Frage von farzad1999, 50

Soll ich diesen schritt wagen?und ihr meine Liebe gestehen?

Hi. Liebe Community. Also mein Problem handelt von einem Mädchen, dass ich vor einer kurzen Zeit kennen gelernt Hab. Wir haben in den letzten Tagen wirklich viel zeit mit einander verbracht, daher glaub ich dass ich mich in sie .. verliebt hab. Aber jetzt das immense Problem. Sie wohnt nicht in meiner Stadt. Und eine fernbeziehung bringt auf dauer garnix. Soll ich ihr trotzdem meine liebe gestehen? Ich stecke in so einer Zwickmühle:(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FloOderSoo, 28

Schau mal, denk so: Momentan hast du keine beziehung mit ihr... Wenn du sie allerdings fragst, kann sie Ja sagen und du hast eine Beziehung mit ihr, oder sie sagt nein und du bist wieder am genau gleichen Ausgangspunkt wie jetzt, nur mit der gewissheit das sie nix von dir will, also was hast du zu verlieren ? Richtig NIX :)

Ich hoffe ich konnte helfen,
Flo :)

Kommentar von farzad1999 ,

Eine bessere Antwort hätte ich nicht bekommen können danke

Kommentar von FloOderSoo ,

Freut mich, dass ich helfen konnte :)

Kommentar von Minischweinchen ,

Wenn sie aber nichts von ihm will, dann kann es auch sein, das sie keine Treffen mehr mit ihm will, weil eine Freundschaft ist nicht möglich, wenn einer von Beiden verliebt ist.

Auch er wird darunter leiden. Wenn weiterhin Treffen statt finden sollten und er aber gerne eine Beziehung mit ihr hätte.

Antwort
von Meereskoenig, 24

Wie flooderso schon gesagt hat. Ich habe noch etwas zu Thema Fernbeziehung, meine Freundin wohnt 400 kilometer von mir entfernt und wir sind schon 9 Monate zusammen und kennen uns seit 2 Jahren, bei ihr und mir passt wirklich alles, wir sind uns in vielen Sachen ähnlich, haben gleiche hobbys und denken oft das selbe wie der andere, das Problem sind halt die 400 km und dass ich 16,sie 14 ist, das heißt keiner von uns kann mal schnell zum anderen fahren, wenn du schon 18 bist ist das leichter, aber man findt seine Liebe halt nicht immer direkt in der Nachbarschaft. Fernbeziehungen haben den Vorteil dass du weißt dass dich da draußen wer liebt und du dein Leben trotzdem weiter lebst wie davor, ihr halt viel schreibst und regelmäßig mit ihr skypst, viel Glück und triff deine Entscheidung mit Verstand und Herz:)))

Antwort
von Minischweinchen, 7

Hallo,

erst mal solltest Du Dir auch wirklich sicher sein, das Du Dich in sie verliebt hast. Ein .... ich glaube, ich hab mich in sie verliebt......, Du bist Dir also nicht wirklich sicher.

Du meinst das immense Problem ist die Fernbeziehung. Als erstes ist doch mal das Problem, ob sie überhaupt in Dich verliebt ist, das dies nicht der Fall ist, scheint für Dich wohl ausgeschlossen.

Wenn Du ihr sagst, das Du in sie verliebt bist , was willst Du ihr dann sagen, wenn sie auch in Dich verliebt bist, wegen der Fernbeziehung? Das Du ihr bloß sagen wolltest, das Du verliebt bist in sie , aber eine Fernbeziehung für Dich keinerlei Sinn macht. 

Wenn sie nicht in Dich verliebt ist, kann es natürlich sein, das sie auch keine Treffen mehr mit Dir möchte, weil eine Freundschaft nicht möglich ist, wenn einer von Beiden in den anderen verliebt ist.

Für den Nicht-Verliebten deshalb, weil er genau um des anderen Gefühle Bescheid weiß und dies dann nicht wirklich angenehm ist.

Und für Dich ist es nur eine "Qualärei", da Du sie dann immer siehst, gerne mehr von ihr möchtest, aber keine Chance hast. Das wird dann immer schlimmer für Dich.

Wenn Du also eh keine Fernbeziehung willst, dann mach ihr keine Hoffnung und gesteh auch Deine Liebe nicht, weil was bringt das? Und wenn doch, dann solltest Du auch sicher sein, das Du verliebt bist und auch dann eine Fernbeziehung eingehen wollen, falls sie dies auch möchte.

Alles andere würde doch gar nichts bringen.

Liebe Grüsse und ich wünsch Dir nur das Allerbeste!

Antwort
von Osterhase111, 8

Wenn du sie liebst, dann gesteh ihr deine Liebe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community