Soll ich die sa schreiben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß noch wie ne Freundin am Tag nachdem ihr Großvater gestorben ist, wieder in die Schule kam und die ganze Zeit im Nebenzimmer saß und geweint hat. Das macht wirklich keinen Sinn. Kannst du zeitlich zum Begräbnis und zur Schulaufgabe sein? 

Den die erfahrung die ich gemacht habe ist dass es einen um einiges besser geht nach der Beerdigung und diese sollte man wirklich nicht verpassen. Ich würde dir raten morgen nicht in die Schule zu gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So macht das doch keinen Sinn... Lass dir für den ganzen Tag ne Befreiung wegen dem Begräbnis geben... Und alles Gute dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!

Lass dich bitte entschuldigen, für die Beerdigung kannst du den kompletten Tag freigestellt werden!

Als meine Oma starb, war ich in einer depressiven Phase, die sehr lange anhielt (circa vier Monate, das hatte ich dann zwei Mal innerhalb eines Jahres). Schulisch und auch außerschulisch ging alles in den Keller, da ich mich nicht habe befreien lassen oder Ähnliches.

Ich wünsche die alles Gute.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?