Deiner Frage, an Deutschlands Seen ist FKK inzwischen fast schon alltäglich. Man ist zwar nicht gerade am Hauptstrand nackt, sondern sucht sich ein "ruhiges Plätzchen".

Sieh Dich also nach einem Uferstück um, das nicht gleich von jedem eingesehen werden kann, ziehe Dich dort nackt aus und gehe gleich ins Wasser. Das wird eine ganz neuer Erfahrung für Dich sein. Bestimmt wirst Du danach nie wieder Badebekleidung tragen wollen, egal wie groß oder klein.

Sieh Dir auch mal an, was für Badesachen Du an anderen Badenden siehst. Du wirst feststellen, dass man bei Leuten, die im Wasser sind, kaum erkennen kann, was sie an "Kleidung" tragen. Da fällt keiner auf, der nackt schwimmt!

"Oben ohne" ist heutzutage an Stränden kein Problem mehr. Deswegen wirst Du nie irgendwo am Strand wirklich Ärger bekommen.

Völlige Nacktheit kann zwar eine Ordnungswidrigkeit sein, wenn sich dadurch andere belästigt fühlen, aber Du willst ja schließlich nicht aufreizend am Strand herum tanzen, sondern baden. Meine Erfahrung: solange Du Dich nackt normal bewegst, nimmt kaum einer negative Notiz von Dir. Du könntest höchstens neue Freunde gewinnen.

Antwort
von FuHuFu, 127

Wenn Du Dich dort ausziehst, wo andere Badegäste mit Badebekleidung baden, dann kann das als Belästigung empfunden werden, und wenns dumm läuft, ruft einer der Badegäste die Polizei an, die kommt und stellt Deine Personalien fest und Du bekommst dann einen Bussgeldbescheid nach Hause geschickt.

Aber es gibt heute fast überall Seen, an denen zumindest in einem Teilbereich das Nacktbaden gestattet ist. Und wenn Du Glück hast findest Du auch andere, nicht als FKK-Badeplätze ausgewiesene Plätzchen, wo niemand ausser Dir ist. Da kannst Du auch alle Hüllen Fallen lassen. Wenn Du ganz früh am Morgen oder am späten Abend zum See kommst ist fast alles noch leer.

Oder Du gehst einfach nachts baden. Mit einer ganzen Clique um Mitternacht nackt am Badesee ist einfach super.

Antwort
von RayAnderson, 123

Hallo,

wenn Niemand sonst am Strand ist, kann es auch Niemanden stören.

Mich persönlich würde es sowieso nicht stören, aber es gibt Menschen die nicht so offen darüber denken und das kann dann auch Ärger bedeuten.

Wenn FKK dann also wenn man allein ist, bzw. außer Freunden Niemand am Strand ist oder einen ausgewiesenen FKK Strand aufsuchen.

Herzlichen Gruß,

RayAnderson

Antwort
von Wiesel1978, 206

Wenn dort auch bekleidete Badegäste sind, kann das "Errgegung öffentlichen Ärgernisses" darstellen und führt zur Anzeige bzw. Geldbuße (Ordnungswidrigkeit). Es gibt auch für FKK Interessierte diverse Foren, wo verschiedene Bereiche an verschiedenen Orten, zwar nicht offiziell als FFK Bereich ausgewiesen werden, jedoch das Gewohnheitsrecht hier dann greift, da es schon sehr lange praktiziert wird.

Ich hoffe ich konnt helfen

Antwort
von Saturnknight, 153

geht es dir nur um das nackt schwimmen, oder willst du so auch in der Sonne liegen?

Ich hab mal ne Frau gesehen, die war oben ohne am Strand. Sie ging dann ans Wasser und zog sich dort das Höschen aus. Das benutze sie dann als Haargummi. Da fühlte sich auch niemand gestört.

Und ansonsten - ich kenne deinen See ja nicht, aber hier bei mir gibt es auch einen See Bis vor etwa 30 Jahren war es ein komplett offener See. Dann wurde eine Seite eingezäunt und "aufgehübscht", mit Dingen wie einem Kiosk,
Umkleidekabinen und einem Grillplatz. Um da reinzukommen muß man natürlich zahlen.

Es gibt aber auch noch eine andere Seite, da wächst Schilf. Da gibt es einige  flache Buchten, an denen oft FKK gemacht wird, auch wenn es dort keinen offiziellen FKK Strand gibt. Man kann sie von außen kaum einblicken, erst wenn man mittendrin steht. Das ist in der ganzen Gegend bekannt, aber es gab noch nie Probleme dort (und der See ist im Sommer sehr gut besucht, da findet man nie einen Parkplatz).

An einer anderen Seite des Sees gibt es übrigens auch eine Stelle, die bekannt ist als Hundestrand, obwohl Hunde offiziell nicht erlaubt sind in dem See.

Also vielleicht gibt es eine andere, abgelegene Stelle, an der kaum jemand ist (oder eventuell andere FKK Fans). Einfach mal den Namen des Sees oder des Orts googeln.

Antwort
von 1Friend4u, 139

Wenn du ohnehin da wo nur paar Leute sind eh oben ohne bist und sich keiner gestört fühlt, kla etwas abseits mach es einfach dich des Unterteils zu entledigen und vllt erst mal ruhig sonnen. So schnell wird keiner als Erregung öffentlichen Ärgernisses anzeigen, gestört fühlend dich eher drum bitten wird dir was anzuziehen. Oftmals wird es da wo es nicht ausdrücklich als Verbot ausgewiesen ist als geduldet betrachtet. Ich selbst würde sogar mit machen  wenn eh schon einer den Mut hat und FKK macht.

Antwort
von NackterGerd, 127

Solange dort FKK nicht verboten ist, kannst du - vor allem etwas abseits - FKK machen

In München wird fast überall an der Isar gemischt gebadet und sogar mitten im Engl.  GARTEN 

Das sollte auch überall möglich sein ohne das sich jemand aufregt  

Antwort
von Lumpazi77, 204

Mich würde es nicht stören, allerdings könnte das Ärger geben

Antwort
von hinnerkx, 23

Probiere es einfach aus.

Ich kenne eine Menge Seen, an denen FKK gebadet wird, ohne dass es ausdrücklich erlaubt ist.

Ich finde es toll, dass es noch junge Menschen gibt, die sich etwas trauen.

Antwort
von Schlauerfuchs, 125

Wenn Du das möchtest ,versuche es einmal, ggf biittet Dich jemand Dich wieder anzuziehen.

Ok Blicke wirst Du sicher auf Dich ziehen ,wenn Dir das nichts ausmacht ok.

Antwort
von Seven12, 142

Wenn du es ausprobieren möchtest dann würde ich schauen ob du eventuell allein bzw. nur mit deinen Freunden dort bist. 

Besser wäre es natürlich du suchst dir einen See mit FKK abschnitt denke das ist auch für dich angenehmer da man da nicht so angeschaut wird. Und wenn es nicht erlaubt ist kann es natürlich Ärger geben wie schon beschrieben.

Antwort
von TheAllisons, 177

Du würdest dort bestimmt Probleme bekommen, also FKK nur an ausgewiesenen Orten

Antwort
von Kreisverkehr007, 159

Ich hätte damit kein Problem aber es liegt wahrscheinlich auch daran das ich in deinem Alter bin und sich da nicht jeder einfach nackt macht aber probiere es aus wenn es jemanden stört dann solltest du es lassen aber wenn es da kein ausdrückliches Schild für ein Verbot gibt mach es

Antwort
von Unterhosen96, 125

Wenn du gerne nackt badest, dann mach es doch einfach. Wenn es jemanden stört soll er weg gucken und zur Not wird dir eben gesagt, dass du dich bitte anziehen sollst. Das ist dann ja auch kein Problem!

Antwort
von staffilokokke, 165

Kannste machen. Nur werden wahrscheinlich jede Menge Mütter oder Ehefrauen angemeckert kommen. Mich würds nicht stören.

Antwort
von greenhorn7890, 168

Lass es lieber. Du könntest dir ne Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses einhandeln.

Antwort
von Wuestenamazone, 106

Die Frage beantwortet sich von selbst. Es ist verboten fertig aus also wirst du dich daran halten müssen

Antwort
von FGO65, 140

Wenn es nicht als FKK-Bereich gekennzeichnet ist, ist es verboten und kann eine Anzeige als Folge haben

Antwort
von Wohlfuehlerin, 165

wenn fkk dort nicht erlaubt ist, dann ist dein nackbaden eine ordnungswidrigkeit und kann teuer werden..

Kommentar von Antonella02 ,

Aber ich belästige ja niemanden

Kommentar von FGO65 ,

Natürlich, darüber muss jetzt nicht diskutiert werden

Antwort
von FrageMoritz, 121

Wo ist denn der See ? :P

Antwort
von HelpToGo, 178

Die anderen würden sich gestört fühlen. Lass es lieber, vielleicht sind da Kinder oder so.

Kommentar von Saturnknight ,

Was wäre schlimm, wenn da Kinder wären? Kinder kennen keine Scham und stören sich an so was nicht. Guck mal wieviele Kinder nackt am Strand rumrennen.

Und es wird ein Kind auch mit Sicherheit nicht schaden, wenn es einen nackten Menschen sehen würde.

Kommentar von HelpToGo ,

Warum sollte ich ihm dann keine Stripvideos zeigen?

Kommentar von Saturnknight ,

weil es bei Stripvideos um Erotik geht, während FKK einfach nur Nacktheit bedeutet. Ein Striptease soll in der Regel den Beobachter (und wohl auch denjenigen der stript) erregen. Bei FKK geht es einfach darum frei zu sein, ohne Kleidung oder sonstige zwänge.

Es tut mir leid für dich, wenn du den Unterschied zwischen Striptease und FKK nicht kennst.

Antwort
von beangato, 140

Nein. Und zieh auch obenrum was an. Nicht jeder kann sich an Halbnackten begeistern.

Kommentar von Saturnknight ,

wir werden alle nackt geboren.

Kommentar von beangato ,

Das hat damit gar nichts zu tun. Irgendwann wird man erwachsen und sollte sich auch so verhalten.

Kommentar von Saturnknight ,

Das hat damit gar nichts zu tun. Irgendwann wird man erwachsen und sollte sich auch so verhalten.

Natürlich hat das etwas damit zu tun. Scham ist anerzogen. Guck dir mal die Naturvölker an, die tragen auch keine Kleidung. Die Kleidung hat sich entwickelt als Schutz vor Umwelteinflüßen wie Kälte oder Nässe.

Für Erwachsenen ist es nicht ok nackt zu sein? Du tust mir echt leid, wenn du so verklemmt bist.

In deinen Themen hast du DDR aufgelistet - dann solltest du auch wissen, daß gerade in der DDR FKK sehr beliebt war. Wenn alle Menschen nackt sind, dann sieht man auch keine Unterschiede mehr. Ob jetzt jemand General ist oder ein einfacher Soldat, ob jemand normalerweise Gucci oder Lumpen trägt ... nackt sieht man das nicht.

Kommentar von Saturnknight ,

was ich noch vergessen habe: du rätst dem Mädchen auch oben rum was anzuziehen? Männer dürfen auch oben ohne rumlaufen, ohne Probleme. Wie ist es da mit der Gleichberechtigung?

Sind Brüste etwas negatives für dich? Was machst du, wenn eine Frau in der Öffentlichkeit ihr Baby stillt?

Antwort
von klugshicer, 136

Böde Idee, denn was machst Du, wenn dich jemand unbemerkt fotografiert und die Bilder im Internet hochläd.

Kommentar von Saturnknight ,

das kann einem auch an jedem offiziellen FKK Strand passieren.

Und wie soll man sein Leben genießen, wenn man sich immer Sorgen macht, über die Schlechtheit anderer Menschen?

Abgesehen davon: wie oft kommt so was schon vor. Und man könnte es ja auch als Kompliment ansehen ... immerhin geht jemand das Risiko einer Strafanzeige oder einer Tracht Prügel ein, um die Person zu fotografieren. Wenn jemand häßlich wäre, dann würde das niemand riskieren ...

Antwort
von Thomas414, 113

Wenn es dich nicht Stört von irgendwelchen fremden alten Männern angeglotzt zu werden . Wenn du "Glück" hast knipsen die sich auch paar Fotos für nachher .

Kommentar von Saturnknight ,

klar, an jedem See sitzen alte Männer (wieso nur alte?) und warten nur darauf, daß Frauen und junge Mädchen dort FKK machen.

Es ist wohl eher umgekehrt, die würden eher an einen ausgewiesenen FKK Strand gehen, dort ist die Chance ein paar Nackedeis zu sehen größer.

Kommentar von Thomas414 ,

Gibt immer welche da und bei FKK Stränden achten die Leute auch mehr drauf ;)

Antwort
von ersterFcKathas, 138

an den meißten seen steht nicht extra FKK verboten .. aber das nackedasein in der öffendlichkeit ist nun mal nicht erlaubt... ist so ähnlich wie das wildpinkeln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten