Frage von EsIstIch, 220

Soll ich die Schneidezähne "machen" lassen, oder nicht....Foto?

Hallo,

mir ist vor vielen, vielen Jahren, durch einen Unfall der rechte Schneidezahn weggebrochen, so dass er überkront werden musste. Nach nun mittlerweile 20 Jahren passt er weder farblich, noch von der Größe/Länge zum Rest meiner Zähne. Außerdem knirsche ich massiv mit den Zähnen, was zur Folge hat, dass mittlerweile auch der andere, obere Schneidezahn Schaden genommen hat.

Ich bin mit der Situation nicht zufrieden und möchte das Problem gerne anpacken. Allerdings kostet der Spaß so viel Geld, wie ein gebrauchter Kleinwagen ( wenn ich Vollkeramik will, und das will ich)

Das heißt, ich müsste auf meinen Urlaub verzichten, weil ichs mir sonst nicht leisten kann.

Was meint ihr? Sehen die Zähne so übel aus, dass ich sie unbedingt mach lassen muss?

Antwort
von jersey80, 53

leider wurde früher nicht so sehr auf die proportion geachtet. da jedoch nicht nur die ästhetik eine rolle spielt, sondern auch andere faktoren hinzugekommen sind (z. b. knirschen) würde ich auf den urlaub verzichten und den schneidezahn machen lassen ... die frage ist, ob es denn unbedingt vollkeramik sein muss?

Antwort
von Yutomi, 120

Hmm ist schwierig zu sagen, klag ist der Farbunterschied enorm aber auf den Urlaub würde ich nicht verzichten wegen sowas.

Probier es mal mit Bleaching aus, viele Zahnärzte machen Bleaching Schienen, mit denen kann man ganz genau kontrollieren welche Zähne heller werden sollen.

Eine neue Krone würde ich dann irgendwann anders in Angriff nehmen, sonst kannst du dich noch bei einem Zahnarzt beraten lassen der sich auf Zahnersatz spezialisiert.

In einigen Fällen kann man die Krone mit einer anderen Farbe bestreichen.

Antwort
von tommy0802, 72

ich würde mir einen anderen Zahnarzt suchen. Meines Erachtens ist der Preis eines Kleinwagens zu hoch. Bzw. es kommt drauf an, was der Za vorgeschlagen hat. Aber grad die Front sieht hlat nicht grad toll aus. Ich würde es angehen, aber vielleicht mal schauen, was es da für Möglichkeiten gibt.

Antwort
von Energiefan03, 90

Woher kennst du den Preis? Hast du eine 2. Meinung / Preis eingeholt. Sprich mit deiner Krankenkasse.

Natürlich ist der Zahn eine Zumutung, der war von Anfang an zu groß.

Kommentar von EsIstIch ,

Nee, war er nicht. Der andere Schneidezahn war damals eben so lang. Und beim Zahnarzt war ich heute.

Kommentar von Energiefan03 ,

Danke für deine Erklärung, aber verstanden habe ich den Grund für den großen Zahn nicht und welcher der andere Schneidezahn ist. Der abgebrochene oder der danebenstehende Schneidezahn.

Antwort
von Miezefreak, 74

Das sieht jetzt nich soo schlimm aus, es gibt viel schlimmere, ich würde das jetzt nich überstürtzen und würde nach weiteren möglichkeiten und Angebote suchen, ich selbst habe meinen Zahnersatz in Ungarn machen lassen.

Antwort
von noname68, 64

wann machst du denn so ein "bugs bunny-grinsen"? normalerweise sieht man doch nur einen teil der zähne und m.e. ist der unterschied dann nicht sehr gravierend.

aber letzendes musst du das selbst entscheiden, ob du dich damit wohlfühlst oder ob es dir unangenehm ist.

Antwort
von GravityZero, 75

Hmm, ich persönlich würde es machen lassen. Ich kann verstehen dass es dich stört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community